KI Forum



Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC



Alles rund um KIs (DeepLearning), Algorithmen für spezielle Effekte, zur Generierung von Bildern und Videos und mehr
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von slashCAM »

Der KI-Algorithmus zum Austauschen von Videohintergründen, dem wir gerade eine eigene News gewidmet haben, nutzt als Grundlage zur Bilderstellung die offene bildgenerier...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC



Hayos
Beiträge: 297

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von Hayos »

Sehr schön! Es geht voran! Schneller als ich dachte :) Dass sie die Bezahlbeschränkung bei Dall E eingeführt haben, nagt immer noch an mir...ja ich weiß, serverseitiges Generieren kostet Geld, aber letztlich profitiert/basiert die KI ja von Bildern aus dem Netz (oder von meinen eigenen Bildern die ich hochlade, laut den Dall E-Terms). Böse gesagt verdienen sie Geld mit Content anderer, die in den meisten Fällen gar keine Nutzungsfreigabe erteilt haben. Daher finde ich, MUSS KI-Generierung langfristig kostenlos werden. Und daher schön, dass Stable Diffusion in diese Richtung geht.

In eurem Link zum Vergleich war noch dieses Dokument verlinkt, mit noch mehr Beispielen, wie aktuelle Generatoren auf die gleiche Eingabe reagieren:



-paleface-
Beiträge: 4395

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von -paleface- »

Wow...was dieses Midjourney raus wirft würde ich mir auch ins Zimmer hängen.

Da können einige Illustratoren wohl so langsam ihre Koffer packen.
Oder sie nutzen es selber und malen dann nur noch drüber.

Wird mit Filmen bestimmt auch mal kommen.

Dystopie in der Kunst....ich schmecke sie schon....
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



berlin123
Beiträge: 629

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von berlin123 »

-paleface- hat geschrieben: Mo 15 Aug, 2022 13:15
Wird mit Filmen bestimmt auch mal kommen.
Was für eine Vorstellung...

"Action Thriller mit Ryan Gosling, Location Manhattan, Prag und Bermuda, 90 min. Happy end)" - und der Algo macht dir einen ganzen Spielfilm draus.



Abercrombie
Beiträge: 507

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von Abercrombie »

Wird für (Dreh-)Bücher schon dran gearbeitet: http://www.frogs42.com/



berlin123
Beiträge: 629

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von berlin123 »

Abercrombie hat geschrieben: Mo 15 Aug, 2022 14:46 Wird für (Dreh-)Bücher schon dran gearbeitet: frogs42.com
Schauen wir mal was da rauskommt.

Als Oldschool Variante gibtd das ja für Groschenromanautoren als Morphologischer Kasten. Man würfelt sich da die Story einfach aus. Aber ausformulieren muss man meines Wissens immer noch selber.

Aber Frogs42 erstellt nur die Story, oder auch visuelles Material?

Sobald man die Fotos wie oben gezeigt als Bewegtbild in überzeugender Qualität per KI machen kann ist tatsächlich eine neue Stufe erreicht.

Dann wird man bspw das Videomaterial eines Interviews zu "artlist.ki" hochladen, einen Stil auswählen, und ein mit VFX fertig produziertes Video zurück bekommen.



-paleface-
Beiträge: 4395

Re: Bald für jedermann: Kostenlose Bildgenerierung per KI auf dem Heim-PC

Beitrag von -paleface- »

Man kann vermurlich irgendwann unreal engine material per ai zusammen basteln können.
Und dann werden auch Filme daraus entstehen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DUNE !
von Darth Schneider - Do 21:32
» FX3 Monitor Plus App und Xiaomi Handy...klappt nicht?!
von klusterdegenerierung - Do 21:27
» Samsung bringt erste 256GB SD Express microSD-Karte mit SSD-Performance
von iasi - Do 21:26
» Geringe Schärfentiefe auch mit Camcorder möglich?
von balkanesel - Do 21:16
» Licht how to:
von Darth Schneider - Do 21:03
» Machtmissbrauch bei Theater und Film
von Darth Schneider - Do 20:25
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Do 19:15
» Premiere Pro 23 läuft, 24 nicht (mehr)
von DKPost - Do 19:09
» 2024 - Videolicht für Vor-Ort-Aufträge
von Darth Schneider - Do 18:44
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Funless - Do 17:50
» 2,50€ practical light
von Alex - Do 15:37
» EMO - KI lässt Portraits sprechen und singen
von slashCAM - Do 15:06
» OpenAI Sora - das ist der KI-Video Gamechanger!
von Bluboy - Do 12:31
» Biete: Manfrotto MH057M0-Q5 Kugelkopf
von beiti - Do 11:31
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Do 9:26
» HORIZON
von Bluboy - Do 8:01
» ver.di veröffentlicht Honorarrechner für selbstständige Kreative
von Frank Glencairn - Do 5:39
» Fujifilm X100VI mit 40 MP Sensor und Sensorstabilisierung vorgestellt
von cantsin - Mi 21:24
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Pianist - Mi 18:55
» Manfrotto Platten: Welche brauche ich für Slider und Kamera?
von TomWI - Mi 15:03
» Geleakte Fotos? Stellt DJI eine Cinema Kamera zur NAB 2024 vor?
von medienonkel - Mi 14:48
» SDI-Signal verrutscht
von phili2p - Mi 13:57
» Pika erstellt ab sofort Ki-Videoclips mit synchronen Lippen mittels Lip Sync
von MK - Mi 13:36
» Kodak Super 8 Kamera schon ausverkauft?
von Darth Schneider - Mi 12:49
» Die Zukunft der Videobearbeitung 2026 - Alles Echtzeit in der Cloud (gegen Aufpreis)
von Jalue - Di 22:56
» Sony PDT-FP1 - stabile und einfache Datenübertragung beim Dreh
von prime - Di 21:02
» Xiaomi 14 Ultra - 1" Smartphone-Kamera mit neuem MasterCinema-Modus
von Darth Schneider - Di 20:16
» ARRI ALEXA Plus (BIETE) mit Zubehör
von zipfelglatscher - Di 17:35
» Paramount: Kahlschlag bei deutschen Produktionen
von 7River - Di 16:48
» Umfrage: Bist du schon am Live-streamen?
von markusG - Di 12:00
» Manfrotto 645 Fast und 502 Pro Videokopf: Brauche ich eine Nivellierhalbkugel?
von pillepalle - Di 10:33
» Dauert konvertieren überall gleich lang?
von Frank Glencairn - Di 5:07
» Was hörst Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 22:04
» Fotocash Erfahrungen
von jmueti1940 - Mo 21:21
» Warum sind Kinofilme so teuer ?
von iasi - Mo 20:55