Logo Logo
/// 

TMPEG und Aspect Ratio einstellen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Wolfgang Barth:


Ich hab den Sanyo Digital Movie C1 der nimmt 640*480 mit 30 frames im
MP4 mit AAC Ton auf. Das ist mein Ausgangsmaterial.

Ich habe ein paaar Sequenzen mit RAD Video Tools mal auf XviD gewandelt.
Dann kann ich das prima auf dem PC ansehen und hören aber am XORO kommt
kein Ton, nur Bild. Und das Bild ist ein wenig gequetscht (;zu niedrig)
mit breiten Streifen oben und unten, was wohl von den 480 Pixeln kommt.
Durch "Aufblasen" am Fernseher kriegt man das aber wieder hin.

Ich habe nun einige der Filmsequenzen mit TMPEG auf MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt konvertiert
mit beibehaltenen 640*480 und 30 frames. Die sind auf dem PC sehr schön
anzusehen und der Aspect Ratio stimmt.

Wenn ich das per XORO auf den Fernseher bringe, so ist schon wieder der
Aspect Ratio nicht so richtig ok. Da ist es wieder gequetscht, aber
diesmal ist das Bild zu HOCH und schmal. Egal was ich bei TMPEG als
Aspect Ratio einstelle, sieht das dort immer gleich aus.

Problem: Was kann oder muss ich einstellen damit das auf dem Fernseher
einigermassen richtig dargestellt wird?

mfg wb




Antwort von Rüdiger Sören:


"Wolfgang Barth" schrieb...
>
> Problem: Was kann oder muss ich einstellen damit das auf dem Fernseher
> einigermassen richtig dargestellt wird?
>

Versuch' mal 480 x 576.

Gruss

Rüdiger





Antwort von Ottfried Schmidt:

On Tue, 02 Mar 2004 16:10:52 0100, Wolfgang Barth
wrote:

>Ich habe nun einige der Filmsequenzen mit TMPEG auf MPEG2MPEG2 im Glossar erklärt konvertiert
>mit beibehaltenen 640*480 und 30 frames. Die sind auf dem PC sehr schön
>anzusehen und der Aspect Ratio stimmt.
>
>Wenn ich das per XORO auf den Fernseher bringe, so ist schon wieder der
>Aspect Ratio nicht so richtig ok. Da ist es wieder gequetscht, aber
>diesmal ist das Bild zu HOCH und schmal. Egal was ich bei TMPEG als
>Aspect Ratio einstelle, sieht das dort immer gleich aus.

Positiv, dass der XORO das überhaupt abspielt, die meisten anderen
Player würden das nicht tun.
Das FormatFormat im Glossar erklärt ist NTSCNTSC im Glossar erklärt, und so muss es auch encodet werden.

Als VCDVCD im Glossar erklärt mit 352x240
Als CVD mit 352x480
Als SVCDSVCD im Glossar erklärt mit 480x480
Oder als DVD mit 352x480 oder 704x480










Antwort von Wolfgang Barth:

Rüdiger Sören schrieb:

> "Wolfgang Barth" schrieb...
>
>>Problem: Was kann oder muss ich einstellen damit das auf dem Fernseher
>>einigermassen richtig dargestellt wird?
>>
> Versuch' mal 480 x 576.
>
Das kann man bei "Aspect Ratio" aber nicht einstellen.
Da nehme ich 4:3 PAL. Ich kann das aber bei "Video Arrange Method"
einstellen. Ich probier dann mal wie es auf dem XORO aussieht.

Auf dem PC sieht es schlimm aus: Da ist alles noch schmäler gequetscht.
Das passiert wenn ich den ZPLAYER auf "anamorphic" stelle oder im
Preview von TMPEG. Bei Einstellung "Source Aspect Ratio" im ZPLAYER
sieht das Ergebnis auch wieder "normal" aus.

mfg wb




Antwort von Wolfgang Barth:

Ottfried Schmidt schrieb:
> Das FormatFormat im Glossar erklärt ist NTSCNTSC im Glossar erklärt, und so muss es auch encodet werden.
>
> Als VCDVCD im Glossar erklärt mit 352x240
> Als CVD mit 352x480
> Als SVCDSVCD im Glossar erklärt mit 480x480
> Oder als DVD mit 352x480 oder 704x480
>
Hab ich alles mal probiert mit TMPEG.
Wählt man ein FormatFormat im Glossar erklärt mit nnn*480 mit n<640, so wird einfach rechts und
links was abgeschnitten.

Wählt man ein FormatFormat im Glossar erklärt mit n>d0 so wird nichts abgeschnitten.

In beiden Fällen ist das Bild aber im Ergebnis so, dass es
- bei Aspect Ratio 4:3 das "normale Fernsehbild" füllt
und dabei ist dann
- unter 576*480 ist alles zu "breit"
- bei mehr als 576 ist alles zu "schmal"

- Bei Aspect Ratio 16:9 ab 640*480 ist nichts abgeschnitten
aber es ist oben und unten ein schwarzer Streifen.
(;Ich habe als Anpassung "Center" gewählt.)
Das Bild ist immer ein bisschen zu "breit".
Dabei kann ich die schwarzen Streifen wegkriegen, indem ich
bei dem "Breitfernseher" eine "Aufblasstufe" nach oben gehe.

Ich habe aber nur bei ca. 576*480 den richtigen "Ratio" aber
dann sind eben Bildteile abgeschnitten!!!

Was kann man tun?

mfg wb




Antwort von Ottfried Schmidt:

On Wed, 03 Mar 2004 20:13:54 0100, Wolfgang Barth
wrote:

>Hab ich alles mal probiert mit TMPEG.
>Wählt man ein FormatFormat im Glossar erklärt mit nnn*480 mit n<640, so wird einfach rechts und
>links was abgeschnitten.

Etwas wird immer abgeschnitten am TV, nennt sich Overscan.

>- unter 576*480 ist alles zu "breit"
>- bei mehr als 576 ist alles zu "schmal"

Was soll das denn sein? 576x480 gibt's nicht als MPEG2-Auflösung, wenn
schon, dann umgekehrt: 480x576. Aber auch das ist in Deinem Fall
falsch, da Du ja NTSCNTSC im Glossar erklärt hast. Die gültigen Auflösungen habe ich doch
genannt, die funktionieren IMMER!

>Ich habe aber nur bei ca. 576*480 den richtigen "Ratio" aber
>dann sind eben Bildteile abgeschnitten!!!
>
>Was kann man tun?

Lernen, viel lernen. Wie gesagt, 576x480 gibt's nicht. Du musst eine
der Auflösungen nehmen, die ich schon nannte.
Source Aspect Ratio ist dann immer 1:1 VGA.
Arrange Methode ist dann immer Full Screen OHNE Keep Aspect Ratio.






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
TMPEG und Aspect Ratio einstellen
TMPEG Einstellungen
UT-Positionierung mit TMPEG express 4
AVC-2310 + WinDVR3 + TMpeg Author
TMPEGnc 30 Tage beschränkt!
Tmpegnc
Tmpeg Menu
Tmpeg richtig einstellen aber wie.??
TMPEG-Problem
Einstellung bei Tmpeg-Problem
Tmpeg pausieren lassen?
Canon XM1 und tmpeg
MPEG2 Aspect Ratio
Aspect Ratio (Seitenverhältnis) nach Virtualdubmod Bearbeitung stimmt nicht
Panasonic GH5s - mit lichtstarkem, unbeweglichen Multi-Aspect Ratio Sensor
Autofocus und Iris einstellen
Zwei-Monitor-Betrieb und Schriftgröße einstellen?
TMPeg DVD Source Creator
*.vdr: Frameserver mag TMPEG nicht
TMpeg DVD Author 3: Bild & Ton out of sync
Panasonic GH5S - Hauttöne, Autofokus, maximal nutzbares ISO, Multi-Aspect-Sensor u.v.m.
Vegas Pro 15 einstellen
Studio 8 - Aufnahmequelle einstellen?
XVID DIVX kompatibel einstellen
Auflösung einstellen bei CCE
Spurlage einstellen bei Camcorder

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom