News-Kommentare Forum



DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von slashCAM » Di 28 Apr, 2020 07:06


Schon seit längerem vermutet wurde der Start der Mavic Air 2 Ende April, jetzt ist sie da, die nach Angaben von DJI smarteste Drohne. Was ist neu, zeichnet sie aus? Sie ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video




iasi
Beiträge: 14665

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von iasi » Di 28 Apr, 2020 07:32

Gerade für Luftaufnahmen mit den weiten detailreichen Totalen ohne Einfluss auf die Lichtverhältnisse ist eine Smartphone-Kamera wohl eher nicht geeignet.

Fixe Blende und Belichtungssteuerung über ISO und Verschluss ...
Wo ist der fernsteuerbare, kamerainterne Vari-ND?!




rush
Beiträge: 10421

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von rush » Di 28 Apr, 2020 08:44

Sieht doch nach dem Upgrade aus das zu erwarten gewesen ist... In allen Punkten hat sich die Air deutlich gesteigert - bleibt jedoch im Bereich der Sensorgröße aber auch dem Preis unterhalb der M2P was naheliegend ist.

Muss man Mal schauen wo sich der Preis einpendeln wird und wie gut das h.265 Footage ist... Aber ansonsten doch eine solide Drohne auf dem Papier mit ausreichend guten Specs für "on the go".
keep ya head up




Orbiter1
Beiträge: 39

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von Orbiter1 » Di 28 Apr, 2020 08:58

Ich habe keinen Hinweis darauf gefunden dass die Mavic Air 2 eine Zertifizierung gemäß der neuen EU-Drohnenverordnung aufweist. Die fällt dann ja in ein paar Monaten wie alle bisherigen "Altcopter" in die entsprechende Übergangsregelung.




-paleface-
Beiträge: 2975

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von -paleface- » Di 28 Apr, 2020 10:15

Hier noch das Werbevideo





Gebt mir endlich ne neue Phantom DJI !!!
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




klusterdegenerierung
Beiträge: 15933

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 28 Apr, 2020 10:44

Sieht aus als wäre die Osmo Pocket Cam verwendet worden.

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




hansito
Beiträge: 59

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von hansito » Di 28 Apr, 2020 21:49

iasi hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 07:32
Gerade für Luftaufnahmen mit den weiten detailreichen Totalen ohne Einfluss auf die Lichtverhältnisse ist eine Smartphone-Kamera wohl eher nicht geeignet.

Fixe Blende und Belichtungssteuerung über ISO und Verschluss ...
Wo ist der fernsteuerbare, kamerainterne Vari-ND?!
Darf´s sonst noch was sein für € 1.000,--?
Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten!




klusterdegenerierung
Beiträge: 15933

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 28 Apr, 2020 21:58

hansito hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 21:49
Darf´s sonst noch was sein für € 1.000,--?
:-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 17765

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von Jott » Mi 29 Apr, 2020 04:46

Da kommt aber auch kein raw raus.




suchor
Beiträge: 219

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von suchor » Mi 29 Apr, 2020 06:48

hat aber ein eingebautes Handschuhfach




klusterdegenerierung
Beiträge: 15933

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 29 Apr, 2020 16:35

Jott hat geschrieben:
Mi 29 Apr, 2020 04:46
Da kommt aber auch kein raw raus.
Nee, da kommt raw rein und am besten ganz dick von Rindern aus Kapstadt. hmm lecker :-))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10421

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von rush » Mi 29 Apr, 2020 22:36

Orbiter1 hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 08:58
Ich habe keinen Hinweis darauf gefunden dass die Mavic Air 2 eine Zertifizierung gemäß der neuen EU-Drohnenverordnung aufweist. Die fällt dann ja in ein paar Monaten wie alle bisherigen "Altcopter" in die entsprechende Übergangsregelung.
Etwa "Luft" hat man ja noch - auch Corona "sei dank", wenn man das so sagen kann... Vor 2021 passiert da nichts:

"Nach vorläufiger Einschätzung wird der Starttermin zur Anwendung der EU-Verordnung damit um (mindestens) ein halbes Jahr auf den 01.01.2021 verschoben."

Ich habe meine M2P vor einigen Wochen verkauft... akute Wenignutzung und die bereits bestehenden, recht strengen Regeln haben mich dazu bewogen. Eine Neuanschaffung ist nicht geplant.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 15933

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 29 Apr, 2020 22:39

rush hat geschrieben:
Mi 29 Apr, 2020 22:36
recht strengen Regeln haben mich dazu bewogen.
Die da wären?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10421

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von rush » Mi 29 Apr, 2020 22:48

Stadt, Naturschutzgebiete, Flughäfen, Wasserstraßen, Powerlines, Bundesstraßen, Menschen und vor allen Dingen Blockwarte...

Das übliche halt, aber besonders in bewohnten Regionen ist es damit eigentlich (für mich) nicht mehr möglich sich stressfrei in der Luft zu bewegen wenn man das ganze legal und damit unter Einbehaltung aller Regeln macht. Womöglich wohne ich dafür aber auch einfach in der falschen Region ;-)
keep ya head up




iasi
Beiträge: 14665

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von iasi » Mi 29 Apr, 2020 22:59

hansito hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 21:49


Darf´s sonst noch was sein für € 1.000,--?
Ist eben ein teures Spielzeug.
Manch einer mag´s.




klusterdegenerierung
Beiträge: 15933

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 29 Apr, 2020 23:09

iasi hat geschrieben:
Mi 29 Apr, 2020 22:59
Ist eben ein teures Spielzeug.
Spielzeug?
Aha!

Über 1080p jammern aber ein nutzvolles Arbeitsgerät, gerade in der jetztigen Zeit wo es eines der wenigen Verdienstmittel sein kann weil kaum Menschenkontakt nötig, nennst Du Spielzeug.

Da sind 4K TVs für mich mehr Spielzeug! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Orbiter1
Beiträge: 39

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von Orbiter1 » Do 30 Apr, 2020 06:51

rush hat geschrieben:
Mi 29 Apr, 2020 22:36
Orbiter1 hat geschrieben:
Di 28 Apr, 2020 08:58
Ich habe keinen Hinweis darauf gefunden dass die Mavic Air 2 eine Zertifizierung gemäß der neuen EU-Drohnenverordnung aufweist. Die fällt dann ja in ein paar Monaten wie alle bisherigen "Altcopter" in die entsprechende Übergangsregelung.
Etwa "Luft" hat man ja noch - auch Corona "sei dank", wenn man das so sagen kann... Vor 2021 passiert da nichts:

"Nach vorläufiger Einschätzung wird der Starttermin zur Anwendung der EU-Verordnung damit um (mindestens) ein halbes Jahr auf den 01.01.2021 verschoben."

Ich habe meine M2P vor einigen Wochen verkauft... akute Wenignutzung und die bereits bestehenden, recht strengen Regeln haben mich dazu bewogen. Eine Neuanschaffung ist nicht geplant.
Naja, bis zum 1.1.2021 sind es ja auch nur noch 8 Monate. Dann fällt die Mavic Air 2 unter die Bestandsschutzregelung für Drohnen ohne Zertifizierung. Und da wiederum in die Gewichtsklasse zwischen 500 g und 2 kg. Damit muss dann z. B. eine Onlineprüfung abgelegt werden (selbstverständlich mit entsprechender Gebühr) oder ein Mindestabstand von 50 m zu Personen eingehalten werden, ein Fliegen innerhalb von Ortschaften ist da kaum noch möglich. Alles neben den sonst üblichen Einschränkungen. Aber noch kann man die Mavic Air 2 die 8 Monate bis zum Jahreswechsel fliegen. Jedenfalls in der Theorie, in der Praxis berichten Besteller von Mails dass sich die Auslieferung wegen der Corona-Pandemie noch etwas verzögert. DJI bittet um Geduld.

Mit der neuen EU-Drohnenverordnung dürfte der Consumerdrohnenmarkt ziemlich tot sein. Da gibt es eigentlich nur noch die Klasse unter 250 g die wenigen Einschränkungen unterliegt (Mavic Mini) und dann halt die Copter für die Profis.




klusterdegenerierung
Beiträge: 15933

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » So 03 Mai, 2020 21:42

Achtung!
Wer sie sich bestellt hat, oder bestellen möchte, sollte dies unbedingt wissen!!

"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10421

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von rush » Mo 04 Mai, 2020 08:36

Na mal gut es es nur ein "kurzes" Video geworden ist wie er es in den ersten Sätzen sagt... Der labert jetzt echt knapp 15 Minuten herum nur um den Leuten zu vermitteln das sie die Erstladung nicht am Multi-Lader sondern Single-Charger vollführen sollen? Sicherlich wichtig - aber unerträglich lang.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 15933

Re: DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 04 Mai, 2020 12:25

Ja ich kam auch aus dem Staunen nicht raus, der Dude muß unter enormer Langeweile leiden. ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von rideck - Mi 8:38
» Aufrüsten oder Neukauf?
von rush - Mi 8:29
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von Frank Glencairn - Mi 7:41
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mi 6:53
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Mi 4:51
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mi 2:15
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 2:08
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Starshine Pictures - Mi 0:52
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von klusterdegenerierung - Di 21:49
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Di 20:36
» Verkaufe Star Wars Artikel
von klusterdegenerierung - Di 19:52
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Darth Schneider - Di 18:08
» Arma- oder Rollygeddon - Gucken nach dem "Shut-Lock"
von nicecam - Di 17:48
» Reisedoku - Tajikistan - wildes Abenteuer!
von Xander-Rose - Di 17:20
» 720p oder 1080p für Facebook?
von Fragensteller44 - Di 16:22
» Keying Problem Final Cut Pro X
von yeshead - Di 16:05
» HLG mit der GH5
von blueplanet - Di 15:59
» YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein
von JSK - Di 15:56
» Short Horror (Blackmagic Kameras)
von Darth Schneider - Di 15:35
» Sinkt unser Verdienst durch YT Klicks?
von pillepalle - Di 15:16
» Drehlocations ausfindig machen?
von Auf Achse - Di 15:09
» Verkaufe: NINJA INFERNO + Zubehör
von ksingle - Di 15:02
» 10 neue Monitore mit 21.5" bis 34" von AOC
von slashCAM - Di 14:24
» Unser Kinofilm "Marlene" wurde von russischen Raubkopierern nachsynchronisiert
von carstenkurz - Di 13:52
» Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
von Franky3000 - Di 13:23
» Einsteigerfrage: 25p - 50p und 24p
von dienstag_01 - Di 12:42
» Remove Focus Breathing
von klusterdegenerierung - Di 11:55
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von iasi - Di 10:31
» Canon 90D gibt komisches Bildformat aus
von ElioAdler - Di 9:43
» Kann mir wer helfen
von Blackbox - Mo 21:10
» Preiswerter Teleprompter?
von cantsin - Mo 20:28
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von rush - Mo 20:04
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von suchor - Mo 19:24
» Sennheiser MKE 600 mit Tascam DR-60D Mkii
von srone - Mo 18:09
» Verkaufe: Vinten Stativ 3819-3 ENG inkl. Vinten Soft Tragetasche
von filmart - Mo 15:50
 
neuester Artikel
 
Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

Zehn Jahre ARRI ALEXA

Vor 10 Jahren kam die ARRI ALEXA auf den Markt und definierte damit die professionelle, digitale Kinofilmproduktion. Dynamik statt Auflösung war die Erfolgsformel, die nun zunehmend durch 4K-Anforderungen gefährdet wird... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.