Neu: Apple Final Cut X 10.2, Motion 5.2 und Compressor 4.2 // NAB 2015

// 16:44 Mo, 13. Apr 2015von

Das soeben präsentierte Final Cut X 10.2 wartet ua. mit neuen Maskenfunktionen sowie einem überarbeitetem Color-Grading auf -- was genau alles neu ist, zeigen wir in einem Hands-on Artikel. Für ein persönliches Ausprobieren des neuen Compressor 4.2 und des neuen Motion 5.2 reichte die Zeit knapp vor der NAB-Eröffnung leider nicht, daher hier ein kursorischer Überblick über die neuen Funktionen von Apples Kompressions- und Animationssoftware:


Neue Funktionen Motion 5.2:



- 3D Titel mit Licht, Schatten, Material- und Animationsoptionen, die sich als Presets für Final Cut Pro X 10.2 abspeichern lassen


- Erweiterte, native Codec-Unterstützung wie bei FCPX für Panasonic AVC-Ultra, Sony XAVC S sowie JVC H.264 Long GOP files


- 12 neue Generatoren


- Verbesserte Masken und Shape Funktionen


- Verbesserte Performance auf Intelbasierten GPUs


- Bessere Performance von FXPlug Plugins


- sowie weitere Stabilitäts- und Timelineverbesserung beim Arbeiten mit Keyframes



Neue Funktionen Compressor 4.2:



- Compressor 4.2 bringt jetzt die Möglichkeit mit, ein iTunes Store Package für die Einreichung von Medien im iTunes Store automatisch zu erstellen. Hierzu gehören Filme, Traile, Untertitel etc.


- Untertitel lassen sich direkt im Viewer von Compressor 4.2 previewen


- Zoombare Viewer bis zu 1:1 Pixel


- GPU Rendering beim Befehl "Send to Compressor" mit Unterstützung von dualen GPUs


- Hardware-beschleunigtes, Multi-Pass H.264 Encoding auf kompatiblen Systemen


- Automatische Bit-Rate Kalkulation bei MPEG-4 und H.264 QuickTime Movies


- Anzeige und Zuweisung von Kanälen zu QuickTime Audio Spuren vor dem Processing


- Optionaler Matrix Stereo Down-Mix beim Processing von Surround sound für QuickTime Output


- CABAC Entropy Modus für Multi-Pass Encoding


Leserkommentare // Neueste
R S K  //  18:31 am 14.4.2015
Wer evtl. an Infos zum 10.2 Update *auf Deutsch* interessiert ist, kann gerne mal hier reinschauen! Darüber hinaus gibt es noch über eine Stunde weiteres Material bei Bedarf...weiterlesen
Axel  //  16:45 am 14.4.2015
Ohne Tutorial: Wie würdest du einen Keyframe auf einen Farbkorrektur-Effekt setzen? Du kannst einen Rechtsklick auf das Effekt-Kästchen machen, dann erscheint KEYFRAMES...weiterlesen
Anonymous  //  15:16 am 14.4.2015
Lösung mit der Taste UP oder DOWN zum vorigen oder nächsten Clip springen ESC fertig..
Ähnliche News //
Umfrage
    Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?





    Ergebnis ansehen
RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash