Logo Logo
/// 

TFT Monitor: MVA? PVA? S-PVA? S-IPS?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Frage von Hogar:


Hallo,

ich überlege grade, ob ich mir als Computermonitor einen TFT Monitor oder eine gute alte Röhre zulegen soll. Eine Röhre hätte die gewohnte Bildqualität, aber davon passen nicht 2 auf meinen Arbeitsplatz. 2 TFT's würden zwar passen, aber ich habe bis jetzt noch nie einen TFT gesehen, der eine Bildqualität macht, die ich akzeptieren würde. Selbst in einem Schnittstudio, wo ich ab und zu arbeite steht seit kurzem statt einem Röhren-Mess-Monitor nun ein professioneller Sony Flachbildschirm mit abgekoppeltem Bedienelement. Aber das ist einfach nicht das gleiche.

Und bei Saturn und Co. stehen immer nur Billigkisten rum, selten ein hochwertiges Gerät. Ich weiß einfach nicht, ob es überhaupt einen TFT gibt, der eine Röhrenähnliche Qualität hat... und ich bin auch bereit ein bischen Kohle dafür rauszuschmeißen...

Meine bisherige Recherche ergab folgendes über TFT Monitortechniken:

TN-Panels____schnell (ab 3 ms), aber nicht über 150° Blickwinkel, eventuell zu wenig Farben
MVA_________160° bis 170° Blickwinkel (angeblich guter Schwarzwert)
PVA_________160° bis 170° Blickwinkel (angeblich guter Schwarzwert)
S-PVA_______bis 180° Blickwinkel und 8 ms Reaktionszeit möglich
S-IPS_______wohl das beste und teuerste (ältere Modelle = hoher Stromverbrauch)

Das einzige, was ich daraus schließen kann, ist, das ich mir sicher keinen TFT Monitor mit TN-Panel zulegen werde. Ansonsten bin ich eher ratlos.

Hat irgendwer irgendwelche Erfahrungen mit irgendwelchen TFT's gemacht oder kann mir mehr zu der Technik sagen? Stimmt das mit den MVA/PVA's und dem guten Schwarzwert? Ein guter Schwarzwert heißt: in einem völlig dunklen Raum erkennt man nicht, ob der Monitor grade ein schwarzes Bild anzeigt, oder ausgeschaltet ist weil es dasselbe sein sollte, eben Schwarz und kein dunkles Grau, was noch schwach leuchtet.

Video beurteile ich zwar auf meinem TV Monitor, aber ich bearbeite ja auch Fotos und ein paar andere Dinge, da muss der Monitor schon stimmen.

Danke
Hogar



Antwort von andreas jigme:

Lieber Hogar,

natürlich gibt es mittlerweile geeignete und sogar Farbverbindliche TFT Monitore. Die meiner Meinung nach beste Seite sich unabhängig zu informieren ist wohl www.prad.de, hier findest du Tests, Kaufempfehlung und eine Marktübersicht, alles auf sehr hohem Niveau.

Die High End Monitore von Eizo können z.B. den gesamten Adobe RGB FarbraumRGB Farbraum im Glossar erklärt darstellen, kosten aber auch dem entsprechend.

Aber es gibt auch von Eizo sehr gute Mid-Price Geräte. Schau dir mal den Konfigurator auf der Eizo Homepage an...

Die NEC Monitore der Oberklasse mmt auch in Betracht zu ziehen.

Ich stehe vor einer ähnlichen Entscheidung wie du und habe mich nach eingehender Beschäftigung für den Eizo S1931SH-GY entschieden, für den 2 Monitor Betrieb an einem Avid Schnittplatz (kosten ca. 400 € das Stück)

Viel Erfolg und studiere einmal prad.de

Gruß, Andreas



Antwort von Hogar:

Hallo andreas,

prad.de kenne ich schon, aber am liebsten ist mir ein Urteil von jemandem, der am besten selbst schon einen enstsprechenden Monitor hat.

Hast du den besagten Eizo S1931SH-GY bereits gekauft, bzw. kannst du mir deine Erfahrungen mitteilen, wenn du ihn hast?

Danke
Hogar






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
PVA Strumento
.pva-Files?
PVA -> MPEG = grauslich
PVA-Datei bearbeiten?
PVA-Aufzeichnungsformat bei Vrecord
F: Mehrere .pva auf eine DVD
Logos aus PVA/MPEG2 entfernen
PVA Strumento: Found GOP with more than 15 Pics
Software zum Aufnehmen im PVA-Format?
Suche PVA Stream zum download
PVA"s scheiden die > als 4 Gb sind..
Endlich: Codec für PVA Format (DVB-S Dateien)
PVA Strumento und *.ts-Dateien mit mehreren Tonspuren
Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz
EIZO FlexScan EV2785: 4K UltraHD 27" IPS-Monitor mit USB-C
5-Zoll IPS-FullHD-Monitor unter 400 Dollar - Ikan DH5
AOC Q3279VWFD8: IPS 10 Bit QHD 31.5 Zoll Monitor für 250 Euro
TFT Monitor fuer Schaufenster
TFT-Monitor an DVB-S-Reseiver?
TFT Monitor mit DVB-T Receiver
TFT
16:9 TFT TV Software
Satreceiver an PC- TFT
LCD TFT
TFT-Monitore
TV-Karte auf 16:10 TFT

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
alle Termine und Einreichfristen