Logo Logo
/// 

Camcorder Sony FDR AX700 vs. Panasonic Lumix GH5, GH5s oder Alternativvorschlag



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von CaptainPicard:


huuhuu :)

Hier scheint es viele Leute zu geben, die sich gut auskennen.
Für ein paar Ratschläge wäre ich dankbar.

Mir geht es um folgendes:

Ich suche einen Nachfolger für meine Sony HDR-XR550VE.

Für den Bereich Photographie hatte ich früher eine Olympus E300 (und auch ein altes Objektiv aus der Zeit).
Heute benutze ich eine Nikon D750, habe einige Objektive dazu und bin im Bereich Photographie sehr zufrieden.
Bei Video bin ich mit dem Autofokus sehr unzufrieden. Er fährt ständig hin und her, trifft nicht automatisch das Motiv, störende Geräusche des Autofokus
und Zooms auf dem Video, Begrenzung von 10 Minuten. Sonst würde ich natürlich mit der D750 filmen, die Qualität ist ja ansonsten super (wenn der Fokus mal sitzt).

Ich habe 2 Jahre lang auf einen Nachfolger der Sony FDR-AX700 gewartet und mir in Elektronikmärken oft eine AX53 angeschaut und ausprobiert.
Bedienung, Stabilisator und Klang der AX53 finde ich super, den Rest eher nicht. Bildqualität reicht mir nicht, Rauschverhalten furchtbar.

Nun habe ich mir eine AX700 gekauft, weil im Angebot für 1.488€ und Rückgabemöglichkeit bis 31.01.2022. Kann sie also schonend ausprobieren und bei Nichtgefallen zurückgeben.
Nach 1 Woche ausprobieren bin ich sehr unentschieden, zum Teil begeistert, zum Teil aber auch enttäuscht.

Negativ:
- 4k ist bei wenig Licht sehr verrauscht. Hier habe ich mir mehr erhofft. Hier habe ich viel bessere Leistung bei Schwachlicht erhofft.
- Bildstabilisator hat sich gegenüber meiner alten HDR-XR550VE kaum verbessert. Der Stabilisator der AX53 erschien mir hier wesentlich besser.
- Datumanzeige nicht im europäischen Format möglich. Am/Pm nicht änderbar.
- Datum und Uhrzeit werden nur bei AVCHD Aufnahmen in die Videodatei als Untertitelspur eingebettet. Bei AVSC Aufnahmen scheint Datum und Uhrzeit nicht in der Filmdatei gespeichert zu werden.
- Menü Taste ist denkbar schlecht positioniert. Mit ausgeklapptem Display sehr schwer zu erreichen.
- Man wird aus der Menüführung oft rausgeschmissen, wenn man zurückgehen möchte, ohne eine Einstellung zu ändern. Bei einigen Menüs gibt es keine "Zurück" Funktion. Mann muss etwas ändern/bestätigen oder mit der Menü Taste ganz raus gehen und dann wieder von vorne durch das ganze Menü durchgehen.
- die Länge der aktuellen Aufnahme ist offenbar nur dadurch anzeigbar, indem man den Timecode nach jedem Video manuell zurücksetzt. Sehr umständlich.
- der Autofokus ist nur bei Menschen treffsicher - bei Tieren irrt er sich doch häufig. Und ich nehme hauptsächlich Tiere auf.
- keine brauchbare Bedienungsanleitung dabei
- HLG ist über das Menü nicht zu finden, nur umständlich über picture profile zu aktiviern (und leider nur 8 Bit, daran habe ich vor Kauf nicht gedacht)
- Nightshot färbt vorhandenes Licht in Grün, hat aber sonst keine Wirkung. In einem völlig dunklen Raum sieht man trotzdem NICHTS.

