Logo Logo
///  >

Test : DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?

von Di, 13.August 2019 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 DJI Ronin SC Pro und Panasonic GH5 / GH5S



DJI Ronin SC Pro und Panasonic GH5 / GH5S



Bei unserem Testclip mit Caro haben wir sowohl die Panasonic S1 als auch die GH5S genutzt. Die GH5S mit dem Leica DG Vario-Elmarit 1:2.8-4.0 12-60mm hatten wir inklusive DJI Followfokus System geriggt - dieses jedoch für unsere Shots nicht genutzt, weil wir problemlos mit hyperfocaler Schärfe (eines der Vorteile kleinerer Sensoren) ausgekommen sind.

DJI Ronin SC und Panasonic GH5S im Rückwärtsgang


Bei allem Marketing- / YouTubber-Hype rund um Active Track, Follow-Fokus, Motionlapse-Funktionen etc. beim neuen Ronin SC Pro wollen wir hier kurz innehalten und einmal die grundsätzlichen Gimbal-Funktionen abseits der digitalen „Add-Ons“ kurz besprechen. Zumal die Basisfunktionen des Ronin SC auf erfreulich hohem Niveau arbeiten (- teilweise im Gegensatz zu den „Add-Ons“).

So empfinden wir die allgemeine Bewegungsabstimmung des Ronin SC bereits Out-of-The-Box als sehr gelungen. Egal ob Kreisfahrten, Verfolgungen, Schwenks oder vertikale Bewegungen: DJI verfügt über viel Erfahrung bei der Steuersoftware von Gimbalen und dies spürt man beim Ronin SC an allen Ecken und Enden: Chapeau an DJI an dieser Stelle.

360 Grad Drehung mit dem Ronin SC Pro


Wer den Ronin SC vor allem für den klassischen Betrieb als Einhand-Gimbal mit kompakten spiegellosen Kameras einsetzen möchte, erhält hier unserer Meinung nach eine grundsolide Option.

Dies gilt auch für Upside-Down Shots und den vom größeren Ronin-S bekannten Sportmodus: Da sich der Fuß des Ronin SC (wie beim Ronin S) zusammengeklappt auch als Griffverlängerung nutzen lässt, sind auch Upside-Down Shots mit knapp über dem Boden geführter Kamera kein Problem (s. hierzu auch unsere GH5S Aufnahmen mit Caro ab ca. 2:50). Um in den Upside-Down Modus zu wechseln, empfehlen wir den Ronin SC kurz auszuschalten, dann nach unten zu halten und erst jetzt wieder einzuschalten.

Reisschwenks im Sportmodus des DJI Ronin SC Pro


Ebenfalls positiv auf die Erfahrung von DJI in Sachen Gimbal zurückzuführen ist der Plug&Play Betrieb zwischen dem Ronin SC und der Panasonic GH5s: Der Aufnahmestart via Rec-Knopf am Gimbalgriff funktionierte genauso zuverlässig und problemlos wie der „Halb-Klick“ zum kurzen AF-Fokussieren oder komplette elektronische Fokus-Pulls via Handrad (ohne DJI-Objektivmotor.) Welche Funktionen welcher Kamera am DJI Ronin SC unterstützt werden, lassen sich der Ronin SC Kompatibilitätsliste entnehmen.

Nichtsdestotrotz wurden dem Kamera-Formfaktor für unseren Geschmack auch bei der GH5S etwas zu enge Grenzen beim Ronin SC gezogen: Wir hatten zum Beispiel auch versucht, die GH5S mit unserem viel genutzten Shape-Cage am Ronin SC zu montieren - doch hierbei steht auf der rechten Seite leider zu wenig Raum zum Tarieren zur Verfügung.

Einleitung / DJI Ronin SC Pro Follow Focus
DJI Ronin SC und Panasonic S1


5 Seiten:
Einleitung / DJI Ronin SC Pro Follow Focus
DJI Ronin SC Pro und Panasonic GH5 / GH5S
DJI Ronin SC und Panasonic S1
DJI Ronin SC und Active Track / Fazit
  

[21 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Funless    12:33 am 22.8.2019
Vielen Dank für das nette Angebot. Zwar befürchte ich, dass von dem wenigen Zeugs das nach meiner letztjährigen Next-Gadget-Disorder-Katharsis (und der daraus resultierenden...weiterlesen
Axel    05:51 am 22.8.2019
Ich mache es jetzt kurz, weil ich los muss, später mehr. Dieser Clip zeigt mEn recht gut, warum ich selbst das 10-18 nie angeschafft habe - obwohl es sicher gut ist. Es ist gut...weiterlesen
klusterdegenerierung    23:15 am 21.8.2019
Ne, aber ich meine freezer hätte mal was gepostet, bin mir aber nicht ganz sicher. Meine Combo A7III + MC11+ 35er CineWalli + Followfocus ist zu viel des guten und mit a6300 zu...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm. Mi, 9.Juni 2021
Bei seinem A1 Vollformatflaggschiff hat Sony beeindruckende Spezifikationen - sowohl für Foto als auch für Video - in einem Kameragehäuse vereint: 50 MP CMOS Sensor, 10 Bit 8K Log-Video und 30 B/s Serienaufnahme sprechen eine klare Sprache. Wir haben uns die Kamera in der Videopraxis genauer angeschaut.
Test: Blackmagic 6K RAW mit der Panasonic S1H und dem Video Assist 12G in der Praxis Do, 27.Mai 2021
Mittlerweile ist 6K Blackmagic RAW auch beim Vollformat-Flaggschiff Panasonic S1H angekommen. Wir wollten wissen: Wie gut ist das 6K 25p und 4K 50p BM RAW Material in der Praxis? Und wie sieht das interne 10 Bit V-Log Mov (H.265) im Vergleich dazu aus? Zusätzlich haben wir uns auch die aktuelle Autofokus-Performance der Panasonic S1H und die Hauttonwiedergabe im Vergleich zwischen BMD RAW und internem H.265 in DaVinci Resolve 17 angeschaut …
Test: Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis? Fr, 14.Mai 2021
Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut.
Test: Die besten DSLMs für Video: Sony, Canon, Panasonic, Nikon, Blackmagic - welche Kamera wofür? Do, 15.April 2021
Noch nie gab es so viele hochperformante Video-DSLMs wie aktuell - es fällt nicht leicht, den Überblick zu behalten. Hier unser großer Überblick über die unserer Meinung nach besten Video DSLMs 2021 und wofür sich welche Kamera am besten eignet. Mit übersichtlichen Infos zu jeder Kamera ...
Test: Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis Di, 30.März 2021
Test: Sony FX3 vs Canon EOS R5 im Vergleich - welche Kamera wofür? Hauttöne, Autofokus, Auflösung, uvm.. Di, 9.März 2021
Test: Sony FX3 in der Praxis: Die “CINE - A7S III“: Autofokus, Ergonomie, Hauttöne, Zeitlupe … Di, 23.Februar 2021
Test: Sony A7S III vs Canon EOS R6 Vergleich: Autofokus mit f1.8 offener Blende beim Interview Do, 4.Februar 2021
Test: Der Dynamikumfang der Sony A7SIII im Vergleich mit Canon R5, R6 und Panasonic S5 Mo, 12.Oktober 2020
Test: Canon EOS C70: Erste Aufnahmen: Hauttöne, Dual Pixel AF, Stabilisierung uvm Do, 1.Oktober 2020
Test: Canon EOS R6 im Praxistest - die bessere Alternative für 4K 10 Bit LOG 50p? - Teil1 Mi, 23.September 2020
Test: Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich Fr, 18.September 2020


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
1-10. Juli / München
Filmfest München
14-18. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 23.Juni 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*