Logo Logo
/// 

3D-Kamera und 3D-TV-Einstellungen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mein Test-Forum

Frage von 3Dvideos:


Hallo Leute,

ich bin neu hier. Gerne möchte ich mich vorstellen. Ich mache 3D-Videos mit der Sony TD30 und schaue sie über Youtube auf zwei LG-Fernsehern ( LM670S und LA6918ZA ).

Das Besondere an der Kamera ist, dass sie so leicht und handlich ist wie eine 2D-Kamera und auch nicht mehr gekostet hat. Sie hat einen Linsenabstand von 20mm, was laut Theorie eigentlich zu relativ flachen Bildern führt.

Allerdings habe ich an den LG-Fernsehern Einstellungen getestet und überzeugende Resultate erzielt. Im Prinzip kann man die Einstellungen an beiden Geräten vornehmen, aber die Geräte reagieren etwas unterschiedlich. Das Gerät LM670S führt bei manchen Einstellungen zu springenden Bildern, ist daher etwas komplizierter. Als gute Einstellung hat sich 3D-Tiefe 16 und 3D-Blickpunkt -2 erwiesen. Das verstärkt sowohl die Tiefe der Raumwirkung, als auch die Popout-Effekte. Sehr gut kann man sich davon bei meinem neuesten Video überzeugen:

https://www.youtube.com/watch?v=ubRDCPo05yI

Die Einstellungen bedeuten eine Hybrid-Lösung aus Real3D und Umwandlung.

Für das solidere Gerät LA6918ZA kommt als persönliche Standardeinstellung 3D-Tiefe 10 und 3D-Blickpunkt -9 in Frage. Diese Einstellung überzeugt mit dezenten Popouts und großer Tiefenwirkung. Das Bild wirkt dadurch besonders natürlich.

Welche Erfahrung habt ihr mit euren 3D-Fernsehern gemacht?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mein Test-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
3D-Kamera und 3D-TV-Einstellungen
3D TV - lohnt das?
Samsung TV 3D vs 4K
Das langsame Ende von 3D-TV
HBO Vize: 3D TV ist tot, 4K macht zu wenig Sinn
Welcher Monitor für 3D-Bearbeitung (mit TV-tuner)?
Endlich 3D TV mit sehr wenig Hardware und OHNE BRILLE!
EBU Veröffentlichung zum Stellenwert von 3D TV
3,4 Mio verkaufte 3D TVs in 2010 ?
Lichtmesser bezuegl. Kamera-Einstellungen
Einstellungen XH-A1 und Focus Firestore
ProxyWorkflow 15.3 und Rohmaterial Einstellungen
Mikrofonempfehlung und Einstellungen Nikon D800: Interview
Einstellungen beim Rendern und in DVD Architect
FS7 und FS5 side-by-side - Wie Setup/Einstellungen? Gefahren? Tipps? Stolpersteine?
Sony A7s S-Log Mode und Grading Einstellungen Sony Vegas oder Premiere CC
CAME-TV: Neuer Parallax Kamera Slider und magnetischer Kamera Car-Mount
Einstellungen GH3
Lowlight - welche Einstellungen?
Canon XA20 Einstellungen
Sony A7II Film Einstellungen
Fs7 gamma matrix Einstellungen
GH4 Einstellungen für Videodreh
GH4 - Falsche Format-Einstellungen?
Alpha 7 R2: einige Fragen zu Einstellungen?
Sony RX100 IV - Einstellungen Zeitlupe

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
-30. Dezember 0000/ Berlin
Creative Vision Nachwuchs Förderpreis 2019
12-16. Dezember / Villach
K3 Film Festival
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
alle Termine und Einreichfristen


update am 10.Dezember 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*