Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Infoseite // Camc. Anschaffung >> Test verwirrt mich jetzt

DZOFilm New 7 Lens Kit

Frage von Kris:


Hi,

ich möchte mir gerne einen digitalen Camcorder zulegen. Ich habe mich hier auch schon reichlich durchgelesen, heute habe ich mir dann noch die Video Aktiv gekauft, da ich ein paar Tests sehen wollte. ansich hatte ich interesse an der Canon MV 700i , da diese in meinem Preisrahmen liegt und ich sie im Shop auch schon mal in der Hand hatte >> ich war mit dem Handling zufrieden.

Nun hat sie in dem Test aber nicht so toll abgeschnitten (vor allem -"...nur magere Weitwinkelwirkung von 32° ; ...typische Bildfehler z.B. Perlschnüre an Farbkanten, die vom FBAS Signal kommen ; ...deutlich geringere Farbintensität bei 100 und weniger Lux ; schlechte Bassaufnahme" ) aber wie wichtig sind denn diese Punkte überhaupt und inwieweit lassen sie sich ausbessern (z.B. Bildbearbeitung )?

Welche Cams könnt ihr mir denn so empfehlen? (+-500€ ; ich möchte auf jeden Fall am PC schneiden und einen digitalen eingang haben ; meine Filme werden vor allem Sport, Natur/Lanschafts und Urlaubsvideos sein)

VIELEN DANK schonmal!



Space


Antwort von ph:

: Hi,

einen camcorder mit
- dv-in und analog-in
- guter Bildqualität bzgl. Auflösung, Kontrast, Farbtreue und Schärfe
- guter Lichtempfindlichkeit
- gutem Bildstabilisator
wirst Du neu für 500€ nicht bekommen. Dazu kommen dann noch Ersatzakku und Weitwinkelvorsatz. Evtl. mal bei ebay schauen.
Einen -leicht veralteten- Überblick über die 1000€-Klasse sowie über die wichtigsten Qualitätskriterien findest Du hier:
http://www.heise.de/ct/special/04/01/ht ... ial/04/01/
Gruss
ph


Space


Antwort von Rainer Dlugosch:

Hi Kris,

wenn du nur 500,- € ausgeben willst oder kannst, würde ich auf jeden Fall nur eine gute Gebrauchte kaufen.
Habe mir vor 2 Monaten eine top erhaltene Sony DCR P 6 E für 425,- € über eBay gekauft, die DV in freigeschaltet war (falls nicht, lässt dieses Modell sich problemlos freischalten)
Entspricht von der Wertigkeit her einer Cam, die heute um die 1200 € kostet, das, was die Cam auch damals gekostet hat.
Hat in den Tests auch immer mit gut abgeschnitten.

Gruss
Rainer D



Space


Antwort von Kris:

Hallo,
gut dann werde ich mich doch mal bei den gebrauchten umschauen. Kann man sich auf die Bestenliste von "Video-Digital-Aktiv" verlassen, oder taugt die wenig?

Danke
ciao Kris



Space


Antwort von ph:

: Hi Kris,
schau auch mal hier:
http://www.videofreunde.de/Forum/thread ... =4382&sid=
Gruss
ph


Space


Antwort von Kris:

Hi,
danke erstmal für die Antwort! Hm, sowas hab ich mir schon fast gedacht, gut ich werde mir dann mal den Link anschauen.

ade Kris



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Anschaffung HD Camcorder
Schnell richtig belichten, ich bin verwirrt
Kann mich nicht entscheiden zwischen field monotor oder shoulder rig
Woher weiß ich ob ein Teleobjektiv genug Lichtstark für mich ist?
Das wäre kein Job für mich!
Welche Neat Video Lizenz ist für mich sinnvoll?
Suche das für mich perfekte Authoring Programm
Freue mich über Kritik zu meinem Immobilienvideo
Kann das jemand für mich testen?
Kaufberatung Aufnahme von Onlinekursen (Camcorder/Systemkamera/ZV-1?) Habe mich VERRANNT!
Youtube: Würde mich die GH6 glücklicher machen? Habe nun die XT3
Neuer Kurzfilm: ER HÖRE MICH
biete mich als Sprecher an.




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash