slashCAM Digitales Video-Lexikon: Was bedeutet "HDV" ?


  1  3  4  A  B  C  D  E  F  G  H  I  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Ü  Y  Z


Haupt-GlossarIndexSpezialglossare:Camcorder-Glossar 3D-Glossar

HDV

HDV (Consumer High-Definition Digital Video) ist ein von Canon, Sharp, Sony und JVC entwickeltes FormatFormat im Glossar erklärt, das es ermöglicht, hochauflösendes HD-Video auf DV Tapes zu speichern. Dabei wird in einem anderen FormatFormat im Glossar erklärt, nämlich MPEG-2MPEG-2 im Glossar erklärt HD in 1080i (1440 X 1080 PixelPixel im Glossar erklärt interlaced bei 50 bzw 60 Fps bzw. 720p, also 1280 X 720 PixelPixel im Glossar erklärt Auflösung bei 60/50/30/25 Vollbildern pro Sekunde) Video und 48kHz/16-bit MPEG-1 Audio LayerLayer im Glossar erklärt II mit 384 Kbit/sKbit/s im Glossar erklärt auf DV Kassetten (mit maximal 25 Mbit/s) aufgezeichnet, dabei kann praktischer- und kostensparenderweise dieselbe Mechanik wie bei DV Laufwerken verwendet werden.


passende Artikel:

HDV-Workflow für Low-Budget Filmproduktion Teil 2 – Günstige HD-Preview

HDV-Workflow für Low-Budget Filmproduktion Teil 1

Erster Handlingtest mit der HDV-CAM Canon XLH1

Hochauflösend in die Zukunft: HDV



Specialsschraeg
22-23. Juni / Düsseldorf
24h To Take
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
alle Termine und Einreichfristen