Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Infoseite // Systemanforderungen für Combustion?



Frage von Mario:


Hallo,

Discreet empfiehlt Pentium 3 Dual Systeme. Hat jemand positive Erfahrungen mit AMD Single- oder AMD MP Dual Systemen bzw Pentium4 Single gemacht?
Eine Positivliste (CPU/Grafikkarte) wäre hilfreich.

Danke,
Grusss Mario


Space


Antwort von Steffen:

ich habe nun schon öfters komische Dinge auf AMDs festgestellt - Intel-maschinen hingegen gingen mit Combustion fast immer viel fetter ab, obwohl sie auch nciht viel "potenter" waren. Lass Dir das mal vom Hersteller bestätigen, die können Dir auch sagen, welche OpenGL-Treiber (samt Graka) die besten sind.

Im Grund ist heute jeder (Intel)-ALDI-PC fett genug, um Combustion sauber laufen zu lassen - 1 Gig RAM oder mehr vorausgesetzt.

Gruß,
Steffen


Space


Antwort von Lars:

AMD 2000+, 512Ram, GFTi4200 hab ich an meinem Arbeitsplatz, der auch mal als "kleine" Combustion Workstation dient. Und das Ding läuft echt gut. Aber klar 1GB Ram is eigentlich ein muss. Aber es geht wirklich gut. Es sei denn man hat jetzt das dicke HD-Footage bei dem man nen Key und ne aufwändige CC fährt. Aber für einfach PAL Sachen reicht es echt dicke aus!


Space


Antwort von Willi Olfen:

Hallo Michael,
es ist mir nicht bewusst, dass ich AMD in Mißkredir gebracht hätte. Duselbst schreibst, dass SSE-2Software auf einem P4 schneller abläuft. Habe ich etwas anderes gepostet?

Habe ich behauptet, dass Combustion für SSE-2 optimiert wurde? Die Stelle kann ich nicht finden !

Natürlich wird auf AMDs mehr Code pro Prozessortakt abgearbeitet. Dafür sind AMDs
wiederum nicht so hoch getaktet - korrekt. Dafür ist die Lebensdauer von AMD-Prozessoren nach wie vor erheblich kürzer als die von Pentium-CPU"s. :
: Um es auf den Punkt zu bringen: Man kann nur sagen, welcher Prozessor schneller ist,
: wenn man es an einer speziellen Applikation misst. Und selbst da gibt es
: Unterschiede. - Habe ich da etwas anderes behauptet?

Also, Michael, nicht böse sein, aber Deine Vorwürfe mir gegenüber sind mir unverständlich, aber eventuell kannst Du mir die ja mal an Hand meines Textes näher erläutern !? :))

Gruß

Willi




Space


Antwort von Michael:

: Der Grund hierfür ist die Tatsache, dass der AMD-Prozessor mit Befehlen arbeitet, die
: für Spiele optimiert sind und in erster Linie auch nur von diesen unterstützt
: werden.

Wer erzählt denn sowas? Bitte gib doch mal ne Quelle dafür an, bevor du AMD so in Misskredit ziehst.
:
: Intel-Befehlsatz-optimierte Software wird auf Intel-Rechnern immer besser abgehen, wenn
: die CPU-Leistung vergleichbar ist

Die Assembler-Befehle beider Prozessoren sind bis auf auf SSE2 identisch. Tatsächlich läuft spezielle SSE2-Software auf einem P4 schneller ab, als unoptimierter Code für AMD. Aber Combustion ist meines Wissens überhaupt nicht SSE2-optimiert.

Auf jeden Fall wird auf AMDs mehr Code pro Prozessortakt abgearbeitet. Dafür sind AMDs wiederum nicht so hoch getaktet.

Um es auf den Punkt zu bringen: Man kann nur sagen, welcher Prozessor schneller ist, wenn man es an einer speziellen Applikation misst. Und selbst da gibt es Unterschiede. So gibt es Photoshop-Filter, die auf AMD schneller sind, und welche, die auf Intel schneller abgehen.

Michael



Space


Antwort von Willi Olfen:

Hallo zusammen,

"ich habe nun schon öfters komische Dinge auf AMDs festgestellt - Intel-maschinen

hingegen gingen mit Combustion fast immer viel fetter ab, obwohl sie auch nciht viel

"potenter" waren."

Der Grund hierfür ist die Tatsache, dass der AMD-Prozessor mit Befehlen arbeitet, die für Spiele optimiert sind und in erster Linie auch nur von diesen unterstützt werden.

Intel-Befehlsatz-optimierte Software wird auf Intel-Rechnern immer besser abgehen, wenn die CPU-Leistung vergleichbar ist

Gruß,
Willi




Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Großes Update für DJI Mini 2 bringt Zoom für Photos, mehr Frameraten für 2.7K Videos und mehr
Für Tauchfilmer: Unterwassergehäuse für die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K verfügbar
1000 euro budget - was kaufen für den anfang für bmpcc?
Apple: Starke Preissenkungen für SSDs und MacBook Air, Update für MacBook Pro
DJI: Neue Firmware für Ronin Gimbals bringt Support für mehr Kameras
Adobe Auto Frame für Premiere Pro: Automatisches Reframing von Videos für andere Seitenverhältnisse per AI // IBC 2019
Allrounder bietet Mitarbeit für lau für Produktionen in Hessen
Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?
ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
Lektüre-Empfehlung für die Feiertage: Leitfaden für DaVinci Resolve 16 Einsteiger
Shutterstock: Jahresabo für unbegrenzt viele lizenzfreie Soundtracks für 179 Euro
Panasonic Firmware Update für S1 und S1H Kameras für verbesserte V-Log Aufnahme
Timecode für 20 Euro für quasi alle Kameras
DJI: Firmware Update für FPV Headset bringt Unterstützung für externe Displays
Viltrox-Objektive angekündigt: 33mm F1.4 für APS-C sowie Cine-Optik 20mm T2 für L-Mount
Fujifilm Webcam Tool für neue Kameras und bald auch für Macs




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash