Logo Logo
/// 

Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:





Die aktuelle Blackmagic Studio Camera 4K Plus und der ATEM Mini Pro ISO Mischer (aka Streaming-Box) sind in der slashCAM Redaktion eingetroffen und wir erkunden hier die erweiterten Möglichkeiten des funktionsreichen Blackmagic ATEM Streaming-/Mischers sowie die grundsätzlichen Optionen einer Studio Kamera mit Blick auf Live StreamingStreaming im Glossar erklärt Anwendungen nach YouTube und Co. ? also was macht eigentlich eine Studio Kamera aus?



Hier geht es zum slashCAM Artikel:
Test: Blackmagic ATEM Mini Pro ISO im Livestreaming Setup mit Blackmagic Studio Camera 4K Plus




Antwort von Mediamind:

Ich habe auf YT verlauten gehört, man streamt in Richtung eines Youtube Livestreams mit 29,9... fps. Ich habe es bisher mit 25 fps betrieben. Gibt es aufgrund der Computermonitore und ihrer Wiederholfrequenz diese Empfehlung und wie haltet Ihr das mit den fps bei Streamingevents?



Antwort von Scrutinizr:

die BMD studiocam ist nur solange gut, solange du nicht zoomen willst. es gibt kein einziges MFT-objektiv, mit dem man videotauglich langsam zoomen kann. auch die schärfenachführung, also ein kontinuierlicher autofokus oder fokuslock ist nicht drin. es gibt gerade mal 2 objektive mit elektronischen zoom antrieb. und die sind für fotografen gemacht, die SCHNELL zoomen müssen!
deshalb fällt dieser test in die kategorie "abgeschrieben" ohne praxisbezug. solange BMD kein geeignetes eigenes MFT objektiv liefert, bleibt nur die festbrennweite. für live-church aus usa vielleicht genug.








Antwort von Darth Schneider:

Doch, doch, es gibt durchaus MFT Objektive mit gleichmässigem ZoomZoom im Glossar erklärt speziell für Video….Noch mit einem Zoomhebel an der Linse.

Sogar noch sehr günstig..;)
Die kleinen Teile sollen sogar noch ziemlich gut sein…
Vor allem das untere würde sich doch gut machen an einer BMD Studio Cam.
Nun gut bisschen eng auf der weitwinkligen Seite, muss man halt weiter weg….
https://www.brack.ch/panasonic-zoomobje ... ois-453967
https://www.digitec.ch/de/s1/product/pa ... tiv-353563

Also mir gefallen diese Studio Kameras vom Formfaktor eigentlich sehr…
Ich finde BMD sollte Pocket Cinema Cameras bauen mit so grossem schönem Screen, für die über 50jährigen, das wäre Nett…;)))

Gruss Boris



Antwort von prime:

Um dieses USB-C Webcamsignal abzugreifen, bedarf es lediglich einer Videoconferencing-Software wie Skype, Facetime, ZoomZoom im Glossar erklärt etc. in der dann „Blackmagic Design“ als Kamerainput im entsprechenden Videomenü ausgewählt wird.
Unter Windows 10 kann man einfach die bereits installierte "Kamera" App verwenden.

Es ist zwar eine interessante Kamera/Mischer Konstellation aber es bleibt für viele Anwendungen eher sub-optimal, solange es keine gescheiten parfokalen motorisierten Zoom-Objektive gibt. Aber wer weiß, vielleicht kauft BMD irgendne Objektiv-Bude auf und bringt mal Leben in diesen Markt. Oder gleich direkt ne BMD PTZ (PoE/10G). Ich geh stark davon aus, das da noch was kommt.



Antwort von Darth Schneider:

Also motorisiert sind die Panasonic Zooms doch aber da oben…
Und parafocale, motorisierte Zooms ?
Das braucht halt noch lange nicht jeder der filmt.
Ist doch auch für die meisten eh viel zu teuer…

Und ich denke wenn jemand sich eine echte TV ZoomZoom im Glossar erklärt Linse leisten kann die so teuer ist wie ein kleines Auto, wird sich wohl kaum für ein MFT Studio Kamera System entscheiden….
Doch schon alleine wegen dem Fotografen Style MFT Mount…
Gruss Boris



Antwort von prime:

Wer will denn mit Studio Kameras filmen?

Ansonsten ist die ganze Thematik schon im ursprünglichen Thread (zur Ankündigung der Kamera) durchgeleiert worden. An der Problematik hat sich grundlegend nichts verändert.

viewtopic.php?f=2&t=153366



Antwort von Darth Schneider:

Es geht doch laut dem Titel des Threats genau darum…Schau mal was dort oben auf dem Foto ist ?
Das ist definitiv keine Kaffeemaschine,
das ist eine sehr günstige und coole Studiokamera….;)
Gruss Boris



Antwort von prime:

Ja aber für viele typischen Studioszenarien fehlen eben die (passenden) ZoomZoom im Glossar erklärt Objektive. Lies doch mal den verlinkten Thread.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Blackmagic Production Camera 4k - Autofokus benutzen
Blackmagic Camera Firmware Update 2.4 für 4K BMPC
Kurznews: 500 Dollar Rabatt für die Blackmagic Production Camera 4K
Praxis Blackmagic Production Camera 4K
Blackmagic Production Camera 4K - Review
Blackmagic Production Camera 4K
PL-Mount-Umbau der Blackmagic Production Camera 4K
Blackmagic Design Production Camera 4K ???
EOSHD Erfahrungen zur Blackmagic 4K-Camera
Kurznews: Blackmagic 4K Production Camera in den Startlöchern?
Blackmagic Production Camera 4K - Shipping Q4
Kurznews: Noch mehr frischer 4K-Footage der Blackmagic Production Camera
Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw
Blackmagic ATEM Mini Extreme (ISO): Neue kompakte und billige 8-Kanal HDMI Live-Produktionsmischer
Blackmagic Camera Setup 4.8 mit Support für Ursa Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4.6K uvm.
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream
Video-Konferenzen mit Blackmagic ATEM Mini Pro und (fast) jeder Kamera aufsetzen
Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
Blackmagic Camera Setup 4.9 reicht u.a. Support für URSA Mini SSD Recorder für Ursa Mini 4K nach
Blackmagic Design URSA Mini Pro bekommt 3200 ISO per Firmware Update
Neue Blackmagic Studio Camera 4K Plus / 4K Pro vorgestellt
Blackmagic ATEM Television Studio Pro 4K, neuer Cintel 2 Filmscanner und mehr // NAB 2018
Blackmagic stattet den ATEM Mini endlich mit Sound Buffering aus
Blackmagic Camera 7.2 Update bringt viele Verbesserungen für URSA Mini Pro 12K
Kameras am Blackmagic ATEM Television Studio HD

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom