slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11269

Zhiyun Weebill 3: Einhand-Gimbal für DSLRs und DSLMs jetzt mit integriertem Licht und Mikro

Beitrag von slashCAM »


Zeitgleich zur Vorstellung von DJIs neuen RS 3 und RS3 Pro Gimbals hat Zhiyun seinen konkurrierenden Gimbal Weebill 3 zur Stabilisierung von DSLR- und DSLM-Kameras vorge...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Zhiyun Weebill 3: Einhand-Gimbal für DSLRs und DSLMs jetzt mit integriertem Licht und Mikro



Funless
Beiträge: 5548

Re: Zhiyun Weebill 3: Einhand-Gimbal für DSLRs und DSLMs jetzt mit integriertem Licht und Mikro

Beitrag von Funless »

Da ich seit einiger Zeit am überlegen bin mir ein Upgrade meines Weebill S anzuschaffen, kommen die Ankündigungen des Weebill 3 und des DJI RS3 natürlich gerade zur rechten Zeit.

Allerdings tendiere ich derzeit wohl eher zum DJI RS3, auch wenn die Combo Version des Weebill 3 gerade mal 20 Euro teurer ist, als die Standard Version des RS3.

Doch nach momentan verfügbaren Informationsstand von diversern YT-Previews/Reviews beider Gimbals finde persönlich ich den RS3 insgesamt "runder" konzeptioniert und die Auto-Lock Funktion ist ja nun echt ein No-Brainer.
Funless has spoken!

No Cenobites were harmed during filming.



roki100
Beiträge: 16282

Re: Zhiyun Weebill 3: Einhand-Gimbal für DSLRs und DSLMs jetzt mit integriertem Licht und Mikro

Beitrag von roki100 »

Zeitgleich mit DJI, mit nem kleinen unterschied; Während DJI quasi ne richtige Maschine samt TOP AF-System liefert, kommt Zhiyun mit nem quasi M4 und mit nem Griff und überteuert...^^ Ai ai ai... dann lieber Crane2ever^^
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Rick SSon
Beiträge: 1380

Re: Zhiyun Weebill 3: Einhand-Gimbal für DSLRs und DSLMs jetzt mit integriertem Licht und Mikro

Beitrag von Rick SSon »

roki100 hat geschrieben: Do 16 Jun, 2022 20:06 Zeitgleich mit DJI, mit nem kleinen unterschied; Während DJI quasi ne richtige Maschine samt TOP AF-System liefert, kommt Zhiyun mit nem quasi M4 und mit nem Griff und überteuert...^^ Ai ai ai... dann lieber Crane2ever^^
tatsächlich stabilisiert mein crane 2 erfahrungsgemäß im mittel besser als jedes 45 grad design. Aber Gimbal sind schon seit mehreren Jahren eigentlich am physikalischen Limit. Deshalb stärkeres Marketing für proprietäre Spielzeugfunktionen.



-paleface-
Beiträge: 4519

Re: Zhiyun Weebill 3: Einhand-Gimbal für DSLRs und DSLMs jetzt mit integriertem Licht und Mikro

Beitrag von -paleface- »

Rick SSon hat geschrieben: Do 16 Jun, 2022 22:53 Aber Gimbal sind schon seit mehreren Jahren eigentlich am physikalischen Limit. Deshalb stärkeres Marketing für proprietäre Spielzeugfunktionen.
Wäre auch meine Vermutung.
Viel kann da gar nicht mehr so passieren an der reinen Stabilisierung. Jetzt kommen halt die mehr oder weniger sinnigen Gadgets.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



macaw
Beiträge: 1468

Re: Zhiyun Weebill 3: Einhand-Gimbal für DSLRs und DSLMs jetzt mit integriertem Licht und Mikro

Beitrag von macaw »

Das Licht und das Mikro reissen einfach mal alles raus. Das sind Features, die das Game revolutionieren...

Nee, ernsthaft. Ich frage mich, was das soll? Das erinnert mich an die ollen Camcorder aus meiner Kindheit, wo
manchmal ein mickriges Lämpchen dran war. Und sowas nun an einem Gerät, das sich eher nicht an den
Amateur wendet? Seltsam...



freezer
Beiträge: 3376

Re: Zhiyun Weebill 3: Einhand-Gimbal für DSLRs und DSLMs jetzt mit integriertem Licht und Mikro

Beitrag von freezer »

Ich muss ehrlich sagen, ich fand den ursprünglichen DJI Osmo in seiner Einfachheit und schnellen Einsatzbereitschaft ideal für meine Zwecke. In Kombination mit der Z-Achsen-Stabilisierung war das Gerät super praktisch und durch das geringe Gewicht konnte ich damit stundenlang arbeiten.

Ich hätte davon gerne eine Neuauflage mit modernem Sensor, eingebautem Mikro für Atmoton und einem 1500nit 3-4“ Vorschaumonitor.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com



godehart
Beiträge: 185

Re: Zhiyun Weebill 3: Einhand-Gimbal für DSLRs und DSLMs jetzt mit integriertem Licht und Mikro

Beitrag von godehart »

macaw hat geschrieben: Fr 17 Jun, 2022 10:20 Das Licht und das Mikro reissen einfach mal alles raus. Das sind Features, die das Game revolutionieren...

Nee, ernsthaft. Ich frage mich, was das soll? Das erinnert mich an die ollen Camcorder aus meiner Kindheit, wo
manchmal ein mickriges Lämpchen dran war. Und sowas nun an einem Gerät, das sich eher nicht an den
Amateur wendet? Seltsam...
Ich finde das Licht eine wirklich tolle Idee. Ich mache viele Interviews und Aufsager mit Gimbal. Normalerweise hab ich dafür dann eine LED Flächenleuchte aber ich kann mir leicht vorstellen, dass eine kleine Aufhellung am Gimbal sehr sehr praktisch sein kann. Das spart Gewicht, Zeit und kann auch genutzt werden, den Leuten vor der Kamera mitzuteilen, wo die Kamera gerade ist. Gute Idee.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» KURZFILME, STUDENTENOSCAR & CO. Über den Einstieg in die Filmbranche
von iasi - So 10:18
» Shortverse - Internetportal zeigt mittlerweile über 12.000 Kurzfilme
von slashCAM - So 10:15
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Darth Schneider - So 9:56
» Was schaust Du gerade?
von pillepalle - So 9:52
» Aktuelle rechtliche Situation für AI generierte Inhalte
von Frank Glencairn - So 9:37
» Topaz Labs Video AI Pro bietet Multi-GPU Upscaling bis 24K
von freezer - So 8:55
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - So 8:49
» Proxy Verlinkungsstress!
von Jörg - Sa 23:58
» Easy Beginner Guide
von klusterdegenerierung - Sa 22:16
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von Darth Schneider - Sa 19:58
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Sa 15:44
» DJI Osmo Mobile 6 Gimbal zu verkaufen
von Sunbank - Sa 14:21
» Kompakte Sony ZV-E10 II mit 10bit 4K 60p und Kinolook-Funktionen angekündigt
von Bruno Peter - Sa 10:43
» Eingangs und Ausgans Auflösung 4K -> FullHD
von dienstag_01 - Sa 10:33
» Odyssey ml - "Hollywood Grade" AI
von Frank Glencairn - Sa 10:22
» Filmen Firmenevent mit Livestream
von pillepalle - Sa 4:00
» Ist shooten mit wenig Kontrast oder Sättigung eine Universal-Regel, die immer gilt?
von nicecam - Fr 21:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 21:09
» Longlegs - Nicolas Cage als Serienkiller
von 7River - Fr 20:12
» Davinci Untertitel zusammenfügen
von dienstag_01 - Fr 20:03
» Panasonic G9 M2 - Beste Einstellung für Lowlight
von Skeptiker - Fr 19:37
» Videoausrüstung mit einer Alpha 7cii
von poki1000 - Fr 19:08
» DJI Osmo Pocket 3 vorgestellt - Gimbal-Kamera mit größerem Display
von Jörg - Fr 18:51
» After Effects Clone ohne Installer - Online Motiondesign- und Video-Editor Pikimov
von slashCAM - Fr 14:03
» Kling AI generiert 10s-Sequenzen mit gewünschter Kamerabewegung
von slashCAM - Fr 11:00
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Fr 10:56
» komische DJI Weiterleitung
von berlin123 - Fr 10:42
» Alien: Romulus - Teaser Trailer online - produziert von Ridley Scott, gedreht auf Alexa 35
von 7River - Fr 10:36
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von Mantas - Fr 8:34
» DJI Proxies in Resolve oder BM Proxy Generator?
von Axel - Fr 4:45
» Nikon Z6 III - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - Günstige Z8 für Filmer?
von pillepalle - Fr 1:25
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Fr 0:12
» Auf welcher Webseite finde ich am besten Crew Mitglieder?
von 7River - Do 20:33
» Lumix G9 M2 - Probleme mit Überhitzen
von Skeptiker - Do 20:18
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - Do 19:55