/// Filmfestival-Kalender: Bundeswettbewerb Video der Generationen 2010 11-13. Juni 2010 (Wettbewerb/Ludwigsburg)
Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
DV-Kalenderschraeg

Veranstaltung:[Alle Anzeigen]
Veranstaltung: [Neu eingeben]

WETTBEWERB 
Bundeswettbewerb Video der Generationen 2010
11-13. Juni 2010 / Ludwigsburg
Einsendeschluss7 . Januar 2010
URLhttp://www.video-der-generationen.de/ausschreibung.htm
BeschreibungAuf dem Festival von Video der Generationen profitieren sowohl Jugendliche als auch ältere Videomacher von den Gesprächen und Erlebnissen. Was dazu führt, dass die Atmosphäre nicht so abgehoben ist, wie bei so manchem Studenten-Wettbewerb. Und nicht so „vereinsmäßig“, wie schon mal auf Senioren-Film-Veranstaltungen.

Wer offen für neue Erlebnisse ist, liegt bei Video der Generationen genau richtig. Hier erlebt man viel Neues und Inspirierendes, was ganz klar auch an der Altersmischung liegt.

Preisverleihung im Rahmen des Bundesfestivals Video.
TeilnahmebedingungenForum für ältere und junge Medienmacher

- Freie Themenwahl & Sonderthema „Viel zu tun“
- Preise im Gesamtwert von 8.000 Euro
- Einsendeschluss: 15. Januar 2010

Wer kann mitmachen?

- Alle ab 50 Jahre, die in Deutschland wohnen und Video/Film nicht bzw. nicht mehr beruflich ausüben (Gruppen und einzelne Medienmacher/innen)
- Mehr-Generationen-Teams (Alter bis einschl. 25 und ab 50 Jahre)
- Junge Filmemacher/innen (bis 25 Jahre), die sich mit dem Themenbereich „Alter“ und dem Leben alter Menschen beschäftigen
VeranstalterKJF-Medienwettbewerbe
Ort71638 Ludwigsburg
Deutschland
Weitere Wettbewerbemehr










Alle Angaben ohne Gewähr


update am 24.April 2017 - 08:27
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*