Logo
/// News

Project Perception Neuron - Motion Capturing wird bezahlbar

[09:50 Do,21.August 2014 [e]  von ]    

Auf Kickstarter ist gerade das Project Perception Neuron gestartet, ein günstiges drahtloses Motion CapturingCapturing im Glossar erklärt System für VFX, Computerspiele, Animation, Virtual Reality, Sport-Analysen und ähnliche Anwendungsbereiche. Für 175 Dollar gibt es 10 sogenannte Neurons (Bewegungssensoren) samt Hub (der die Daten der einzelnen Sensoren sammelt und per WiFi oder USB überträgt), Handschuhen und Körperhalterung, für 340 Dollar gibt es 10 Neurons mehr und für 500 Dollar das Komplettset mit 30 Neurons, welches in der Lage ist, die Bewegungen eines ganzen Körpers samt Händen einzufangen.


Project-Neuron
Kickstarter Projekt Project Perception Neuron fürs Motion Capturing


Die Menge der benötigten Sensoren bemisst sich nach der nach benötigten Detailgenauigkeit der Bewegungsdaten - sollen etwa die Bewegungen eines Arms samt Fingern, eines Oberkörpers oder die Bewegungen der beide Hände und des gesamten Körpers gemessen werden? Ein 12x12x6mm kleines "Neuron" vereinigt in sich eine Vielzahl von Sensoren: ein 3-achsiges Gyroskop/Accelerometer/Magnetometer samt Controller liefert Daten über jede Lageveränderung. Die Neuronen werden jeweils per Kabel mit dem Hub verbunden.

Der Strom kommt über USB-Akkupacks wie man sie für Smartphones kennt. Die Software verspricht u.a. Live-Übertragung der Daten im FormatFormat im Glossar erklärt BVH und FBX (z.B. für Blender oder Maya) und hohe Kompatibilität mit verschiedenen Systemen. Das Project Perception Neuron SDK gibts für Windows, OS X, Oculus Rift und Unity - mitgebundelt sind einige Open Source Demo Spiele.

Bis jetzt hat das Project Perception Neuron System schon etwas über die Hälfte des Ziels von 250.000€ Dollar erreicht - ausgeliefert werden soll ab Februar 2015. Es stellt eine kostengünstige Motion CapturingCapturing im Glossar erklärt Lösung per Hardware dar - in Zukunft werden wohl aber auch Motion CapturingCapturing im Glossar erklärt Systeme immer interessanter werden, welche ohne Marker bzw Sensoren arbeiten und Objektmodelle auf Basis einer Analyse von 3-D Kameradaten per Software rekonstruieren, wie z.B. das iPi Motion CaptureCapture im Glossar erklärt System.(Danke an Vincent für die Meldung

Link mehr Informationen bei www.kickstarter.com

  
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
-paleface-    11:14 am 21.8.2014
Ui, das klingt interessant. Bin gespannt wie man die einzelnen Punkte dann auf die Rigs in Maya (usw.) verteilt. Bauen die dann für jedes Programm noch ein Plugin, oder...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSensorgen-Tabelle mit Updates. Unter anderem GH4, A7s und D810 bildApple Final Cut Pro X 10.1.3 Bugfix Update


verwandte Newsmeldungen:
Capturing:

LiveCap: Echtzeit-Motion Capturing per Webcam // Siggraph 2019 15.Juni 2019
AJA Io IP - Capture- und Playout-Box für IP-Workflows 16.November 2017
AJA Io 4K Plus Capturing Box mit Thunderbolt 3 // IBC 2017 15.September 2017
Rokoko Smartsuit Pro -- Low Budget Motion Capture per Gyro-Sensoren 13.Mai 2017
IKinema Orion -- Low Budget Motion Capture via HTC Vive Tracker 27.März 2017
Disney: Echtzeit Motion Capturing mit weniger Sensoren 14.Dezember 2016
Epiphan AV.io 4K: Live Capturing von 4K HDMI Video per USB 3.0 18.Juli 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Capturing


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Capturing:
DV capture kontinuierlich - Software?
iPhone App - Videocapture mit voller Qualität
Gesichts-Motioncapturing mit dem iPhone X
mehr Beiträge zum Thema Capturing


Archive

2019

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 17.Juli 2019 - 16:54
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*