Logo
/// News

HD DVD vs Blue ray : Die Porno-Frage

[12:04 Di,16.Januar 2007 [d]  von ]    



Die unendliche und für den Konsumenten zunehmend nervender werdende Geschichte im Format-Kampf zwischen HD DVD und Blue ray erhält derzeit pikanten neuen Zündstoff: Die Porno-Industrie. Mit Verweis auf den Format-Krieg zwischen VHS und Betamax, den die Porno-Industrie zu Gunsten von VHS entschieden habe, machen derzeit widersprüchliche Aussagen die Runde im WWW, welches der beiden HD-Formate vom "Early Adopter-Segment XXX-Film" favorisiert werde. Stand im letzten Jahr noch Blue-ray höher im Kurs der Porno-Industrie, sollen sich nun die Anzeichen zu Gunsten von HD DVD mehren. Für Verwirrung sorgte in diesem Zusammenhang die Aussage des Geschäftsführers von Digitale Playground Joon, der von Blue-ray Produktionsstätten die Aussage erhielt, das Porno lt. Sony unerwünschter Inhalt auf Blue-Ray sei. Dieser Aussage wurde mittlerweile durch das BDA Promotion Commitee widersprochen, wonach alle "Content-Produzenten" auf Blue-ray willkommen seien. Vieles in diesem bizarren Reigen scheint von strategischen Aussagen und PR durchzogen zu sein. So deklarieren diverse X-Box-Websites den Sieg von HD-DVD im Porno-Segment: Wen wunderts, kommt die X-Box doch mit einem HD DVD Player daher. Letztlich steht viel Geld auf dem Spiel, je nachdem welcher Standard sich durchsetzt. Der Verweis auf die günstigere Produktion von HD DVD scheint dann derzeit auch das Hauptargument gegenüber der Blue-ray DVD zu sein, die bekanntlich mit höherem Speicherplatz auftrumpfen kann. Letztlich darf bei der aktuellen Debatte über die Bedeutung der Porno-Industrie als Early Adopter nicht vergessen werden, dass ein Großteil des Umsatzes derzeit im Internet gemacht wird und damit die Ausgangslage sich etwas anders darstellt als zu Zeiten von VHS vs Betamax.


    
[20 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Anonymous    14:36 am 11.12.2007
Ich glaube zwar nicht das Pornos der ausschlaggebende Faktor beim anhaltenden Formatekrieg sein wird, jedoch scheint sich HD-DVD bei den High Definition Pornos...weiterlesen
Anonymous    11:49 am 25.5.2007
Wwer sagts denn .. http://www.tecchannel.de/index.cfm?pid=428&pk=471477 /E
Anonymous    17:12 am 15.5.2007
Beide Systeme haben AACS. Was bei selbstgebrannt vermutlich wegfällt HD-DVD soll aber auch RAM bekommen was u.U bedeuten kann dass entsprechende Recorder angedacht sind. Es gíbt...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildCamcorder-Frühlingskollektion von Canon vorgestellt bildAus XH Tuner wird der XH Editor für Mac OS X


verwandte Newsmeldungen:
DVD/Blu-ray Disc:

Erster 4K UltraHD Blu-ray Player mit Dolby Vision HDR: Oppo UDP-203 22.Dezember 2016
Ultra-HD Blu-Ray Standard bringt 4K Blu-ray Discs samt HDR und Rec.2020 15.Mai 2015
Neues UltraHD Blu-Ray Format umfasst 4K und HDR 11.Januar 2015
Blu-ray Ade? Netz-Video frisst die Discs 8.Mai 2014
1000 TB auf einer DVD? 21.Juni 2013
Adobe stellt Entwicklung von DVD-Authoring-Software Encore ein 19.Juni 2013
Blu-ray M-Disc ab September 6.Juni 2013
alle Newsmeldungen zum Thema DVD/Blu-ray Disc


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
DVD/Blu-ray Disc:
Corel MyDVD Pro erstmals im Mac App Store
Blu-ray und DVD Authoring in 2017
Sony A9 Menü zeigt angeblich 8K Recording Funktion
SVCD, DVD nach .MP4 konvertieren - Probleme mit Qualität, Menüs, etc.
Bluray: Blow Up - 1966
Wie DVD/BluRay in Premiere Pro exportieren/brennen?
Bluray mit Autoplay
mehr Beiträge zum Thema DVD/Blu-ray Disc


Archive

2017

Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
22. Juni - 1. Juli / München
Filmfest München
23-24. Juni / Zollbrücke/Oderaue
7. OderKurz-Filmspektakel
30. Juni - 2. Juli / Berlin
West-Östliches FilmFestival "Nachbarn bei Freunden" 2017
12-30. Juli / Frankfurt am Main
Kurzfilmfestival Shorts at moonlight
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Juni 2017 - 10:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*