slashCAM Digitales Video-Lexikon: Was bedeutet "Intermediate Codecs" ?


  1  3  4  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Ü  Y  Z


Haupt-GlossarIndexSpezialglossare:Camcorder-Glossar 3D-Glossar

Intermediate Codecs

Intermediate Codecs ist ein Oberbegriff, der all jene Codecs bezeichnet, die im Produktionsworkflow zwischen Aufzeichnung und Ausspielung angewandt werden - also vor allem in der Postproduktion. Diese sind meistens speziell auf die Bedürfnisse der Postproduktion angepasst: z.B. Farbtreue über mehrere Videogenerationen, wenig Prozessorlast bei moderater DatenrateDatenrate im Glossar erklärt etc. Zu den bekanntesten Intermediate Codecs gehören: Apple ProRes 422ProRes 422 im Glossar erklärt, Apple Intermediate CodecCodec im Glossar erklärt, Avid DNxHD.