Logo Logo
/// 

Sony Alpha 6500 - Bewegendes Update?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


https://images.slashcam.de/texte/1537-- ... -FRONT.jpg
Ist die Alpha 6500 nun eine Alpha 6300 auf Speed oder nur ein kleines Update mit großem Aufpreis? Das kommt in erster Linie auf den Einsatzzweck an...

Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Sony Alpha 6500 - Bewegendes Update?




Antwort von klusterdegenerierung:

Tja, dann wird jetzt wohl in kurzer Zeit eine a7000 kommen und die hat es dann in sich. Bestimmt kann sie dann ihre 6K auch als Video ausspielenn natürlich auch 10bit 422 ;-)



Antwort von Roland Schulz:

Für mich ist die a6500 ein absolut markantes Update!
Mit dem 5-Achs Stabi kann ich zumindest in Kombination mit dem gut stabilisierenden 18-105 4.0G schon sehr brauchbar aus der Hand filmen. Das dort bei der a6300 noch vorhandene "Drehwackeln" wird jetzt effektiv gedämpft. Das Touchdisplay finde ich zum "Schärfeziehen", na ja, zur gezielten Fokusverlagerung schon sehr gut.
Das ist alles keine Endstufenprofitechnik, aber sehr sehr brauchbar!
Mit entsprechendem Bildprofil kommen wie aus ner a6300 auch schon Wahnsinnsaufnahmen bei raus.
Nachteilig finde ich das neue Menu ohne Nummerierung der Unterregister, für mich ein klarer Schritt zurück!
Dass Display und Sucher bei 4K weiterhin gedimmt werden ist eigentlich ein No-Go, aktuell reden wir immerhin von 1.700€!!

Eine "upgrade" a7000 mit 10-bit würde ich trotzdem sofort kaufen, auch ohne 422!!








Antwort von klusterdegenerierung:

:-) Logen, ich auch!
Ich werde aber trotzdem das Gefühl nicht los, das die 6300 eigentlich eine 6500 werden sollte, Sony aber so ein Zeitdruck hatte, das sie sich dachten, komm dann machen wir den Rest in Ruhe und hauen die halbe 6500 als 6300 raus und gewinnen noch ein bisschen Zeit. ;-)



Antwort von Spreeni:

Nachteilig finde ich das neue Menu ohne Nummerierung der Unterregister, für mich ein klarer Schritt zurück!
Wenigstens der Punkt läßt sich entkräften. Die Nummerierung ist vorhanden, nur nicht mehr oben im Kopfbbereich, sondern am unteren Rand.



Antwort von Axel:

:-) Logen, ich auch!
Ich werde aber trotzdem das Gefühl nicht los, das die 6300 eigentlich eine 6500 werden sollte, Sony aber so ein Zeitdruck hatte, das sie sich dachten, komm dann machen wir den Rest in Ruhe und hauen die halbe 6500 als 6300 raus und gewinnen noch ein bisschen Zeit. ;-)

Sony Kameras sind alles Vorserienmodelle. Die Ingenieure entwickeln am PC permanent neue Features, und die nie still stehenden Roboterstraßen setzen das sofort um. Bei drei Neuerungen wechselt die Modellbezeichnung automatisch. Wie Chefentwickler Bushido Harakiro erklärte, sollte die Alpha-Serie ursprünglich Beta-Serie heißen. Wenn ein Apparat bei der Messe vorgestellt wird, purzelt gerade das Nachfolgermodell vom Band, und der Kunde hält den Vorgänger frisch in Händen. Dieser Dreierrhythmus gilt als Glücks verheißend, ein altes japanisches Sprichwort sagt, aller guten Dinge sind drei.



Antwort von Roland Schulz:

Nachteilig finde ich das neue Menu ohne Nummerierung der Unterregister, für mich ein klarer Schritt zurück!
Wenigstens der Punkt läßt sich entkräften. Die Nummerierung ist vorhanden, nur nicht mehr oben im Kopfbbereich, sondern am unteren Rand.

Man ich brauch echt ne Brille!!! Hab unten immer nur auf die nutzlosen Punkte geachtet, oben rechts neben dem Menueintragstext steht weiter die Nummerierung... SORRY!!! Ich Vollhorst ;-)!!!



Antwort von Roland Schulz:

:-) Logen, ich auch!
Ich werde aber trotzdem das Gefühl nicht los, das die 6300 eigentlich eine 6500 werden sollte, Sony aber so ein Zeitdruck hatte, das sie sich dachten, komm dann machen wir den Rest in Ruhe und hauen die halbe 6500 als 6300 raus und gewinnen noch ein bisschen Zeit. ;-)

Sony Kameras sind alles Vorserienmodelle. Die Ingenieure entwickeln am PC permanent neue Features, und die nie still stehenden Roboterstraßen setzen das sofort um. Bei drei Neuerungen wechselt die Modellbezeichnung automatisch. Wie Chefentwickler Bushido Harakiro erklärte, sollte die Alpha-Serie ursprünglich Beta-Serie heißen. Wenn ein Apparat bei der Messe vorgestellt wird, purzelt gerade das Nachfolgermodell vom Band, und der Kunde hält den Vorgänger frisch in Händen. Dieser Dreierrhythmus gilt als Glücks verheißend, ein altes japanisches Sprichwort sagt, aller guten Dinge sind drei.

...dazu fällt mir noch "Beta Magic Design" ein ;-)!!!
Na ja, denke aktuell wird da überall nur rumgefrickelt!! Bei ner AX53 wurde mit dem FW Update der MF verbastelt und immer noch nicht gefixed, bei der a6500 kann man während der Displaylupe immer noch keine manuellen Einstellungen an der Belichtung vornehmen, Panasonic hatte damals in der Consumersparte ebenfalls ein paar Leichen im Keller (zu lange her dass ich da was hatte), Nikon hat an der D4 ebenfalls über Jahre meine Verbesserungsvorschläge für die Bildwiedergabe ignoriert (in manchen Darstellungen geht hier keine Lupe, bei der D3 ging das noch), um sie bei der D5 wieder reinzubringen...
Liegt nicht nur an zu kurzen Entwicklungszykluszeiten, oftmals sind das einfach nur bescheuerte Produktphilosophien.



Antwort von CameraRick:


Eine "upgrade" a7000 mit 10-bit würde ich trotzdem sofort kaufen, auch ohne 422!!
Mal ganz nebenbei: habt ihr schon mal ein 10bit 420 FormatFormat im Glossar erklärt gesehen? Hab ich mich neulich gefragt, hab ich noch nie gesehen. Nur 10bit 422 oder eben 444



Antwort von Roland Schulz:


Eine "upgrade" a7000 mit 10-bit würde ich trotzdem sofort kaufen, auch ohne 422!!
Mal ganz nebenbei: habt ihr schon mal ein 10bit 420 FormatFormat im Glossar erklärt gesehen? Hab ich mich neulich gefragt, hab ich noch nie gesehen. Nur 10bit 422 oder eben 444

Schon richtig, wobei das eine mit dem anderen nix zu tun hat.
10-bit würde aber auch in 4:2:04:2:0 im Glossar erklärt schon Sinn machen!



Antwort von CameraRick:

Das ist ja eine ganz andere Frage (420 kann man, im Ernstfall, auch ganz Ok zu 422 (oder eher 4:1,5:1,5) filtern). Ich meinte nur, so vom Prinzip her. Hab ich nie gesehen :)



Antwort von Roland Schulz:

Das ist ja eine ganz andere Frage (420 kann man, im Ernstfall, auch ganz Ok zu 422 (oder eher 4:1,5:1,5) filtern). Ich meinte nur, so vom Prinzip her. Hab ich nie gesehen :)

Hä?! Was meinste damit?! Wie soll das aussehen, wie will man das abbilden, wie soll das gespeichert werden?! Jedes zweite Mal zwei Farbinformationen oder was ;-)?!








Antwort von CameraRick:

Das war mehr ein Schaubild; Du kriegt 420 natürlich nicht "höher", wenn Du es hier und da etwas filters kriegst aber zumindest eine subjektive Verbesserung der Farbinformation rein. Aber halt natürlich kein rechtes 422 oder so




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kleines, videorelevantes Firmware-Update für Sony Alpha 6500
Statt Sony CX900 u. Sony Alpha 7 zu Sony Alpha 6500 wechseln?
Vergleich Sony Alpha 6300 und 6500
Sony Alpha 6500 Stabilisierungsvergleich und AF Facetracking am Gimbal
Sony Alpha 6500 und DSC-RX100 Mk5 vor der Tür...
Sony Alpha 6500 angekündigt -- APS-C Kamera mit 5-Achsen-Stabilisator
GH5 oder Sony Alpha 6500 oder XY
Gesichtserkennung alpha 6500
Alpha 6500: Maximale Aufnahmedauer HD
DJI Ronin-S Firmware Update bringt Fokussteuerung für Sony Alpha 7 III
Sony Alpha 7R IV im Anflug - werden heute Sony A7S III, A9 II und Alpha 7000 ebenfalls vorgestellt?
LCE-6500 Systemsoftware (Firmware)-Update Ver. 1.04
Sony präsentiert Alpha 6600 mit IBIS für Filmer sowie Alpha 6100
Akkulaufzeit für Videoaufnahme Alpha | sony alpha 7 iii
Sony 6500
Neue Sony Alpha 6400 sowie Firmware Updates für Alpha 9 und 7III-Modelle
Sony 6500 Objektive
Sony Alpha 9 MKII im Anflug - Ausblick auf Sony A7S MKIII Austattung?
Sony: Bluetooth Kamera-Fernbedienung für Sony Alpha 6400, A7III, A7RIII und A9
Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
Sony Alpha 6400 S-Log
Sony Alpha 7 II und 4K-Videos
Kaufempfehlung? Sony Alpha 7sII
Bestätigt: Sony Alpha 7S III
Sony Alpha 7 III - Tests...
BMPCC 4K und Sony Alpha 6400

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen