Kurztest : Die Videoqualität der Canon 7D Mk2 im Sensor-Readout Schärfe-Check: Einleitung / Canon 7D MkII Schärfe und Moiré / Fazit
Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
///  >

Kurztest : Die Videoqualität der Canon 7D Mk2 im Sensor-Readout Schärfe-Check

von Mo, 22.September 2014

  Einleitung
  Canon 7D MkII Schärfe und Moiré
  Fazit

Gerade macht die Runde, dass die Videoqualität der Canon 7D Mk2 gegenüber der Vorgängerin gesteigert wurde und nun auf dem Niveau der Canon 5D Mk3 liegen soll. Zumindest was das Moire- und Aliasing Verhalten angeht. Haben wir es also mit der ersten Canon APS-C-DSLR zu tun, die tatsächlich den Sensor ähnlich ausliest wir die Canon 5D Mk3?



Canon 7D MkII Schärfe und Moiré



Endlich? Kann es wahr sein? Nach fünf Jahren und diversen drei und zweistelligen EOS xx(x)D-Reinkarnationen schickt Canon die weichere, aber praktisch Moiré-freie Sensel-Zusammenlegung der Canon 5D Mk3 auch mit einem APS-C Sensor ins Rennen. Wir haben auf der Photokina ein experimentelles Schärfe-Chart zum Schnellcheck benutzt und damit folgendes Testbild erhaschen können:

Canon 7D Mk2 im Schärfe-Schnelltest



Wir müssen an dieser Stelle zuerst darauf hinweisen, dass es sich um eine Preproduction-Sample der Canon 7D MkII handelte. Es können sich gegenüber dem finalen Modell also noch Änderungen in die eine oder andere Richtung ergeben. Was wir auf jeden Fall schon erkennen können ist die bis dato beste APS-C Videoqualität an einer Canon EOS-VDSLR. Die Moirés sind auf jeden Fall stark zurückgegangen. Leichte Aliasing-Strukturen in den Kreisen sind allerdings weiter zu erkennen.
Wir vermuten, dass dies damit zusammenhängt, dass die EOS 7D Mk2 kein Vielfaches der horizontalen Sensel von FullHDFullHD im Glossar erklärt besitzt (5472 Horizontal-Sensel). Bei einer 5D Mk3 entsprechen dagegen drei horizontale Sensel genau einem HD-Pixel im Video (5.760 H-Sensel / 3 = 1920).

Was die neue 7D mit der 5D Mk3 gemein hat, ist eine starke Filterung der Details, die das Bild ungeheuer weich macht. Beim Scharfzeichnen in der Post dürften die leichten Aliasing-Details demnach stärker hervortreten als bei der großen Schwester.

Die Canon EOS 7D Mk2 liegt damit bei der Videoaufzeichnung nun ungefähr auf dem Schärfe- und Aliasing-Niveau der neuen Sony APS-C-Modelle ( Alpha 5100 und Alpha 6000 ).

Alle aktuellen Nikon APS-C Modelle (D3300, D5200, D5300, D7100) sind zwar fast ebenso weich wie die Canon 7D Mk2, filtern dabei jedoch praktisch alle Moiré- und Aliasing-Tücken in unserem Testbild sauber weg. Hier ein Beispielbild der Nikon D5300:

Nikon D5300 im Schärfe-Schnelltest





Fazit



Bei der Canon 7D Mk2 verschwindet erstmalig in einem Canon EOS-APS-C Modell ein Großteil der wirklich starken Moiré- und Aliasing-Artefakte bei der Videoaufnahme. Dieser Sprung gelang Sony in diesem Jahr ebenfalls. Dennoch muss man Nikon attestieren im APS-C DSLR-Bereich aktuell noch das ansprechendste Bild zu liefern. Dieses ist zwar ähnlich weich, jedoch faktisch frei von Artefakten. Filmenden Umsteigern von der ersten 7D wird der Unterschied zur Mk2 dennoch gewaltig vorkommen. Wir hoffen, dass Canon diesen Schritt auch bald im EOS xx(x)D-Bereich vollzieht. Denn dort ist der visuelle Video-Unterschied gegenüber Nikon nach wie vor fast beschämend für den einstigen DSLR-Pionier Canon.


Artikel-Inhaltsverzeichnis:
Einleitung / Canon 7D MkII Schärfe und Moiré / Fazit
    

[8 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
headroom   13:06   28.09.
Sind noch ganz dicht?

http://www.eoshd.com/2014/09/canon-interview-photokina-2014-7d-mark-ii-magic-lantern-moire/...weiterlesen
Schwermetall   22:02   25.09.
Mit wieviel fps wurde die Aufnahme eigentlich gemacht ?
Syndikat   22:14   22.09.
...ich hoffe mal dass beim Serienmodell mehr drin ist. Hab ich daruf so lange gewaortet? Um dann so ein weiches Matsch-Bild wie bei der 5 D MKIII zu ...weiterlesen
marcszeglat   18:52   22.09.
nach wie vor grottig schlecht, besonders wenn man es mit einer gh4 vergleicht! nach 5 jahren entwicklungszeit hätte ich da deutlich mehr erwartet!
[ Alle Kommentare lesen]

Weitere Artikel:

Kurztest: 8 Bit vs 10 Bit: Panasonic GH5 vs GH4 - der Unterschied in der Praxis Mo, 6.März 2017
Wir haben kurz mal das interne 10 Bit Material der Panasonic GH5 mit dem 8 Bit Material der GH4 bei einem Tageslicht-Motiv mit V-Log L Aufzeichnung verglichen. Beide Kameras hatten die exakt gleichen Aufnahmeeinstellungen und in DaVinci Resolve wurde die gleiche LUT und die gleiche Farbkorrektur-Node angewandt ....
Kurztest: Sony A7RII auf Gimbal - Autofokus Test 4K UHD Mo, 25.Januar 2016
Beim Test der Sony A7RII haben wir uns auch die Autofokus-Performance des auf 399 Phasenfelder zurückgreifenden Autofokus unter Realbedingungen kurz angeschaut. Hierfür haben wir die Sony A7RII mit der 24-70 f4 Sony Zoom Optik auf den Came Single Gimbal montiert und versucht, mit offener Blende das Gesicht unseres Models in der Bewegung zu tracken – hier das Ergebnis.
Kurztest: Sony A7S II vs A7S: Sensorstabilisierung vs Objektivstabilisierung Do, 10.Dezember 2015
Eine der zentralen neuen Funktionen der Sony A7S II stellt die neu hinzugekommene 5-Achsen Sensorstabiliserung dar. Wir haben die Stabilisierungsleistung bei freihand Shots sowohl an stabilisierten als auch an nicht-stabilisierten Objektiven an der A7S II und der A7S verglichen – mit teilweise überraschenden Ergebnissen …
Kurztest: Die Videofähigkeiten der Nikon D7200 Do, 13.August 2015
Kurztest: Die Videofähigkeiten der Nikon D5500 Mo, 13.Juli 2015
Kurztest: Die Videoqualität der Nikon D750 (Preproduction) im Sensor-Readout Schärfe-Check Di, 23.September 2014
Kurztest: Sony Alpha 5100 - Sensor-Readout Schärfe-Check Di, 9.September 2014
Kurztest: Sony Alpha A6000 im Videomodus - Top oder Flop? Mi, 27.August 2014
Kurztest: Blackmagic Pocket Camera - Chroma-Anomalien Di, 27.August 2013
Kurztest: Hama CompactFlash 64GB 150MB/s für Magic Lantern Do, 8.August 2013
Kurztest: Metabones Speed Booster NEX E-Mount auf Canon EF Do, 24.Januar 2013
Test: Panasonic GH5 - Neue Funktionen und aktuelles Fazit Do, 23.März 2017


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Panasonic GH3:
GH3 mit externem Recorde r- Erfahrungen?
GH3 RAWs Monochrom in JPEGS umwandeln? Bin am verzweifeln...
Osram VS340 & AF281 an Panasonic GH3 verwenden? Geht das?
RAWs der GH3 auf eine Bildgröße von 2MP konvertieren & als JPEG abspeic
mehr Beiträge zum Thema Panasonic GH3




update am 29.März 2017 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*