Logo Logo
/// 

GH5 welche Objektive sind must have?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von Hardrain30:


Hi Leute,

hab ne günstige GH5 gefunden. Spare eigentlich für ne Fuuframe, aber bei dem Preis muss ich zuschlagen. Ein Objektiv ist dabei Leica 12-60mm f2,8.

Welche Objektive sind noch empfehlenswert bzw. sind must have?



Antwort von roki100:


Welche Objektive sind noch empfehlenswert bzw. sind must have?

z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=P7vwLh8Nj6M



Antwort von cantsin:


Welche Objektive sind noch empfehlenswert bzw. sind must have?

Erst mal gar keine, solange Du nicht in Aufnahmesituationen kommst, in denen Dir das 12-60mm-Zoom entweder wegen seiner BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt oder wegen seiner Lichtstärke nicht ausreicht. (Und das hängt eben vom Einsatzzweck ab und lässt sich daher pauschal nicht beantworten.)








Antwort von Darth Schneider:

Ich denke cantsin hat doch recht, wobei roki100 auch...

Aber über das da unten brauchen wir nicht zu diskutieren.
Ein absolutes must have, bei dem Preis.
https://www.digitec.ch/de/s1/product/pa ... iv-5620884



Antwort von HerrWeissensteiner:

Das Lumix 12-35 mm 2.8 II (Lumix G X Vario 12-35mm f/2.8 II ASPH. POWER O.I.S.) ist richtig gut, wenn es MFT-Objketiv sein soll. Die grosse Vorteile sind Dual IS - Stabilisation in Kamera und Autofokus (im Rahmen des möglichen an der GH5). Das hat du bereits mit dem 12 - 60 mm, aber hier hast du eine konstante BlendeBlende im Glossar erklärt von 2.8.

Die Alternative ist das Sigma ART 18-35 1.8 mit Speedbooster oder Adapter. Hier bekommst du besser LowLight-Möglichkeiten, speziell in Verbindung mit einem Speedbooster.

Beide Objektive haben ihren Preis, aber sind das Geld wert.

Lg Daniel



Antwort von dosaris:

da ich öfters Reportagen indoor mache brauche ich noch was für den lowlight-Bereich.

Das
Leica Summilux 1.4/25 erfüllt diesen Job recht gut.
Ggf kommt noch eine WeWi-Linse davor (aber selten)



Antwort von Frank Glencairn:


Ein Objektiv ist dabei Leica 12-60mm f2,8.

Welche Objektive sind noch empfehlenswert bzw. sind must have?

Das Leica sollte doch für das meiste locker reichen.



Antwort von Darth Schneider:

Und dazu wenn wenig Licht hat, noch das günstige 25iger Panasonic...
Gruss Boris



Antwort von Hardrain30:



Welche Objektive sind noch empfehlenswert bzw. sind must have?

z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=P7vwLh8Nj6M

Nice das kannte ich nicht! Werd ich mir gönnen!



Antwort von Hardrain30:



Welche Objektive sind noch empfehlenswert bzw. sind must have?

z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=P7vwLh8Nj6M

Sind das beim MFT auch 50mm? Oder welchen Crop hat man da?



Antwort von rabe131:

Glaub auch, dass du mit dem Leica recht gut bedient bist, allerdings ist das
Objektiv bekanntermaßen nicht durchgängig 2,8, sondern geht auf BlendeBlende im Glossar erklärt 4.
Das vielleicht die Kritik.

Eigentlich melde ich mich aber wegen des 12-40mm; 2,8 von Olympus und stelle
hier die Frage, wie es sich an der GH5 macht, weil das Lumix 12-35mm; 2,8 nicht
in allen Besprechungungen bezügl. der Abbildungsqualität Gnade findet. Ich wollte
dann das Olympus auch noch an der Z Cam E2 nutzen.

An der GH5 verwende ich nur über Speedbooster adaptierte Nikkore und bin höchst
zufrieden, also eine Empfehlung für diese (alte) Objektivwelt.



Antwort von Sammy D:

Mein Alltime-Favorite an der GH-Reihe ist das Cosina Nokton 25mm f0.95. Das macht mir vom Handling her am meisten Freude.

Danach kommt gleich das Olympus 40-150mm f2.8. Das ist zwar ein riesen Klopper und sauteuer, aber hat eine tolle Zoomrange bei konstanter Blende. Einziges Manko: der stockendes Zoomring.

Das meistbenutzte ist das schon genannte: 12-35mm f2.8 von Panasonic.








Antwort von GaToR-BN:

Legendär ist das Sigma 18 - 35 1.8 Art mit dem Speedbooster M2 V2.
Ich bin komplette auf Canon-Linsen über einen Speebooster umgestiegen.

Pro:
+ Höhere Lichtstärke
+ Stärkeres Tiefenunschärfe und schöneres Bokeh
+ Linsenangebot größer / an viele Systeme adaptierbar

Con
- Autofokus noch schlechter
- Leichte Verlängerung der Brennweiter (1.3 beim XL)
- Zusätzliche Kosten für Adapter (Viltrox M2 ca. 150 Eur, Metabones XL 800 Eur)

Weitere Möglichkeit:
Option mit Adapter (ohne Focusreducer) die Objektive als 2. BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt zu nutzen (Viltrox M1 ca. 120 Eur). Mit dem Adapter M1 wird dass dann zum 36 - 70 mm und es bleibt dann natürlich bei 1.8 und nutzt nur den mittleren Bereich des Glases.

Mein Sigma 50 mm 1.4 Art wird so auch zum einem 100 mm.

Grüße, Martin



Antwort von rush:


Mein Alltime-Favorite an der GH-Reihe ist das Cosina Nokton 25mm f0.95. Das macht mir vom Handling her am meisten Freude.

Das 25er Nokton war seinerzeit an der GH auch mein Favorit... Klein& kompakt, mechanisch hervorragend und optisch auch ziemlich performant.

Mittlerweile habe ich wieder MFT durch die Pocket4k - das Nokton allerdings nicht mehr.

Dort betreibe ich primär die beiden Sigmas 18-35 1.8 und 50-150 2.8 - je nach Bedarf mit oder ohne Speedbooster-Klon. Alle komplett manuell...

Das Nokton war aber vom Handing her deutlich angenehmer als adaptierte Fotooptiken.



Antwort von Hardrain30:

Cool, danke für die Tipps.
Weiss man denn schon wann die GH6 auf den Markt kommt? Angeblich Ende diesen Jahres ;)



Antwort von huck:

Unsere absolute Traumkombi:

Nocticron 42,5 1.2 und Summilux 10-25 1.7, da vermisst du kein Vollformat mehr.

Kostet aber auch wie Vollformat.



Antwort von MrMeeseeks:

Das 10-25mm 1.7 gibt es gerade bei Amazon.es für 1330€ ;)



Antwort von Hardrain30:


Unsere absolute Traumkombi:

Nocticron 42,5 1.2 und Summilux 10-25 1.7, da vermisst du kein Vollformat mehr.

Kostet aber auch wie Vollformat.

Nice, da würde ich aber echt überlegen ob ich doch nicht lieber ne Fullframe Cam nehme. Die Linsen kosten ja ordentlich ;) aber nice!



Antwort von GaToR-BN:


Weiss man denn schon wann die GH6 auf den Markt kommt? Angeblich Ende diesen Jahres ;)

Vorstellung auf jeden Fall Ende der Jahres (oder zur Photokina).
Nur das Jahr ist weiterhin unklar ;-)



Antwort von Hardrain30:



Weiss man denn schon wann die GH6 auf den Markt kommt? Angeblich Ende diesen Jahres ;)

Vorstellung auf jeden Fall Ende der Jahres (oder zur Photokina).
Nur das Jahr ist weiterhin unklar ;-)

Die Photokina ist doch auf 2022 verschoben. Das wäre ein wenig spät 😜



Antwort von cantsin:



Vorstellung auf jeden Fall Ende der Jahres (oder zur Photokina).
Nur das Jahr ist weiterhin unklar ;-)

Die Photokina ist doch auf 2022 verschoben. Das wäre ein wenig spät 😜

Ob es überhaupt ein Nachfolge-Modell der GH5 geben wird, weiß niemand. (Zumal Panasonic jetzt einen preiswerten Fullframe-Body auf den Markt bringt.)








Antwort von Hardrain30:



Die Photokina ist doch auf 2022 verschoben. Das wäre ein wenig spät 😜

Ob es überhaupt ein Nachfolge-Modell der GH5 geben wird, weiß niemand. (Zumal Panasonic jetzt einen preiswerten Fullframe-Body auf den Markt bringt.)

Naja, wird mich wundern wenn die keine MFT Cam auf den Markt bringen. Zumal die GH Reihe immer gut lief...Ökonomisch macht es sinn



Antwort von roki100:



Unsere absolute Traumkombi:

Nocticron 42,5 1.2 und Summilux 10-25 1.7, da vermisst du kein Vollformat mehr.

Kostet aber auch wie Vollformat.

Nice, da würde ich aber echt überlegen ob ich doch nicht lieber ne Fullframe Cam nehme.

das auf dem Foto ist aber GH5 und das was die GH5 produziert ist um einiges besser als manch andere FF Cam....



Antwort von Hardrain30:


Unsere absolute Traumkombi:

Nocticron 42,5 1.2 und Summilux 10-25 1.7, da vermisst du kein Vollformat mehr.

Kostet aber auch wie Vollformat.

Hast du mal footage, würde gerne mal sehn was so als Ergebnis rauskommt



Antwort von GaToR-BN:



Die Photokina ist doch auf 2022 verschoben. Das wäre ein wenig spät 😜

Das bezieht sich auf die Vergangenheit und war nicht ernst gemeint.
Ich bereite mich mit den EF-Linsen auf einen möglichen Wechsel vor.

Wir sind aber ziemlich Off-Topic gerade. Geht ja um Linsen für die GH5.



Antwort von huck:

"Hast du mal footage, würde gerne mal sehn was so als Ergebnis rauskommt"

Footage kann ich dir nicht schicken, gehört alles unseren Kunden.

Aber schau mal wegen dem 10-25 bei Krolop, da hast du eine gute Einschätzung:
https://www.youtube.com/watch?v=cMaaAcHNLRU

Wegen dem 42,5 kannst du dir mal die Amazon Kundenbilder anschauen: Cremiges Bokeh und der typische plastische Leica-Look



Antwort von MrMeeseeks:


Cremiges Bokeh und der typische plastische Leica-Look

zum Bild https://i.kym-cdn.com/photos/images/new ... 41/496.jpg

Der angebliche Leica-Look ist nur die eigene innere Rechtfertigung den dreifachen Preis für eine Linse zu bezahlen. Die Hälfte der Panasonic Leica Objektive haben eine optische Rechnung von Sigma.



Antwort von groover:

Müsste ich mich bei Reportagen Drehs für ein Objektiv an der GH5 entscheiden, dann sicherlich das 10-25mm
Ist ein total stimmiges Objektiv.
Vari-ND Filter nicht vergessen......
LG Ali



Antwort von huck:

"Der angebliche Leica-Look ist nur die eigene innere Rechtfertigung den dreifachen Preis für eine Linse zu bezahlen. Die Hälfte der Panasonic Leica Objektive haben eine optische Rechnung von Sigma"

"Leica-Look" war jetzt nur ein Name für diese besondere Art von Tiefenstaffelung, die wir wahrnehmen. Man hat das Gefühl, die Schärfeebene steht anders im Raum. Das findet man natürlich auch bei anderen guten Objektiven. Und nicht bei allen wo Leica draufsteht.

Im Vergleich zu einem Sigma 50mm 1.4 mit Speedbooster würden wir das 42,5mm 1.2 vorziehen.



Antwort von TomStg:


Müsste ich mich bei Reportagen Drehs für ein Objektiv an der GH5 entscheiden, dann sicherlich das 10-25mm
Ist ein total stimmiges Objektiv.
Vari-ND Filter nicht vergessen......
LG Ali

Es gibt Motive, die eine (starke) Weitwinkeloptik brauchen.
Und es gibt Motive, bei denen so eine Weitwinkeloptik völlig daneben ist - so wie bei Deinen Statementeinstellungen. Es sei denn, man möchte mit so einem billigen GoPro-Look einen komödiantischen Effekt erzeugen. Letzteres ist Dir gelungen - hier vermutlich unbeabsichtigt.








Antwort von cantsin:

Noch mal die "bottom line": Das Panasonic-Zoom 12-60mm dürfte die meisten Anwendungen abdecken. Zu anderen MFT-Systemobjektiven sollte man erst greifen, wenn es der Einsatzzweck wirklich erfordert.

MFT-Systemobjektive sind vergleichsweise teuer und haben bereits jetzt einen schlechten Wiederverkaufswert (eigene Erfahrung - habe sogar Händler erlebt, die MFT-Objektive überhaupt nicht mehr in Zahlung nehmen).

Elektronische MFT-Zooms und Weitwinkelobjektive funktionieren wegen ihrer Software-Geometrie- und Abschattungskorrekturen nur an Panasonic- und Olympus-Kamera vernünftig - wobei Olympus bereits die Segel streicht und die Zukunft von MFT bei Panasonic alles andere als gesichert ist.



Antwort von Hardrain30:

Welche Speicherkarte soll ich mir zulegen.
Würde in der höchsten Auflösung filmen.
4k 60p!

Wieviel Minuten passen auf 128GB ?



Antwort von mftler:



MFT-Systemobjektive sind vergleichsweise teuer und haben bereits jetzt einen schlechten Wiederverkaufswert (eigene Erfahrung - habe sogar Händler erlebt, die MFT-Objektive überhaupt nicht mehr in Zahlung nehmen).

Elektronische MFT-Zooms und Weitwinkelobjektive funktionieren wegen ihrer Software-Geometrie- und Abschattungskorrekturen nur an Panasonic- und Olympus-Kamera vernünftig - wobei Olympus bereits die Segel streicht und die Zukunft von MFT bei Panasonic alles andere als gesichert ist.

Nach jahrzehntelanger GAS-Erfahrung kann ich sagen,nirgends kannst Du mehr Geld verlieren als beim Eintausch im Fotogeschäft.Da kaufst Du dir eine neue Kamera,vom Händler blumenreich in den höchsten Tönen besungen und dann versuche mal das gute Stück nach nur einem Monat gegen ein anderes Objekt deiner Begierde in Zahlung zu geben.Derselbe Verkäufer windet sich wie eine Schlange,macht dir klar wie beinahe unverkäuflich und überhaupt nur für wenige Spezialisten geeignet das auf dem Dresen liegende Ding ist und man deshalb mit dem Preis schon seeeehr tief runter müsse.Und das hat nichts mit MFT,FF und dergleichen zu tun.Heute hat man ja die Wahl,verlässt den Ort des Grauens und kauft/verkauft im internet.

Das Panasonic/Olympus-Objektive vorwiegend an den Bodies dieser Hersteller perfekt performen,sollte auch nicht verwundern.Mithilfe welcher Hilfsmittel ist dabei schnuppe,wenn das resultierende Ergebnis stimmig ist.Nachdem der TO eine GH5 verwendet,was läge näher als mit Panasonic/Olympus-Objektiven zu arbeiten?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Vintage Objektive "welche sind brauchbar fürs Filmen
Welche Lumix? G81 mit guten Objektiv oder GH5 mit Adapter für vorhandene EF-Objektive?
Sat Finder, welche sind besser?
Preview Modus, welche "Dinge" sind deaktiviert.
GH5 Objektive für Innenaufnahmen
Canon Objektive an Lumix GH5
GH5 oder GH4 Objektive
Lumix GH5 Objektive,Adapter + Zubehör
Passende GH5 Objektive bei Innenaufnahmen
Wie kann man feststellen, welche Codecs installiert sind?
8K, 4K HQ, 4K oder HD? Welche Videomodi der Canon EOS R5 sind am besten?
Welche FD Canon Objektive fürs Filmen
MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
Gestohlen - 2x GH5 / drei Objektive / Atomos Ninja V
PANA GH5 - OLY Objektive nicht kompatibel
Umfrage: Welche 5 Features sind Dir bei einem Notebook am wichtigsten?
Kaufberatung: Welche Objektive für C300mkIII + EOS R5/R6?
Sony FS7 (und Ursa Mini) - welche Objektive?
Wiedereinsteiger- GH5 + Welche Schnitthardware?
Lumix GH5 - SanDisk extremePro V30 95MB/s - 4k - welche optimalen Einstellungen?
Welche Kamera? Sony Alpha 7 III, Panasonic GH5, Panasonic GH5s oder Fujifilm XT?
TV Monitor fürs Wohnzimmer - welche Größe und welche Marke ? Tipps ?
Coden für Filmer - welche Sprachen, welche Anwendungen?
Welcher Sensor, welche Brennweite, welche Blende?
­Die slashCAM Highlights 2018 - welche Kamera und welche Technik hat uns 2018 begeistert?
Was sind THM-Dateien?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom