Logo

/// 

CinemaScope (;crop) sinnvoll oder Spiellerrei?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von the_arsonist:


Hallo liebe Gemeinde,

meine Frage ist folgende:

Ergibt CinemaScope überhaupt Sinn, wenn man nicht von ANFANG AN Anamorph dreht und es auf einem entsprechenden Projektor mit Anamorphoten abspielt (;Kino) bzw. ein Gerät hat dass das FormatFormat im Glossar erklärt entsprechend entzerren kann?

Denn der Zweck ist ja bei Film (;im sinne von Analog-Filmstreifen), die 35mm mittels Stauchen und später Entstauchen komplett auszunutzen und somit mehr Bildinformation zu haben. (;mal abgesehen von den ästhetischen Dingen z.b. Licht-Effekte etc.)

Ich finde diese gecropten Videos teilweise auch ganz schön, die man mittlerweile überall im Internet findet aber...

Dann ist doch dieses cropen/beschneiden nur eine Stil-"Spiellerrei" und würde mir Technisch quasi NIX bringen.

Liege ich da Falsch? Habe ich da einen Denkfehler?


Beste Grüße

J



Antwort von Axel:

Anamorphotisch müssen heute nur noch die restlichen Gallier mit ihren analogen Kisten, umlagert von digitalen römischen Besatzern, wursteln.

Heute gibt es schlicht Scope (1:2,39 mit quadratischen Pixeln, Bildhöhe gecroppt) und Flat (gemeint ist amerikanisches Widescreen 1:1,85 (~17:9, kaum von 16:9 zu unterscheiden).

Scope bedeutet Raum und "Spielerei" mit Bildgrößen, Dynamik für Actionfilme, Flat bedeutet eine kleinere Fläche mit menschenwürdigeren Dimensionen.

Die Unterschiede liegen in der Kadrierung, nicht in der Technik.



Antwort von MarcTGFG:

Wenn Du dich mehr mit dem Thema beschäftigen möchtest dann empfehle ich Dir Andrew Reeds Blog http://www.eoshd.com zu besuchen!





Antwort von jwd96:

Also ich persönlich liebe diese Verzerrungen (im Unscharfen bereich) von anamorphotischen Filmen. Runde Bokehs sind doch langweilig ! ;)
Aber das ist natürlich eine andere Sache.
Quote:
Dann ist doch dieses cropen/beschneiden nur eine Stil-"Spiellerrei" und würde mir Technisch quasi NIX bringen.

Richtig, technisch gesehen bringt es nichts, wieso denn auch, mann verliert ja eigentlich nur Material...
Technisch gesehen würde es nur etwas bringen wenn du auf echtem Film drehst. Es gibt ja nicht nur das anamorphotische Aufzeichnugsverfahren, sondern auch noch Techniscope (35mm 2-perf). Es dient eigentlich einfach nur dazu, teures Filmmaterial zu sparen (schmaleres Bild = passt mehr auf den Film)
Ich denke, ob man sein Material auf Cinemascope croppt muss man selber entscheiden. Aber auf jeden Fall sollte man es schon vor dem Dreh entscheiden, sonst wird es manchmal schwierig (dauernd nur abgeschnittene Köpfe zu sehen ist auch nicht schön)
(eigentlich ist cinemscope ja 2,66:1, aber anscheinend nimmt die Tonspur so viel Platz weg, dass dann 2,35:1 herauskommt.)



Antwort von the_arsonist:

vielen dank für eure antworten.
da lag ich mit meiner auffassung ja sogar weitestgehend richtig

danke. wieder was gelernt :-)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Edius 6 - Schulung sinnvoll oder nicht
Adobe Premiere Pro CS5 und Hyperthreading - ist es sinnvoll, oder nicht?
gh4: YAGH notwendig oder auch Tascam Dr-60 bzw. Fostex R302 sinnvoll?
2.35 (Cinemascope) - Wie?
Cinemascope in Premiere Pro Cs5.5
Cinemascope mit HPX301
Cinemascope beim Dreh mit 5D
Kann die BMCC auch 21:9 (Cinemascope)
Kann die BMCC auch 21:9 (Cinemascope)
Crop bei 720p
Vollformat vs Crop-Objektive
Crop Faktor bei NEX 5 Optiken?
Crop-Faktor im Videomode
Der Crop Faktor erklärt
FRAGE zu Crop-Faktor bei der EOS 60D
ClipKanal: Crop Dusting
Crop Modus D800 für Video?
Kurze Frage: ML-Crop-Mode. Wo?
Crop Mode der GH2/GH3 + Teleobjektiv + Telekonverter
Nikon D3s - mit 1080p 24 fps Crop ab mitte Oct 09
Nikon - welche Crop ist für Video empfehlenswert
Nikon Objektive an BDCC und Crop-Faktor
slashCAM Magic Lantern 1:1 RAW Crop Calculator
Wirkt sich der Crop-Faktor auch auf den Tiefenschärfebereich aus?
Diskussion: Lichtstarke Normalbrennweite für Fotos UND Videos am Canon Crop
Tips: Magic Lantern Canon RAW FAQ - Teil 2 RAW Crop Kalkulationen































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Nero
News
Objektive
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Fast Motion Movie Supercut
Specialsschraeg
16. Mai - 29. Juli /
Filmtrailer Award
27. Juni - 5. Juli / München
Filmfest München
24-27. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival 2014
14-18. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
alle Termine und Einreichfristen


update am 1.Juli 2014 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*