Postproduktion allgemein Forum



Pixel-Seitenverhältnis Video vs. Computer



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
jreich
Beiträge: 5

Pixel-Seitenverhältnis Video vs. Computer

Beitrag von jreich » Di 13 Sep, 2005 16:42

Ich möchte wissen ob folgende Regel gilt: Wenn ein PAL Projekt am Fernseher laufen soll, dann sollte das Pixelseitenverhältniss 720 auf 576 Pixel betragen und wenn das Projekt auf dem Computer laufen soll, sollte das Pixelseitenverhältniss 768 auf 576 Pixel betragen.

J

www.j-reich.com




Markus
Beiträge: 15534

Re: Pixel-Seitenverhältnis Video vs. Computer

Beitrag von Markus » Di 13 Sep, 2005 17:07

Hallo Julian,

Kurzfassung: Ja.

Detaillierte Fassung: Die Bildpunkte des PAL-Fernsehens sind leicht rechteckig (bei 4:3) bzw. deutlich rechteckig (bei 16:9). Die Auflösung beträgt in beiden Fällen 720×576 Bildpunkte, unterschiedlich ist nur das jeweilige Pixel-Seitenverhältnis: Bei 4:3-Aufnahmen liegt es bei 1,07 und bei 16:9-Breitbild bei 1,42.

Daraus folgt, dass Videobilder am Computer verzerrt dargestellt werden, da Computer mit quadratischen Pixeln arbeiten. Erst die Pixel-Seitenverhältnis-Korrektur eines Videoschnittprogramms oder eines geeigneten Softwareplayers zeigt die Bilder wieder im richtigen Höhen-/Breitenverhältnis.

Wenn Du Videoaufnahmen für die Ansicht am Computer optimieren möchtest, musst Du eine Bildgröße wählen, die 4:3 bzw. 16:9 mit quadratischen Bildpunkten ergibt, d.h. wie in Deinem Fall exportierst Du den Film mit 768×576 Bildpunkten, so dass ein Bildformat von (768:576 =) 4:3 heraus kommt.

Infos (Links) zum Ein-/Weiterlesen findest Du in folgendem Beitrag:
Adobe Premiere Pro 1.5: Zu kleines Bild bei Ausgabe
Herzliche Grüße
Markus




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Frank Glencairn - Sa 8:33
» Sony FDR-AX43 oder AX53
von DKay - Sa 7:41
» Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk
von mash_gh4 - Fr 23:29
» Schnell zu guten Hauttönen bei Sony Alpha S-LOG 3 Material kommen
von klusterdegenerierung - Fr 23:23
» Neue Masche beim Objektivkauf?
von thsbln - Fr 23:19
» Slider selber bauen
von Frank Glencairn - Fr 22:46
» Neue Blackmagic Studio Camera 4K Plus / 4K Pro vorgestellt
von Sammy D - Fr 18:42
» Dune - neuer Trailer
von markusG - Fr 18:19
» "Custom slideshow preset": Geht das auch in Premiere Pro?
von dergottwald - Fr 15:34
» .MTS Dateien von Mac auf Camcorder überspielen
von weblaus - Fr 13:07
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 10:35
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von dosaris - Fr 10:25
» Neue Blackmagic HyperDeck Studio Rekorder nehmen H.264-, ProRes- und DNx auf
von slashCAM - Fr 0:30
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von balkanesel - Do 23:54
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:07
» !!BIETE!! TLTA-ES-T17-A Cage Set
von klusterdegenerierung - Do 19:19
» BMMCC Smallrig Cage (1773)
von cantsin - Do 19:13
» Livestream Blackmagic Updates
von klusterdegenerierung - Do 19:12
» Cam für Airshows
von Jott - Do 15:07
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Jörg - Do 13:42
» Bau Deinen eigenen Laptop
von klusterdegenerierung - Do 13:41
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von klusterdegenerierung - Do 13:22
» Suche Film mit Barbara Auermann
von klusterdegenerierung - Do 12:29
» mHello DV: Kostenloses Effektpaket von MotionVFX für DaVinci Resolve
von slashCAM - Do 10:39
» DeepFake Hack bei „The Mandalorian“ realistischer als CGI von Industrial Light & Magic?
von markusG - Do 10:29
» Ist statisch oder Schwenken out?
von klusterdegenerierung - Do 10:11
» Pocket 4k Dualaufnahme
von Darth Schneider - Do 9:16
» Wieder eine dieser Progressive-Interlaced-Fragen... Tsss...
von Bluboy - Do 4:18
» Neue Nikon-Kamera sieht aus wie ein Filmklassiker aus den 80ern
von Jan - Mi 21:09
» Sportler-Biopic über Richard, Vater und Trainer der Tennislegenden Venus und Serena Williams
von Benutzername - Mi 21:05
» 2,7 Mio.€ vom Land - LED-Wand statt Greenscreen
von Frank Glencairn - Mi 17:28
» Canon GX 10 - Shutter 1/30 und 1/60 wählbar?
von majorsky - Mi 15:38
» Neue ARRI Hi-5 Handeinheit für smarte Kamera- und Objektivsteuerung bietet wechselbare Funkmodule
von slashCAM - Mi 15:36
» Gibt es in Premiere Pro ein Ausgabemanagement für Sequenzen?
von dave1122 - Mi 13:14
» S-cinetone aktivieren
von mowbray - Mi 12:10
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...