Neuer Snapdragon 8 Gen 3 ermöglicht KI-Funktionen direkt auf dem Smartphone

// 15:21 Do, 26. Okt 2023von

Mit dem neuesten Snapdragon 8 Gen 3 System-on-a-Chip bringt Qualcomm KI-Funktionen direkt in Smartphones - viele davon sind für Foto und Video relevant. Entsprechende Rechenfähigkeiten sind bei diesem SoC in Hardware gegossen und müssen nur noch von Apps angesprochen werden - ohne Umwege über eine Cloud. Auch soll der Snapdragon 8 Gen 3 insgesamt deutlich schneller sein als der Vorgänger.

Snapdragon 8 Gen 3
Snapdragon 8 Gen 3


So soll die im Snapdragon 8 Gen 3 integrierte KI-Engine generative KI-Modelle mit bis zu 10 Milliarden Parametern unterstützen, und zwar lokal auf dem Gerät. Die Hexagon NPU bietet laut Qualcomm eine 98% schnellere Leistung und eine um 40% verbesserte Leistung pro Watt für nachhaltiges KI-Inferencing verglichen mit dem Vormodell. Bereits im April hatte Qualcomm ja gezeigt, wie Stable Diffusion auf dem Handy mit dem Snapdragon 8 Gen 2 zu nutzen ist und dabei betont, an KI-Optimierungen zu arbeiten.



Die Qualcomm Kryo-CPU wiederum soll mit einem aktualisierten CPU-Subsystem eine erhöhte Geschwindigkeit und eine um 30% verbesserte Leistung sowie eine um 20% verbesserte Energieeffizienz bieten. Auch die Qualcomm Adreno GPU wurde aktualisiert, was eine um 25% schnellere Grafikwiedergabe und eine um 25% verbesserte GPU-Energieeffizienz bei Spielen und Streaming bringen soll.


AI-based photo enhancement directly on the phone.
KI-basierte Fotoerweiterung direkt am Handy

Über den Bildsignalprozessor Qualcomm Spectra, welcher als "cognitive ISP" bereits im Gen 2 eingeführt wurde, läßt sich die Rechenleistung für KI-optimierte Fotografie und Videos nutzen. Eine Reihe Funktionen sind hier bereits angelegt, darunter:



- der Video Object Eraser von Arcsoft, um unerwünschte Objekte oder Personen aus Videos zu entfernen



- ein KI-gestützter Nachtmodus für Videoaufnahmen bei wenig Licht



- die Fotoerweiterung erweitert ein Foto über das Aufgenommene hinaus



- Generative KI-gestützte, sprachgesteuerte Foto- und Videobearbeitung



- Semantische Echtzeit-Segmentierung für Foto-/Videorahmen mit bis zu 12 Ebenen



- Duale Always-Sensing-Kameras mit KI für schnelle und einfache Gesichtserkennung und mehr Privatsphäre



- HDR-Fototechnologie von Dolby für eine hohe Farbpalette und Auflösung



- Unterstützung des C2PA-Standards, um ein Foto mit dem kryptografischen Siegel von Truepic aufzunehmen, als Nachweis, dass das Foto echt ist und nicht von generativer KI stammt



Übersetzt in Kamera-Features bekommt man dadurch vom Snapdragon 8 Gen 3 theoretisch Folgendes geboten:



"Mega Low light photography, AI-based auto-exposure, AI-based auto-focus, AI-based face detection, Engine for Visual Analytics 3.0, Multi-frame Noise Reduction (MFNR), Locally Motion Compensated Temporal Filtering (MCTF), Real-time Semantic Segmentation, Truepic photo capture"



"Video Capture Features: 4 exposures (with QDOL image sensors), Engine for Visual Analytics 3.0, Video super resolution, Computational HDR with staggered imaged sensors, Bokeh Engine (version 2), Real-time Semantic Segmentation"



Sein Debüt wird der neue Snapdragon nach aller Wahrscheinlichkeit im kommenden Xiaomi 14 Smartphone geben, dessen Vorstellung noch heute erfolgen soll.



Auch in anderen Bereichen wie Gaming, Audio und Konnektivität bietet der Snapdragon 8 Gen 3 übrigens viele Neuerungen - die komplette Übersicht gibt es hier.


Ähnliche News //
Umfrage
    Meine nächste Kamera wird eine










    Ergebnis ansehen

slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash