Logo Logo
/// 

Importieren von AVCHD



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Frage von Fader8:


Guten Aben

Ich habe bis jetzt immer die Clips von der Sony A 77 in Final Cut X importiert, aber irgendwie passt mir diese Art von Importieren nicht, weil:

1. Ich in Zukunft nicht mehr mit FCX arbeiten werde
2. Ich nicht alle meine Clips bearbeiten möchte, sondern ich manchmal einfach ganz simple Ferien Clips habe, welche ich von Zeit zu Zeit anschauen möchte.

Nun gibt es eine Möglichkeit die Clips direkt von der Speicherkarte oder zu ziehen(o. ähnlich), oder müsste ich das fast im mp4. FormatFormat im Glossar erklärt filmen?

Danke für die Hilf und Grüsse



Antwort von rush:

Gibt doch beim MAC sicher auch eine Art Explorer, oder?! Finder?
Also wo man die Laufwerke, intern als auch die extern angeschlossenen wie etwa Speicherkarten sieht.

Von dort sollte man die Clips bzw. die Karte samt Struktur in ein Verzeichnes auf dem MAC kopieren können.

Unter Windows gehts via Drag und Drop ganz einfach ;) Bei MAC - keine AHnung - aber sollte funtzen und kann dir sicher noch jemand im Detail erläutern.



Antwort von Fader8:

Ja schon...aber dann habe ich irw. 5 versch. Ordner mit versch. Datein...da kann ich zwar schon Drag&Drop machen, aber anschauen kann ich die Clips nachträglih doch auch nicht?!








Antwort von Alf_300:

Blu Ray Player for Mac
DVDFab Mediaplayer for MAC



Antwort von gunman:

Ja schon...aber dann habe ich irw. 5 versch. Ordner mit versch. Datein...da kann ich zwar schon Drag&Drop machen, aber anschauen kann ich die Clips nachträglih doch auch nicht?! Bei Windows mache ich das folgendermassen:
Auf der Speicherkarte welche die verschiedenen Ordner mit den abspielbaren clips enthält suche ich per explorer nach der Clipendung mp4 (das sind meine abspielbaren Clips). Explorer findet sie alle, ich markiere sie und kopiere sie zusammen in einen x beliebigen zu diesem Zweck erstellten Ordner auf der Festplatte. FERTIG !



Antwort von Bildstabilisator:

Hallo Fader,

ich rate dir die Videoschnippsel von der SD-Karte über die Organisationssoftware deiner Wahl einzulesen.

Ich nutze Lightroom 4 von Adobe dazu, weil ich das zuordnen der Stichworte sehr schätze und auch mein Fotoworkflow darüber läuft.
Seit der Version 4 kann LR auch die AVCHD"s.

Vorher macht ich das über Picasa ging ähnlich gut.

Beide Programme ziehen die Schnippsel auf den von dir ausgewählten Ordner auf der Festplatte deiner Wahl.

Wenn du die gesamte Ordnerstruktur deiner SD Karte mit kopieren möchtest, dann einfach copy und paste auf die Festplatte und die dann lesbaren Dateien (.mp4, mts...) in das Orga-programm einlesen lassen.



Antwort von Fader8:

Danke für eure Antworten!

@Bildstabilisator: Lighroom ist eine gute Idee...zwar möchte ich sie später t.T auch in Premiere bearbeiten können, aber wenn sie dann schon geordnet und beannt wurden ist dies umso besser + habe ich sie auch zum einfach so aunschauen :D

Grüsse



Antwort von Bildstabilisator:

Nochmals Hallo,

in LR können die Videoschnippsel einfach getrimmt werden. Allerdings kann nur der Anfang bzw. Endpunkt verändert werden.

Außerdem kann auch das Anzeigebild freigewählt werden.

LR exportiert diese vorbearbeiteten Schnippsel, bei Bedarf auch im Orginalformat. Das dauert zwar etwas, aber dafür hättest du für die Weiterverarbeitung schön Arbeit gespart. Eine direkte Übergabe an Premiere ist aktuell leider nicht möglich.



Antwort von Schleichmichel:

Die mit FCPX importierten Clips sind umgewrappt und liegen im Ordner unter "Originals" des jeweiligen Projektes. Sind also, sofern nicht gelöscht, noch da.

Weiter kannst Du von den Speicherkarten ein Image schreiben. Im Festplatten-Dienstprogramm wählst Du einfach "Image schreiben" und wählst als Original die Speicherkarte aus.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Wie zusammenhängende AVCHD Dateien in die Timeline importieren?
Abspielen von AVCHD auf selbstgebrannter Bluray
Importieren von zusammenhängenden <2GB Dateien?
+++avchd datei von GH 3 direkt abspielbar, im PC Explorer nicht zu sehen
AVCHD Videos (von Panasonic Camcorder) wie umwandeln in mpg.files ?
50fps .mov files von 5DMKIV lassen sich nicht importieren
FS700 AVCHD vs 4k to HD
PC für AVCHD?
AVCHD Streaming
AVCHD schneiden
AVCHD Aufnahme defekt - Datenrettung?
AVCHD mit Pinnacle Studio 11?
Kein Ton bei AVCHD
AVCHD und XAVC S Import
Medienorganistion AVCHD und FCPX
G81, keine EXIF-Daten in avchd Videofiles?
AVCHD Video exportieren (interlaced oder progressiv)
Probleme mit AVCHD-Interlaced und FCPX
8Bit AVCHD vs 12Bit Sony Raw CDNG
FCPX 10.4. importiert AVCHD (aus XA10) mit Bildfehlern
Win10 MiniDV importieren?
Projekt mit Effekeinstellungen importieren
bbMPEG: Datei einlesen/importieren
Medien in Avid importieren (Interplay)
DV-Resolve 15 Studio, 50i importieren?
Premiere Pro CC Fehler beim Importieren

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom