Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Infoseite // Probleme mit Combustion

Blackmagic URSA Broadcast G2

Frage von Black Sun Rising:


Ich habe von der Camera Avis im Microsoft DV Codec gecaptured, und sie in premiere 6.0 geschnitten, und einige Teile von dort aus exportiert, um sie noch mit combustion zu bearbeiten. Als ich sie dann mit Combustion 1.0 öffnen wollte, hat es mir ein X im video angezeigt, und was von einem Unbekannten Compressor gemeint (also den DV codec nicht an erkannt, obwohl ich vorher Pal DV ausgewählt hatte).
Bei Digital Fusion 3.0 hatte ich merkwürdigerweise das selbe Problem. Auch das orginal vond er camera gecapturte Avi wurde nicht erkannt.
After Effect 5.0, Windows Media Player, Movie Pack, Premiere 6.0 hatten keine probleme mit den Avis, Virtual Dub wiederum schon. Kann mir jemand sagen woren das liegt, und wie ich das Problem lösen kann? Der Microsoft Dv codec ist ja auf dem System instaliert (win2k, Directx8 + Dv Update für Direct.)
Normal müßte doch jedes Program die Avis lesen können.
Als ich dann spaßhalber mal den Radius Dv Codec für Quicktime instaliert habe, und als DV Quicktime aus Premiere herraus exportiert habe, hatte Combustion keine Probleme.
Erkennt combustion vieleicht gnerell keine DV Avis?
ich hoffe hier kann mir jemand helfen.

Danke



Space


Antwort von Steffen:

Soweit ich das im Handbuch auf die Schnelle überblicke, scheint das so zu sein, Combustion frißt wohl nur DVs mit Quickime-Header.

Ist aber auch nicht wild, kaufst Du Dir den Mainconcept DV-Codec, der schreibt einen VfW-Header, damit kommen Combustion, AfterFX4 und Konsorten dann zurecht ..

Gruß,

Steffen




Space


Antwort von Steffen:

Naja, ist wohl ein Repack, etwas Verlust entsteht schon beim Umwandeln. Ist bei einem mal aber wohl vernachlässigbar.

Ist der COdec einmal im System installiert, bekommen normalerweise alle frisch gecapturten alle DV-AVIs den VfW-Header angehängt, der MC-codec ist übrigens auch besser in der Bildqualität und schneller als der von MS.

Ich capture immer mit Mainconcepts DV-Cap, schreibt auf jeden Fall MC DV AVIs.

Gruß,
Steffen



Space


Antwort von Black Sun Rising:

: Soweit ich das im Handbuch auf die Schnelle überblicke, scheint das so zu sein,
: Combustion frißt wohl nur DVs mit Quickime-Header.
:
: Ist aber auch nicht wild, kaufst Du Dir den Mainconcept DV-Codec, der schreibt einen
: VfW-Header, damit kommen Combustion, AfterFX4 und Konsorten dann zurecht ..
:
: Gruß,
:
: Steffen
Hi,
entsteht denn ein Quallitätsverlust, wenn ich die Avis mit Microsoft DV Codec, in welche mit Mainconcept um render?
Und wie kann ich die Avis im Preniere oder so gleich mit dem Mainv. Codec capturen?




Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Probleme mit Terratec Cinergy T2 - was: Probleme mit Sat-Empfang....
Resolve Studio Probleme mit der Stabilität
Probleme mit DaVinci Resolve 16 Beta - wie deinstallieren?
einfaches Video-Interview - Probleme mit Anordnung
Probleme mit der Vorschau von Videodateien im Mediapool
Filmic Pro - Probleme mit Audio
Probleme mit Atomos Ninja V/Teradek Ace 500 und Sony A7s II
Ronin Sc - Probleme mit Balanceprüfung
Probleme mit Davinci Resolve .... wiedermal
Probleme mit AVCHD-Interlaced und FCPX
Probleme mit Sennheiser ew 100 G3
Facebook Live Streaming Probleme mit Streaming Schlüssel
Probleme mit Davinci Resolve (flickern in Scope)
Probleme mit NVIDIA Grafiktreiber Quadro K4000M
HDMI Input Probleme mit Blackmagic Video Assist 7 12 G




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash