Logo Logo
/// 

Praktikum, Studium, Ausbildung, VFX, Animation, VJ... ???



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Frage von Zac:


Hallo an Alle!
Zuallererst: Ich bin 20 Jahre alt, habe mein Abi hinter mir, und weiß nicht so recht, wie weiter. Eins ist klar: Ich möchte mit dem Medium "Film" zu tun haben. Ich kann mir nicht vorstellen, 8-10 Stunden am Tag irgendetwas zu machen, was mich überhaupt nicht Interessiert... Nun, mein Problem No. 1.: Mich Interessiert von Animation, bis VFX, über Pressekonfernzen filmen bis zum Kriegsberichterstatter einfach ALLES. Ich filme Demos, mache meine kleinen Animationen (Blender), Fotografiere jeden schöneren Busch, und lese Slashcam :-) Dass ich mich selber entscheiden muss, ist mir klar. Aber ich würde gerne die Profis fragen, welche Branche am Zukunftssichersten ist. Also: Soll ich ein CGI-Studium machen, oder reicht eine Ausbildung zum Mediengestalter, wenn ich auch in 10 Jahren noch sicher sein möchte, meine eventuell zukünftige Familie versorgen zu können, also finanziell über die Runden zu kommen... Wie Verdient man, was sind die Aussichten, Zukunftsperspektiven...? Frage No. 2.: Wie einsteigen? Momentan überlege ich, ein Praktikum zu machen in Animation/VFX... um zu schauen, ob das mein Gebiet ist, danach Studium (CGI oder Film & Animation, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm), wenn es mir gefällt. Hat jemand eine bessere Idee? Nebenbei natürlich Portfolio machen, eigene kleine Projekte, wasauchimmer... 3. Frage: Ist diese Branche mit Familie zumindest ansatzweise vereinbar, bzw. wie steht es mit ethischen Grundsätzen, muss man alle seine Hemmungen, Grundsätze, Überzeugungen (keine "Bettszenen"-Aufnahmen...) aufgeben, um "erfolgreich" zu sein? Habe halt keinen Bock den üblichen "Schießerei-Frauen-Alkohol-Drogen-Amis-sind-immer-die-guten"-Dreck zu produzieren... Lässt sich das vermeiden (z. B. Imagefilme machen...), oder ist das "Standard" in der Branche, und habe ich hier nichts zu suchen? Auch Familie: Ich will zwar nicht umbedingt einen 8-17 Uhr Job, aber schon auch Zeit für meine Familie. Geht das als 3D Animator/VFX... oder muss ich rund um die Uhr "schaffen". Wäre dankbar für die Erfahrungen, Tipps der Profis, glaube, dass würde mir einige Umwege erspahren... Vielen Dank schon jetzt
Zac



Antwort von domain:

Nix für ungut, aber tippe doch einfach mal das Wort Beruf in die Suchfunktion ein. Da kommt z.B. auch folgender Link zum Vorschein:

http://forum.slashcam.de/fragen-und-ber ... ight=beruf

Glaube kaum, dass speziell Profis Zeit haben, immer wieder ähnliche Fragestellungen zu beantworten, mal ganz abgesehen davon, dass sie sich ja nicht einen neuen Konkurrenten heranzüchten wollen :-)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Team Member für Animation / VFX Artist gesucht für Crew aus Ulm -bundesweit
Studium Digitale Medien - Allrounder oder nicht?
Pflichtpraktikum für Mediengestalter Ausbildung
Halbjähriges Praktikum in einer Videoproduktionsagentur
Ausbildung AVID Schnitt und Kameraassistenz
Praktikum im Raum Hannover/Bremen gesucht um zu lernen
Suche: Einstieg / Praktikum Bereich EB-Kamera im Raum Hamburg
Was habt ihr studiert oder für eine Ausbildung gemacht?
Logo Animation
Facebook Animation
After Effects Animation
Animation *in* Videos
Titel-Animation
3D Designer - Logo Animation
Animation eines Magazins
Kalkulation von Animation
3D-Animation selbst basteln
VFX gesucht
Motion Presets - for Animation Composer
JOB: Particle Logo Animation
Superman - The Golden Age of Animation
Insight: Brad Bird on Animation
Animation mit variablen Texten
Young Juvenile Youth - Animation
Mad Max VFX
Inception VFX Breakdown

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen