DV-Kalenderschraeg

Veranstaltung:[Alle Anzeigen]
Veranstaltung: [Neu eingeben]

FESTIVAL 
screening_019
1-2. November 2019 / Mainz
Einsendeschluss2 . September
URLhttps://videofilmtage.de/screening/
Beschreibungscreening - das sind Wettbewerb und Filmfestival in Einem. Für die freie Medienszene, für den Nachwuchs aus Hochschulen und für medienpädagogische Projekte. Seit 1983 mit Herzblut für Filme, die (noch) nicht im Fernsehen zu sehen sind.
Preis(*)Zugelassen sind Filme und Videos aller Formate bei freier Themenwahl und offener Laufzeit, die noch nicht am screening der video/film tage teilgenommen haben.

Es gibt keine Altersbeschränkungen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Wettbewerbsbeiträge müssen in freier Arbeit (no-budget-Film), in einem Studien- oder Ausbildungsgang oder in medienpädagogischer Arbeit entstanden sein. Auftragsarbeiten und Eigenproduktionen von öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsendern werden nur zum Wettbewerb um den Sonderpreis der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz zugelassen.

Einreichungen können nur in Verbindung mit dem Einreichformular zugelassen werden.

Medienpädagogische Einreichungen fügen bitte eine ein- bis zweiseitige Projektbeschreibung hinzu.TeilnehmerInnen können mehrere Beiträge einreichen, für jede Einreichung wird ein eigenes Einreicheformular benötigt.

Die Filme dürfen nicht vor dem 1.1.2018 produziert bzw. fertiggestellt worden sein.

Für die Einreichung müssen die Filmemacher*innen wohnhaft in Deutschland sein.

Filme können nur an der finalen Runde des screening (öffentliche Sichtung mit Publikum und Jury) teilnehmen, wenn ein Mitglied des Produktionsteams an der Sichtung teilnimmt.

Die Filme können als .mov oder .mp4-Datei eingereicht werden. Dazu bitte den Link zum Datei-Download und ggf. die Login-Daten auf dem Einreichformular eintragen.

Einreichungen können nur zugelassen werden, wenn sie runtergeladen und auf unserem Server gespeichert werden können. Ansichtsverlinkungen auf youtube, vimeo, Dropbox o.ä. sind nicht zugelassen.

Einreichungen auf BluRay oder Video-DVD sind ebenfalls möglich.

GEMA: Sofern GEMA-pflichtige Musik benutzt wurde, bitte der Filmeinreichung eine Liste mit den genutzten Titeln beifügen.

Die Entscheidung über die Preisvergabe und über die Aufnahme in das Sichtungsprogramm trifft eine von den Veranstaltern berufene Jury. Die Jury wertet die Wettbewerbsbeiträge in den Kategorien "Medienpädagogik”, “Freie Arbeit”, “Medienstudiengang an einer Hochschule”.

Die Preisträger und die Produzenten der in das Sichtungsprogramm aufgenommenen Filme werden nach Abschluss der Juryarbeit benachrichtigt.

Den Veranstaltern wird das Recht der öffentlichen Vorführung bei den video/film tagen eingeräumt.

Sichtungskopien werden grundsätzlich nicht zurückgesandt.
Veranstaltermedien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V.
Ort55116 Mainz
Deutschland
Weitere Festivalmehr










Alle Angaben ohne Gewähr
Specialsschraeg
11. April - 27. November / München
Camgaroo Award 2019
30. Mai - 2. Juni / St. Ingbert
Bundesfestival junger Film 2019
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
alle Termine und Einreichfristen