Positiv:
- HLG2 macht eine deutliche Verbesserung des Bildes, wenn auch nur 8 Bit
- Hervorragende Bildqualität bei gutem bis mäßigem Licht und Automatikprogramm
- Die Automatik bekommt den Weißabgleich viel besser hin als meine alte Kamera
- Wertiger und gut verarbeiteter Eindruck; insgesamt aber viel größer als erwartet.

Nun weiß ich nicht, ob ich die Kamera behalten soll, ob sie die richtige für mich ist.
Alternativ habe ich viel Gutes über die Panasonic Lumix GH5 II oder GH5s gelesen. Leisten kann ich sie mir, allerdings möchte ich nicht mehrere Objektive anschaffen.
Photographie soll weiterhin mit meiner D750 + Objektivpark laufen, die neue Kamera soll ausschließlich für Video benutzt werden.
Und ich möchte die neue Kamera dann auch wieder 10 Jahre nutzen. Ich bin niemand, der ständig tauscht.

Was würdet ihr mir empfehlen (und warum?)
- Max Preis soll 2.000€ nicht übersteigen, Zielpreis ist für mich so 1.500€.
- AX700 behalten?
- Panasonic Lumix GH5 II oder GH5s?
- ein ganz anderes Modell / Hersteller?
- ganz andere Ratschläge?

Ein paar Eckdaten, was ich mache und mir wünsche: (mindest Ansprüche, die Kamera darf mehr können)
- gutes Rauschverhalten auch bei schlechtem Licht, Aufnahmen hauptsächlich in Innenräumen, mit und ohne Beleuchtung
- 4K 25p (50p)
- FHD 50p
- HLG (10 Bit oder reichen 8 doch?)
- guter Autofokus, manuelle Eingriffe sollen möglich aber nicht die Regel sein. Ich möchte zu 70% der Fälle die Kamera nur halten und filmen müssen.
- gutes Automatikprogramm: Ich nehme eigentlich (fast nur) Freihand auf und meistens Dinge, die sich nicht lange planen lassen. Also die Kamera muss aus dem Schrank / der Tasche rausgeholt werden, aufklappen, draufhalten, filmen. Ich habe meistens keine Zeit Einstellungen manuell zu setzen. Die Automatik soll es richten
- Möglichkeit Einstellungen manuell zu machen, wenn die Kamera daneben liegt oder ich doch mal die Zeit für eine geplante Aufnahme habe
- Hauptsächlich Katzen (in Bewegung/Spielen/Jagen), also schnellere Schwenks, ich selbst bewege mich auch dabei, oft nahe an mir ohne die Möglichkeit weiter Zurückzugehen.
- Also Weitwinkel mindestens 24mm (Kleinbild), vergleichbar mit AX700 oder noch etwas größerer Weitwinkel, aber kein Fischaugeneffekt.
- Zoom nur optisch interessant, max. 70mm (Kleinbild) sollten ausreichen. Darf aber auch mehr sein.
- Tatsächlich bevorzuge ich meistens Tiefenschärfe, da die Umgebung erkennbar sein soll.

In ein paar Jahren habe ich sicher nichts gegen 6k oder 100p, falls die Kamera die Reserve dann hat. Im Moment ist mir der Speicher noch zu teuer dafür.

Ich bin gespannt über Rückmeldungen, Denkanstöße, Ideen. Ich weiß es war viel zu lesen.

Schönen Sonntag euch!



Antwort von pillepalle:

Die GH5/GH5s ist eine sehr gute Kamera für Video, aber gerade der AF ist bei ihr, wie bei allen Panasonic-Modellen, nicht gerade umwerfend. Bei internen 10 Bit und gutem Video-AF wird es bei 1.500,-€ schon eng was die Auswahl betrifft.

Ich würde an Deiner Stelle auch mal über eine Z6 nachdenken, weil Du ja ohnehin schon viele Nikon Optiken hast, die Du mit der Kamera (mit FTZ Adapter) weiter nutzen könntest. Das einzige Feature was ihr fehlt sind die internen 10 Bit. Die gehen nur mithilfe eines externen Recorders. Aber wenn Du mit 8 Bit leben kannst, wäre das sicher keine schlechte Option.

VG



Antwort von CaptainPicard:

Was hat er denn so für Probleme der Autofokus der GH5 / Gh5s?

Der Sensor ist nach meiner Info ja größer als der der AX700.

Hat die Z6 HLG? Dazu finde ich in den technischen Daten nichts.
HLG hätte ich schon gerne.

Ansonsten macht die Z6 am Ende meiner D750 noch Konkurrenz!








Antwort von pillepalle:

Das ist ein Kontrast AF, wie bei Deiner D750.

https://redlensmedia.de/panasonic-lumix-gh5

Nein HLG gibt's gerade erst bei Nikons Flagschiff als Option. Die nächsten Modelle werden sicher bessere Videofunktionen haben, aber das hilft Dir jetzt natürlich nicht. Du wirst das ja schon von Deiner D750 kennen, das Gals kostet mehr als der Body. Von da her ist es immer ein relativ teurer Spaß mit verschiedenen Systemen zu arbeiten, weil man vieles doppelt braucht. Das war die Idee am Vorschlag der Z6.


VG



Antwort von CaptainPicard:

Das heißt, dass der Autofokus der GH5 / GH5s ähnlich hin und herfährt wie die D750?

Gibt es dort auch störende Geräusche in der Audiospur? Also von Zoom oder Fokus?



Antwort von pillepalle:

So ähnlich schon... ob Du die Objektive beim Fokussieren hörst, hängt wohl weitestgehend von den Objektiven selber ab. Da habe ich keine Erfahrung mit MFT-Optiken an der Kamera.

VG



Antwort von CaptainPicard:

Vielen Dank! Auch der Link war sehr hilfreich :) Somit ist die GH5 quasi ausgeschieden.
Ich werde wohl mit einer neuen Fragestellung einen neuen Thread eröffnen, hier habe ich mit meinem langen Text wohl alle ein wenig erschlagen...... :D




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Welche Kamera? Sony Alpha 7 III, Panasonic GH5, Panasonic GH5s oder Fujifilm XT?
Canon GX10 oder Sony FDR AX700
Sony FDR-AX700: zuschlagen oder Nachfolger abwarten?
Sony AX700; Panasonic GH5(s). Nachfolger abwarten?
Sony FDR-AX33 oder Panasonic HC-V777
Camcorder für Youtube SONY AX100,AX700,AX53 oder wat?
Sony FDR-Ax700 falsche Entscheidung??
Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps?
Firmware Updates für Panasonic GH5, GH5s und G9 am 30.Mai
Slow-Motion Qualität der Panasonic GH5 und GH5s
Panasonic GH5S vs GH5 im Video-Vergleich: Lowlight, Skintones, AF, Slowmotion
Panasonic GH5s - Die Unterschiede zur GH5 am Vorserienmodell näher betrachtet
Panasonic Lumix DC-GH5 an ATEM Production Studio 4K
Sony AX53 oder AX700 oder...?
Frage zu : Panasonic Lumix GH5 incl. Leica-Objektiv
Kaufberatung - Mittelklasse Camcorder oder doch DSLR/M? Canon/Panasonic/Sony!? bis 1000€
Neue Firmware-Updates für Panasonic LUMIX S1(R) und GH5(S) / G9
Panasonic GH5 mit Lumix G 25mm 1.7 ASPH zum filmen
Aufnahme Längezähler FDR-AX700
Stativ für meinen Sony FDR-AX33 Camcorder
Sony FDR-AX43 oder AX53
Firmeware FDR-AX700 auf FDR_AX100 /
Insta360 One RS 1 Inch Edition oder Sony FDR AX53
Interviewfilm: GH5, A7R II oder A7S II oder Camcorder?
FDR-AX700: Optimale Settings Fussball bei Flutlicht
Gimbal für Sony AX700. Zhiyun C020012 Crane 2 oder was anderes?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom