News-Kommentare Forum



Canon stellt HV30 Camcorder vor



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von slashCAM » Mo 07 Jan, 2008 12:15

Canon stellt HV30 Camcorder vor von rob - 7 Jan 2008 12:14:00
Canon hat soeben den Nachfolger der beliebten HV20 mit Namen HV30 vorgestellt. Der diesmal in schickem schwarz gehaltene Camcorder wurde behutsam upgegraded: Der HV30 bringt im Gegensatz zu seinem Vorgänger u.a. ein höher auflösendes Display, einen weiterentwickelten CMOS-Sensor sowie ein überarbeitetes Fokus-System.


Anbei ein Zitat aus der Pressemeldung:

"Der HV30 nutzt in seinem Full-HD-CMOS-Sensor für die 16:9-HDV-Aufnahme 1.920 x 1.080 Pixel. Der HD-optimierte DIGIC-DV-II-Prozessor zeichnet im 1080i-HDV-Format rauscharm auf - die Signaloptimierung erfolgt bereits im Sensor, der RGB-Primärfarbenfilter sorgt für brillante, lebendige Farben.
Für klassischen Kino-Look hat der HV30 den 25p-Cinema-Modus: eine
Kombination aus 25p (Progressive)- und CINE-Modus. Der Cinema Modus ähnelt in seiner Wirkung der traditionellen Filmprojektion im Kino.
Der Cinema-Modus wurde von den Profi-Camcordern der XH-Serie übernommen.
Cine Gamma, Cine Matrix und andere Bildvariablen sind für Videos mit
authentischem Kino-Look optimiert. Die CINE-Modi sind nicht nur im
25p-Modus, sondern ebenfalls bei 50i- und Standard-DV-PAL-Aufnahmen
einsetzbar."

Zum Lieferumfang des HV30 gehört darüber hinaus die Canon Video Solution Disc mit ZoomBrowser EX für Windows- und mit ImageBrowser für
Macintosh-Betriebssysteme.

Die UVP. liegt bei 1299,- Euro und damit erfreulicher Weise unverändert zum Vorgänger-Modell.

Die Technische Daten gibt es hier als PDF zum Download.




Dies ist ein automatisch generierter Eintrag


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Bernd E. » Mo 07 Jan, 2008 13:43

Und wieder ohne LANC-Anschluss. Schade.

Gruß Bernd E.




Gast

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Gast » Mo 07 Jan, 2008 13:52

Gibt es die schwarze Verkleidung auch für die HV20 zum Nachrüsten? ;-)




Quadruplex

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Quadruplex » Mo 07 Jan, 2008 13:55

Bernd E. hat geschrieben:Und wieder ohne LANC-Anschluss.
Ernstgemeinte Frage: Was willst Du damit noch?




Gast

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Gast » Mo 07 Jan, 2008 14:34

Quadruplex hat geschrieben:
Bernd E. hat geschrieben:Und wieder ohne LANC-Anschluss.
Ernstgemeinte Frage: Was willst Du damit noch?
Fernsteuern - z. B. Kamerakran oder Unterwassergehäuse.
Ich verstehe auch nicht, warum Canon sich der Gruppe der "Unterwasserfilmer" bei HD so verwehrt.

Unabhängig davon gibt es wohl auch schon "Gerüchte" über die "tolle Qualität" der Tonaufnahmen mit dem integrierten Mikro...




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Bernd E. » Mo 07 Jan, 2008 14:48

Quadruplex hat geschrieben:...Ernstgemeinte Frage: Was willst Du damit noch?
Mag sein, dass die HV-Reihe einen Kundenkreis anpeilt, der daran zum größten Teil kein Interesse hat, aber sobald die Kamera auf einem Stativ sitzt, ist eine Hinterkamerabedienung Gold wert. Und für die braucht man nun mal LANC.
Wenn ich mich recht erinnere, war dessen Fehlen bei der HV20 ein viel diskutierter Kritikpunkt, so dass man wenigstens hoffen konnte, Canon würde beim Nachfolger dazulernen.

Gruß Bernd E.




Gast

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Gast » Mo 07 Jan, 2008 14:53

Guck' mal die neuen Sony Stative - die zeigen wie es geht...




leoHDV
Beiträge: 85

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von leoHDV » Mo 07 Jan, 2008 15:02

Kann man nun Full-HD auf ein MiniDV-Band aufzeichnen, wies canon über die HV 30 schreibt?




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1343

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von tom » Mo 07 Jan, 2008 15:12

UPDATE:
Der Preis wurde der HV30 von Canon auf 999 Euro korrigiert.




Gast

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Gast » Mo 07 Jan, 2008 16:16

leoHDV hat geschrieben:Kann man nun Full-HD auf ein MiniDV-Band aufzeichnen, wies canon über die HV 30 schreibt?
...wahrscheinlich meinen die, das der Chip mit einer Auflösung von 1990 x 1080 arbeitet - bei HDV werden aber immer "nur" 1440 x 1080 pix aufgenommen - hat man irgendwann mal so beschlossen um einen einheitlichen Standard zu schaffen.




Jan
Beiträge: 9702

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Jan » Mo 07 Jan, 2008 18:05

1920x1080 geht ja gar nicht bei HDV.

Hier mal die Produktkarte von Canon. Die SW ist auch eine neue Version.

Die 5 Neuheiten auf Seite 2 gabs ja schon bei HV 20 - kleiner Fehler von Canon.


VG
Jan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




leoHDV
Beiträge: 85

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von leoHDV » Di 08 Jan, 2008 12:42

Da ist ja dann fast kein unterschied zu meiner hv 20.




Guest

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Guest » Di 08 Jan, 2008 14:11

Hat's noch keiner gesehen? Die HV30 hat einen 'verbesserten' Zoomhebel
(T-Form) verpasst bekommen. Hat sich doch Canon wieder auf das Althergebrachte zurückbesonnen! Weiter so.
Wenn' s so einen separat von Canon gibt, bau ich mir den in meine HV20 ein.

Gruss

Benny




beiti
Beiträge: 5022

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von beiti » Di 08 Jan, 2008 14:14

Bernd E. hat geschrieben:Und wieder ohne LANC-Anschluss.
Das ist Firmenpolitik. Die HV20/30 hat schon eine Reihe von gehobenen Features wie manuelle Tonaussteuerung und Zebra. Anwender mit Semiprofi-Ansprüchen sollen aber die teureren Modelle kaufen, daher müssen den "kleinen" Modellen gewisse Features fehlen.
Bei Lanc ist das natürlich blöd; immerhin gibt es auch Consumer-Stative mit eingebauter Lanc-Fernbedienung. Außerdem ist der eingebaute Zoomhebel der HV20/30 nicht gerade eine Offenbarung.




beiti
Beiträge: 5022

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von beiti » Di 08 Jan, 2008 14:16

beiti hat geschrieben:
Bernd E. hat geschrieben:Und wieder ohne LANC-Anschluss.
Das ist Firmenpolitik. Die HV20/30 hat schon eine Reihe von gehobenen Features wie manuelle Tonaussteuerung und Zebra. Anwender mit Semiprofi-Ansprüchen sollen aber die teureren Modelle kaufen, daher müssen den "kleinen" Modellen gewisse Features fehlen.
Bei Lanc ist das natürlich blöd; immerhin gibt es auch Consumer-Stative mit eingebauter Lanc-Fernbedienung. Außerdem ist der eingebaute Zoomhebel der HV20/30 nicht gerade eine Offenbarung.
EDIT:
Hat's noch keiner gesehen? Die HV30 hat einen 'verbesserten' Zoomhebel (T-Form) verpasst bekommen.
Das ist ja immerhin was, wenn der wirklich besser sein sollte. Aber eine Rückbesinnung auf alte Tugenden ist das noch lange nicht, wenn ich an die großen, weich bedienbaren Zoomtasten meiner MV200 zurückdenke, mit denen man den Zoom wirklich feinfühlig steuern konnte.




Jan
Beiträge: 9702

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Jan » Di 08 Jan, 2008 16:47

Ja stimmt, die Zoomwippe ist breiter.

Aber warum nicht die richtig grosse Zoomwippe von der HG 10 ?

VG
Jan




smeangol.com

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von smeangol.com » Mi 09 Jan, 2008 13:16

Sie ist schwarz, endlich!




mtbbee

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von mtbbee » Fr 18 Jan, 2008 11:45

interessant wäre, ob sie was in der Konstruktion gegen die Laufwerksgeräusche unternommen haben .... bin gespannt.




diemei

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von diemei » Do 06 Mär, 2008 06:25

Scheinbar haben alle neuen Canon HD Kameras keinen Sucher mehr.
Es gibt auch keine Fotos vom hinteren Teil der Kameras um zu sehen, hat sie oder hat sie nicht ?




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Bernd E. » Do 06 Mär, 2008 09:30

diemei hat geschrieben:...keinen Sucher...Es gibt auch keine Fotos vom hinteren Teil der Kameras...hat sie oder hat sie nicht ?
Mir ist zwar schleierhaft, warum du dir diese Frage nicht mit einem kurzen Blick auf die Canon-Homepage oder in einen der mittlerweile mehreren Tests selbst beantwortet hast, aber bitte: Ja, die HV30 hat ebenso einen Sucher wie die HV20. Beweisfotos dafür findest du unter anderem auf camcorderinfo.com.

Gruß Bernd E.




DWUA
Beiträge: 2126

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von DWUA » Do 06 Mär, 2008 17:24

OT >

FS 11 ?
Erst nach der Messe vor die Fresse ;))

Was das Hybrid-Kerlchen wohl an Bildqualität abliefern mag?

<OT




Debonnaire
Beiträge: 2570

Re: Canon stellt HV30 Camcorder vor

Beitrag von Debonnaire » Do 06 Mär, 2008 18:07

Anonymous hat geschrieben:Gibt es die schwarze Verkleidung auch für die HV20 zum Nachrüsten? ;-)
Yep, wird aber im Baumarkt unter "Spraylack schwarz" angeboten. ;-)
Debonnaire
impact[at]au.inside.net




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Jan - Di 19:46
» LANC Adapter für nicht LANC fähige Kameras
von highklaas - Di 19:29
» APS-C an Vollformat?
von Jan - Di 19:00
» AnkerWork PowerConf C300 - Smarte HD-Webcam mit integrierter KI-Unterstützung
von cantsin - Di 18:50
» Wegen Coronakrise: Der legendäre Kinotempel Cinerama Dome in Hollywood muss schließen
von Frank Glencairn - Di 18:34
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von markusG - Di 18:19
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von ruessel - Di 18:04
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - Di 17:44
» Canon EOS R5 Firmwareupdate 1.3.0: Canon Log 3, Cinema Raw Light und IPB-Light in der Praxis
von Franky3000 - Di 17:42
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 17:29
» 2 x RØDE Wireless Go (1) & Sony A6400
von flo0ow - Di 17:18
» Adobe - neue April Updates für Premiere Pro und Premiere Rush
von slashCAM - Di 16:21
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 16:17
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von pillepalle - Di 16:01
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...