Logo Logo
/// 

GH5 mit AF auf Gimbal



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic S1 / GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Frage von funkytown:


Bisher nutze ich die GH5 nur mit Follow Focus bzw. MF auf einem Gimbal. Wie gut funktioniert die Personenverfolgung mit AF? Gerade wenn auch mal andere Menschen ins Bild kommen?



Antwort von MrMeeseeks:

Reichen dir die 70000000 Videos auf youtube zu dem Thema nicht? Das dürfte wohl das am meisten diskutierte "Problem" bei der GH5 sein ;)

Zusammenfassend: nicht besonders gut.



Antwort von funkytown:

MrMeeseeks hat geschrieben:
Reichen dir die 70000000 Videos auf youtube zu dem Thema nicht?
Bin nicht so der Youtuber ;) Aber werde ich mir dann mal ansehen :) Mir ging es eher darum, ob man ein vernünftiges Setup mit dem AF auf dem Gimbal hinbekommt. Weniger darum, wie perfekt der AF ist.

Bisher handbabe ich das so, dass ich die Schärfe auf etwa 2 Meter einstelle und dann mit dem Gimbal in die Schärfe rein- und rausgehe. Das sieht ganz gut aus. Der manuelle Follow Focus funktioniert auch, das Problem ist dass ich auf dem kleinen Monitor nicht immer den Focus PeakingPeaking im Glossar erklärt richtig beurteilen kann bzw. mich darauf verlassen möchte.








Antwort von Axel:

Du brauchst eines dieser Dinge:
> guter AF. Nicht vorhanden in deinem Fall. Möglicherweise aber ausreichend bei vernünftig geschlossener BlendeBlende im Glossar erklärt, s.u.
> Hyperfokale Distanz. Uralter Trick, googeln.
> die Kamera immer im gleichen Abstand zum Motiv halten (das ist der Tutorial-Rat von Li, Matthews und weiteren Influenzern). Nebenbei gesagt sichert das auch, dass die "Fahrt" motiviert ist, freie Bewegungen auf der Z-Achse sind es überwiegend nicht.
> einen drahtlosen Follow Focus (Nachbarthread: "Ich nutze den Gimbal mit der GH5 + 12mm/1.4 (Panaleica) und einem Follow Focus.")

Jedoch ist das kontinuierliche Schärfenachführen ohne geprobte Stops bereits ohne Gimbal von extrem hohem Schwierigkeitsgrad. Ich schätze, das 12mm hat trotz fly-by-wire einen ziemlich linearen Fokusweg. Möglicherweise kannst du mit dem Zhiyun zwei Stops programmieren? Wie gesagt, das geht natürlich nur geprobt.



Antwort von Mediamind:

Aus eigener Erfahrung: Verschwende keine Zeit in den AF der Panas. Es gibt keine Situation, in der er zu 100% sitzt. Auch nicht zu 90%....
Focus manuell oder mit Push AFPush AF im Glossar erklärt einstellen, abblenden, Distanz gleich halten und fertig ist der Clip, genau wie Axel es ausgeführt hat. Das geht gut bis sehr gut. Mit dem deutlich besseren (wenn auch nicht perfekten) AF der Z6, A7III oder ähnlicher Kisten kann man so etwas versuchen, wäre mir aber auch zu unsicher, wenn ich den Take nicht wiederholen könnte. Verslässlicheren AF bekommst Du derzeit u.a. bei Sony und Canon.



Antwort von funkytown:

Mediamind hat geschrieben:
Aus eigener Erfahrung: Verschwende keine Zeit in den AF der Panas. Es gibt keine Situation, in der er zu 100% sitzt. Auch nicht zu 90%....
Focus manuell oder mit Push AFPush AF im Glossar erklärt einstellen, abblenden, Distanz gleich halten und fertig ist der Clip, genau wie Axel es ausgeführt hat. Das geht gut bis sehr gut. Mit dem deutlich besseren (wenn auch nicht perfekten) AF der Z6, A7III oder ähnlicher Kisten kann man so etwas versuchen, wäre mir aber auch zu unsicher, wenn ich den Take nicht wiederholen könnte. Verslässlicheren AF bekommst Du derzeit u.a. bei Sony und Canon.
Danke, so eine Einschätzung hilft. Ich bleibe einfach beim MF.



Antwort von beiti:

funkytown hat geschrieben:
Ich bleibe einfach beim MF.
Da Du die Kamera schon hast, würde ja nichts dagegen sprechen, es einfach mal selber zu testen. ;)

Dass für AF-Nutzung an der GH5 unbedingt eine aktuelle Firmware installiert sein muss, sollte klar sein. Versionen vor 2.1 kann man praktisch vergessen. (Das sollte man auch im Hinterkopf haben, wenn man sich Videos zum AF der GH5 anschaut. Manche davon basieren noch auf den alten Versionen.)

Es gibt offenbar Unterschiede, was die Tauglichkeit der AF-Motoren in den einzelnen Objektiven angeht. Da entscheidet sich, ob die Nachführung eher geschmeidig läuft oder ruckelig. Sehr deutlich wurde das in einem YouTube-Video schon mal anhand eines Panasonic 25/1,7 und eines Pana-Leica 25/1,4 gezeigt. Letzteres fokussiert im Video wesentlich schlechter. (Das war allerdings noch die erste Version des 25/1,4. Inzwischen gibt es ja eine zweite Version, die evtl. nachgebessert wurde.)
Leider ist mir keine konkrete Liste bekannt, aus der klar hervorginge, welche Panasonic-Objektive sich gut für Video-AF eignen. Auch sonst findet man nur spärliche Infos dazu. (Das Ganze war ja für Panasonic-Nutzer nie ein echtes Thema, bevor mit der 2er-Firmware für GH5 und G9 der Video-AF überhaupt mal in den Bereich der Brauchbarkeit rückte.)

Noch ein Tipp: Da die GH5 einen reinen Kontrast-Autofokus hat, kann es in der Praxis helfen, eine möglicht hohe FramerateFramerate im Glossar erklärt zu benutzen. Denn jeder zusätzliche FrameFrame im Glossar erklärt bringt mehr Daten für die saubere Nachführung. Also auch wenn man am Ende z. B. ein 25-fps-Video plant, kann es helfen, mit 50 fps zu drehen und die überschüssigen Frames hinterher zu verwerfen. Man kann bei 50 fps ja trotzdem 1/50 Sekunde belichten. (Für den AF noch besser wären ganz kurze Shutterzeiten, weil man dann schärfere Einzelframes kriegt, die die Kamera besser auswerten kann. Aber aus Gründen des Bewegungslooks wird man darauf meist verzichten müssen.)



Antwort von acrossthewire:

beiti hat geschrieben:
Noch ein Tipp: Da die GH5 einen reinen Kontrast-Autofokus hat, kann es in der Praxis helfen, eine möglicht hohe FramerateFramerate im Glossar erklärt zu benutzen. Denn jeder zusätzliche FrameFrame im Glossar erklärt bringt mehr Daten für die saubere Nachführung. Also auch wenn man am Ende z. B. ein 25-fps-Video plant, kann es helfen, mit 50 fps zu drehen und die überschüssigen Frames hinterher zu verwerfen. Man kann bei 50 fps ja trotzdem 1/50 Sekunde belichten. (Für den AF noch besser wären ganz kurze Shutterzeiten, weil man dann schärfere Einzelframes kriegt, die die Kamera besser auswerten kann. Aber aus Gründen des Bewegungslooks wird man darauf meist verzichten müssen.)
Und was meist auch sehr nachteilig für den AF ist: wenn man die Schärfe runterdreht.



Antwort von Mediamind:

Dadurch mag der AF einen Hauch besser werden. Das Bild ist dann aber gerne voller Moiré-Effekte. Nicht zu empfehlen, wenn es um die Bildqualität geht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic S1 / GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
GH5 mit AF auf Gimbal
AF Einstellungen GH5 für Gimbal
Welchen externen Monitor für GH5 plus Gimbal?
Ikan Beholder EC1 Gimbal mit GH5
Gimbal auf Jibarm
Gimbal auf Steadycam?
Gimbal auf Slider?
Gimbal auf Schulter Rig
Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
HDMI- Kabel für Feldmonitor auf Gimbal gesucht
DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal
A7R/S Mark II & 24-70 GM auf Handheld Gimbal - Zhiyun Crane Extrem Test
GH5 - Flimmern auf Tierfellen
GH5 upside down (auf dem Kopf)
DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?
Workflow mit DJI Ronin SC Gimbal mit Dual Handle
Festeinstellung der GH5 auf C1 (16:9 + mp4 25 Bilder FullHD)
Probleme mit Gimbal
Premiere und After Effects bis auf weiteres ohne GH5 10 Bit Unterstützung
Actioncam mit "Build-In Gimbal"
Gimbal mit Alexmos 32Bit
Fokus mit dem Gimbal im Wald
Welche Lumix? G81 mit guten Objektiv oder GH5 mit Adapter für vorhandene EF-Objektive?
DJI Osmo+: Handheld 4K Gimbal Kamera mit 7x Zoom
Gimbal für Canon 5D DSLR mit leichtem Objektiv?
FlowMotion ONE -- vielseitiger Smartphone-Gimbal mit Follow-Funktion

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
9-20. Juni / Berlin
Berlinale Summer Special
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
1-10. Juli / München
Filmfest München
alle Termine und Einreichfristen