Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Infoseite // Welcher Vorschau-Monitor eignet sich besser...



Frage von Chris555:


Tag.

bin auf der Suche nach einem preiswerten Vorschau-Monitor zwecks Filmschnitt in 1080p.

1) TV oder LCD-Monitor?
2) Entspiegelt oder Nicht?

Beim TV bin ich auf folgendes Modell aufmerksam geworden:
Sony KDL-32WD755 80 cm (32 Zoll)

Vorabauswahl der LCD-Monitore:
Dell SE2717H
oder
HP 27es

Klar, für die Preise sind die Geräte nicht Kalibriert?
Vielleicht kann man dies per Software und Kalibier-Gerät nachholen.

Grüße, Chris

Space


Antwort von Valentino:

Mattes Display, LCDs sind es ja alle auch die die mit LED betitelt sind.

Am besten ein 24" PC-Monitor von Eizo, Dell, HP oder LG mit IPS oder änlichem Panel, kein TN.

Der Monitor sollte ein HDMI und DisplayPort Eingang haben.

Dann auch gleich die nächste Frage, für was die Vorschau, Video oder Foto oder am besten beides?

Space


Antwort von Chris555:

Hallo.

Soll für Video dienen.
Der Dell hat ein IPS Panel.

Warum eher 24 Zol?

Space


Antwort von Valentino:

Da es mit dem Vorschaumonitor dann meisten zwei Monitor auf dem Schreibtisch werden, sind die 24" in 16:10 Format recht sinnvoll.

Die 27" sehe ich eher bei Signel-Display Arbeitsplätzen, aber am Ende muss das jeder selber wissen was für ihn das Richtige ist.

Pass beim SE2717H auf, der hat nur ein 6bit+FRCA Panel, native 8bit sollten es schon sein und 10bit wären die Königsklasse.

Unter 300 Euro wirst du wahrscheinlich auch nicht viel finden, 1000 Euro sind da realistischer.

Space


Antwort von blickfeld:

Hallo.

Soll für Video dienen.
Der Dell hat ein IPS Panel.

Warum eher 24 Zol? wegen nativ 1080p. es macht kein sinn einen 2.5k oder 4k monitor als vorschau zu nehmen.
unter 5000 € ist das hier der beste:
https://www.eizo.de/coloredge/cg247x/
ab 5000 €
https://www.sony.de/pro/product/broadca ... /overview/

Space


Antwort von Valentino:

Naja der Eizo CS2420 ColorEdge für 800 Euro tut es für 90% der Anwendungen auch.

BTW auch der 1.600 Euro teure CG247X ColorEdge hat nur ein 8bit Panel und erreicht die 10bit auch nur per FRC.

Space


Antwort von Chris555:

Ok. Es geht um reletve günstigere Monitore bis 300 Euros.

Der "Dell SE2416H" hat 8bit und bei den Colors 24bit.

Kann einer erklären, warum sich kein TV als Vorschau-Monitor eignet!

Space


Antwort von Valentino:

Weil es unter 40 Zoll eigentlich keine TV Geräte mit gescheitem Display gibt. Wenn du Glück hast bekommst du in der Bucht ein guten 32" Sony oder Panasonic mit 8bit IPS-Panel von vor 6 bis 10 Jahren.

Ein weiterer Grund, du hast ein rießen Gerät auf deinem Arbeitsplatz und die Geräte haben meist kein DispalyPort Eingang.

Wie gesagt unter 600 Euro wird die Luft für gute Displays echt dünn und der Dell SE2416H ist alles andere als "farbecht": Colour Gamut (typical): 84% (CIE1976). 72% (CIE 1931)3

Space


Antwort von Chris555:

Hatte früher mal einen von EIZO. Der hatte eine super Darstellung der Fraben. Leider vor der 1080p Zeit.

Was meint ihr zum "Eizo EV2450-BK"?
Steht sogar was mit 10bit dabei.

Space



Space


Antwort von Valentino:

Ja der geht auch, aber der unterstützt nur 10bit LUTs und hat kein 10bit, geweige den ein 8bit+RFC Display.

Es ist ein normaler Desktopmonitor für Büro und Webentwickler, für Grafiken, Foto und Video mit entsprechender Farbraumabdeckung braucht es einfach mehr.

Space


Antwort von pixelschubser2006:

Ich hatte mich nach reiflicher Überlegung für den Eizo CS2420 entschieden.
Da ich auch viel 1080i50-Material produzieren muss (Format vom Sender vorgegeben), war das für mich die günstigste Alternative. Auch wenn ich viel Kontra bekommen hatte, ist das "Paket" für mich absolut ausgewogen.

Wenn Du auch i50-Material schneiden musst, wirst Du nix günstigeres bekommen. Falls Du aber nur in 50p arbeitest, kannst Du Dir die FORIS-Modelle von Eizo ansehen. Die sind ja bekanntlich als Multimedia-Monitore gedacht, nur der Deinterlacer ist nicht der Kracher. Aber das braucht Dich dann nicht zu kratzen.

Kleine Fernseher in der Größenklasse sind i.d.R. nur PC-Monitore mit Empfangsteil und in der Bildqualität meist nicht der Brüller.

32" Fernseher kannste gepflegt vergessen. Erstmal gibt es 2017 noch (oder besser "wieder") erschreckend viele Modell in Standard-HD -also 720p-, und dann sind die Biester auch noch teuer. Es gibt wenig ernstzunehmende Modelle in 32" und die kosten mindestens 400 Euro. Dafür kannst Du auch in vergleichbarer Qualität gleich nen 40er kaufen.

Space


Antwort von Chris555:

Danke für die weiterführenden Tipps.
Werde mir mal den "Eizo Foris FS2434" näher ansehen.

Space


Antwort von Chris555:

Leider ist der "Eizo Foris FG2421" nicht mehr zu finden.
Beim Vergleich wäre dieser schon angenehmer.
Habe auch noch keinen Nachfolger gesehen mit diesen guten Schwarzwerten und in dieser Preisklasse. Mal sehen.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Welche Software eignet sich zum Muxen? Open Source Lösung?
Trimming / PreCut - welche Software eignet sich zum trimming?
Welcher Vorschau-Monitor für UltraStudio?
Monitor+: Kostenlose App verwandelt Smartphone in professionellen Vorschau-Monitor für Sony Kameras
Vorschau/Gradingmonitor und zusätzlicher Monitor für den Schnitt
Vorschau auf ext. TV Monitor
Welcher Monitor für Premiere Pro + Photoshop?
Video-Kamera-Aufnahme mit Vorschau
Probleme mit der Vorschau von Videodateien im Mediapool
Premiere Pro Quelle und Vorschau ruckelt
Premiere Vorschau nach rendern unscharf
Vorschau für RAW Video Dateien
Schnellere Timeline Vorschau?
Vegas Pro 15 PIP in Vorschau und fertigem Video unterschiedlich
Premiere CC Vorschau ruckelt bei 4K/60 h.265
After Effects: Vorschau-Abspielknopf soll am Arbeitsbereich-Ende stehenbleiben
Pr-CC: Keine Vorschau beim Verschieben
Resolve- Renderfiles dunkler als in der Vorschau - warum?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash