Logo Logo
/// 

Panasonic Varicam LT Preissenkung - 9.995,-U$



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von pillepalle:


Panasonic hat gerade für seine Varicam LT einen Preissenkung von 6500,-U$ angekündigt (Aktion gültig bis Ende September). Damit kostet der Body 'nur' noch 9.995,-U$. Anscheinend möchte Panasonic mit dem aggresiven Preis Markanteile zurückerobern. In einem Messe-Video erklärt Mitch Gross die Gründe für die Preissenkung.

https://www.youtube.com/watch?v=Nw8ZqQW2nzs

VG



Antwort von -paleface-:

Total geil wie bei Sekunde 22, dem Typen hinten der Phaser hochfährt um den Panasonic-Mann bei einer Falschantwort wegzuballern!!! :-D



Antwort von Pianist:

Das bedeutet nun allerdings, dass der Sucher noch mal 50 Prozent des Kamerapreises kostet. Keine Ahnung, ob das so sinnvoll ist...

Und da man die Kamera nicht mit E-Mount bekommt, wäre man wieder auf das große schwere Canon CN 7x17 als Universalobjektiv festgelegt und kann die schönen neuen Fujinon MK-Objektive nicht nutzen.

Matthias








Antwort von nic:


Das bedeutet nun allerdings, dass der Sucher noch mal 50 Prozent des Kamerapreises kostet. Keine Ahnung, ob das so sinnvoll ist...

Und da man die Kamera nicht mit E-Mount bekommt, wäre man wieder auf das große schwere Canon CN 7x17 als Universalobjektiv festgelegt und kann die schönen neuen Fujinon MK-Objektive nicht nutzen.

Matthias

Es gibt nicht nur drei Objektive auf der Welt. Mit der Varicam kannst du auch wunderbar das Fujinon Cabrio 20-120 oder 19-90 oder das Zeiss LWZ.3 21-100 nutzen. Sind beide recht leicht und optisch besser als die MKs. Theoretisch wäre selbst das Canon 18-80 T4.4 (durch den guten LL-Modus der Varicam) als Universalobjektiv bei dokumentarischem Arbeiten eine Option.

Auch musst du ja nicht unbedingt den Originalsucher nehmen, etwa ein Gratical Eye oder ein (modifizierter) BMD-Sucher lassen sich sinnvoll anbringen.

Was Bildqualität und Robustheit angeht, spielt die Varicam jedenfalls in einer ganz anderen Liga als die FS7.



Antwort von Pianist:

Da meine Drehtage immer das gleiche kosten, egal mit welcher Technik ich anrücke, werde ich künftig keine Unsummen mehr für Kameras und Objektive ausgeben. Mit der FS5ii und den beiden Fujinon MK bin ich bestens bedient. Keiner meiner Auftraggeber würde auch nur ansatzweise irgendwas an der Bildqualität kritisieren. Warum also sollte ich so viel Kapital binden? Und gewichtsmäßig würde man da auch wieder bei rund 10 Kilo landen. Jetzt bin ich bei knapp sieben Kilo.

Wenn Geld keine Rolle spielt, oder man es nicht selbst bezahlen muss, kann man natürlich ein Cabrio 19-90 oder dergleichen kaufen.

Matthias



Antwort von nic:


Da meine Drehtage immer das gleiche kosten, egal mit welcher Technik ich anrücke, werde ich künftig keine Unsummen mehr für Kameras und Objektive ausgeben. Mit der FS5ii und den beiden Fujinon MK bin ich bestens bedient. Keiner meiner Auftraggeber würde auch nur ansatzweise irgendwas an der Bildqualität kritisieren. Warum also sollte ich so viel Kapital binden? Und gewichtsmäßig würde man da auch wieder bei rund 10 Kilo landen. Jetzt bin ich bei knapp sieben Kilo.

Wenn Geld keine Rolle spielt, oder man es nicht selbst bezahlen muss, kann man natürlich ein Cabrio 19-90 oder dergleichen kaufen.

Matthias

Das ist jedenfalls eine Einstellung, gegen die ich nicht sachlich argumentieren kann. Du bist sicher der cleverere und bessere Geschäftsmann. Ich persönlich stelle mich (was die Qualität der Arbeit angeht) am ehesten meiner eigenen Kritik (und der von Kollegen) und mein Anspruch ist es, stetig besser zu werden. Und da schließe ich die Technik mit ein. Gut genug reicht mir da nicht als Ziel - auch wenn ich natürlich meistens das Gefühl habe, dass es noch nicht einmal gut genug ist, was ich so abliefere. Würde mich jemand zwingen mit der FS5 zu drehen, würde ich das schwer verkraften... ;)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic Varicam LT Preissenkung - 9.995,-U$
Panasonic VariCam LT -- mobile 4K S35-Variante der Varicam 35
Z-Cam E2 S6 Preis von 3.995 auf 2.995,- Dollar reduziert // IBC 2019
Panasonic VariCam LT
Panasonic EVA1: Preissenkung und neue Firmware mit ua. HEVC (10bit 4Kp60)
Panasonic VariCam LT um 5.500 Euro billiger
Panasonic bringt neue Raw-only Varicam raus
Panasonic Varicam 35 - Framerates & zugehörige Codecs
Panasonic Pro stellt VariCam 35 und HS Simulatoren vor
Panasonic VariCam LT 5.5 Update mit 240p Raw Output u.v.m.
VariCam LT 5.0 Firmware und erste VariCam Pure Raw Footage
Panasonic VariCam LT Firmware Upgrade 6.0 mit Live Funktionen angekündigt
Panasonic VariCam LT Firmware 8.0 bringt Support für Hybrid Log Gamma
Panasonic kündigt "kleine" Cine-Kamera an: VariCam "Mini" im Anflug // NAB 2017
Firmware-Updates für Panasonic VariCam LT und Sony F55/F5 // NAB 2017
Panasonic stellt Varicam LT Kits vor und senkt Preise für Express P2 K
Panasonic stellt kostenlose LUT Library für VariCam und EVA1 Cine Kameras zur Verfügung
AG DOK Kameratest: Panasonic EVA1, Canon C200, RED Epic-W Helium, Ursa Mini Pro, Varicam LT, FS7, Terra 6K, GH5
Neuer 4Kp60 HDR Recoder für 995 Dollar von Atomos - Ninja Inferno
Avid Preissenkung / Neue Version
Canon EOS C300 Mark II Preissenkung
Zeitlich begrenzte Preissenkung bei Blackmagic Video Assist Modellen
Convergent Design: Preissenkung für Odyssey 7Q+ plus freies Titan Upgrade
AMD Radeon R9 Nano - Preissenkung von 649 auf 499 US-Dollar
Atomos Ninja V wird ProRes RAW in 6K aufzeichnen -- Preissenkung für Shinobi // IBC 2019
Scarlet vs Varicam Dynamic Test

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen