Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Infoseite // Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?



Newsmeldung von slashCAM:





Canon hat ein Kamera-Patent eingereicht, das einer RED Kamera stark ähnelt. Ist das Absicht, Zufall oder vielleicht sogar der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?



Hier geht es zum slashCAM Artikel:
Editorials: Canon und RED - gemeinsame Sache(n)?


Space


Antwort von Darth Schneider:

Also ich denke auch, da muss doch ganz klar etwas dahinter stecken. Das Design ist praktisch identisch. Und Canon hat es nicht nötig einfach so offensichtlich irgendwas von der Konkurrenz ab zu gucken….

Vielleicht gestaltet sich der Deal ja in etwa so:
Canon produziert passendes Glas und/oder andere Dinge für die kommenden grossen Reds.
Und Canon darf dafür erstmal mit einer Canon Kommode, komprimiertem internem RAW und Co. den Prosumer Filmer Markt umkrempeln.;)
Gruss Boris

Space


Antwort von iasi:

So ungewöhnlich ist das Design ja nun doch auch nicht mehr


zum Bild



zum Bild


Space


Antwort von Rick SSon:

schon mal drüber nachgedacht, dass das Design auch zusammen mit dem Mount von Canon kommen könnte? :P

Space


Antwort von Darth Schneider:

Das erklärt aber noch lange nicht die Batterien, das interne RAW, das so positive grosszügige Gerede von Red über Canon…;)
Ich denke SlashCAM hat da womöglich schon noch etwas genauer nachgeforscht.
Einfach so aus Spass schreiben würden sie es doch nicht.

Und das Design ist und bleibt praktisch identisch, die Z-Cams und Co. sehen schon entschieden viel mehr anders aus….
Wenn dann die Canon irgend ein Red 16 Bit RAW Light kriegt, oder Canon anfängt edle, spezielle Cine Linsen für die Reds zu produzieren, dann wissen wir es.;)
Gruss Boris

Space


Antwort von iasi:

Das werden wohl Patentvereinbarungen und Zusammenarbeiten sein, die Canon zu internem Raw und Red zu RF-Mount etc. verholfen haben.
Canon hat ein eigenes Raw-Format.
Red wird seine Perle - RedRaw - nicht aus der Hand geben.

Space


Antwort von pillepalle:

Ja, irgendwas werden die sicher untereinander ausklamüsern.

Aber wenn Nikon es hinbekommt, eine Lizenz für Apples ProRes als auch für interne komprimierte RAW Formate (von RED?) zu bekommen, könnte das Canon (die haben es ja bereits), Sony, oder Panasonic vermutlich genauso. Wenn sie es denn nur wollten... Das liegt sicher nicht so sehr an RED.

VG

Space


Antwort von iasi:

pillepalle hat geschrieben:
Ja, irgendwas werden die sicher untereinander ausklamüsern.

Aber wenn Nikon es hinbekommt, eine Lizenz für Apples ProRes als auch für interne komprimierte RAW Formate (von RED?) zu bekommen, könnte das Canon (die haben es ja bereits), Sony, oder Panasonic vermutlich genauso. Wenn sie es denn nur wollten... Das liegt sicher nicht so sehr an RED.

VG
Auf N-Raw darf man wirklich gespannt sein.

Space


Antwort von pillepalle:

Das Spannenste dabei wird eigentlich, ob es auch in die kleineren Kameramodelle hinunter wandern wird? :) Vielleicht nicht in die bereits extistierenden, aber eventuell in zunkünftige.

VG

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Filmpartner für gemeinsame Projekte gesucht
RTL und der Bundesverband Regie haben sich über eine zweite gemeinsame Vergütungsregel für künftige fiktionale Primetime
Die Sache mit dem Shutter Angle
In eigener Sache -- die Gewinner der Sennheiser-Verlosung stehen fest
Split Personality - Oder die Sache mit dem Schulterstativ
Trickfilm "Die Sache mit dem Biber"
Flache Sache: Laowa 10mm f/4 Cookie Objektiv für APS-C
In eigener Sache: Willkommen auf den neuen slashCam-Seiten!
RED MINI-MAG - Things you only thought you knew. Inside view, and RED SSD firmware
RED reagiert: 20% Preissenkungen auf RED MINI Mags
Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch
RED Cine X + RED Player frieren sofort ein
RED günstiger als gedacht? Nikon übernimmt RED für knapp 85 Millionen Dollar
Und RED teasert weiter: Komodo Cine-Kamera kommt mit SDI und Canon RF-Mount
Canon EOS-1 DX Mark III im Anflug: RED Alternative Dank interner 5.4K 60p RAW Aufnahme?
8k Canon R5 vs 8k Red Monstro
Zeiss, Red, Nvidia, Intel und Canon pushen volumetrisches Video - kommt die virtuelle Kamera für alle?
RED Rhino V-Raptor 8K S35 mit Canon RF-Mount für 19.500,- Dollar




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash