slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich

Beitrag von slashCAM »


Lange erwartet und jetzt für einen ersten Test verfügbar: Mit dem Tascam CA-XLR2d XLR-Adapter reiht sich Canon in die exklusive Riege jener Hersteller ein, die für ihre DSLMs eine hochwertige, kabellose XLR-Option zur Verfügung stellen: Ganz aktuell für die Canon EOS R5 C sowie die Canon EOS R3. Hier unser erster Test des Tascam XLR-Adapters CA-XLR2d-C mit beiden Vollformat-Canons sowie mit der Panasonic S1H und DWM-XLR1 Adapter als Referenz.



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich



-paleface-
Beiträge: 4458

Re: Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich

Beitrag von -paleface- »

Wie sehr kann man denn dem Blitzschuh vertrauen da so etwas drauf zu packen?

Ganz allgemeine Frage?

Ich nutze den Blitzschuh tatsächlich nie bis selten.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion
Zuletzt geändert von -paleface- am Mo 28 Feb, 2022 17:38, insgesamt 1-mal geändert.



pillepalle
Beiträge: 8576

Re: Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich

Beitrag von pillepalle »

@ paleface

Das hält schon. Ich persönlich finde die Tascam-Module jetzt aber nicht sonderlich interessant. Recht klobig und zu teuer. Aber wer's unbedingt braucht.

Bin mir auch nicht sicher ob es gut ist die zusätzlichen Akkus, die man optional befestigen kann, einzusparen. Die meisten Kondensatormikrofone funktionieren nur mit einer vernünftigen Spannungsversorgung wirklich gut. Damit könnte die Kamera schon an ihre Leistungsgrenze kommen, wenn sie vom Akku noch zusätzlich andere Geräte versorgen muss. Von der kürzeren Akkulaufzeit insgesamt mal abgesehen.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1587

Re: Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich

Beitrag von rob »

-paleface- hat geschrieben: Mo 28 Feb, 2022 16:21 Sie sehr kann man denn dem Blitzschuh vertrauen da so etwas drauf zu packen?

Ganz allgemeine Frage?

Ich nutze den Blitzschuh tatsächlich nie bis selten.
Der Panasonic XLR Adapter bewährt sich bei uns seit Jahren. Keine Probleme mit fehlender Stabilität.

Ich würde das gleich von der Verarbeitungsqualität des Tascam erwarten.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM



WWJD
Beiträge: 448

Re: Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich

Beitrag von WWJD »

Toll, so langsam bietet auch Canon Zubehörartikel aus dem eigenen Haus an, höchste Zeit.
Damit kann man doch auch Geld verdienen.

Was ich mir wünsche wäre, dass das Batterieteil - wie das abgebildete - mind. 2 Anschlüsse hätte, woran man z.B. Monitore etc. anschliessen könnte. Natürlich müsste dieses Teil auch in der Lage sein, die nötige Power um 60p RAW aufnehmen zu können. Auf diese Weise könnte man endlich auf die V-Mount Akkus verzichten und das - verhasste - Rig wäre um das kleiner und leichter.

Das wäre doch was Canon?
Wach auf und sei innovativ.



vanfre
Beiträge: 2

Re: Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich

Beitrag von vanfre »

Hallo Zusammen,

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d - aber nur zum mieten/ausleihen!

Ich bin Doktorandin an der Universität Zürich und plane eine Studie, wobei wir mittels der Canon EOS R5 dreidimensionale Videos aufnehmen, wo wir ein Gespräch filmen - es ist super wichtig für die Studie, das wir perfekte Audio-Aufnahmen machen, da wir die Verarbeitung von Sprache im Gehirn untersuchen möchten. Das Problem ist, dass wir alles Material mieten und ich daher auch keinen XLR Adapter kaufen kann (auch Budget technisch nicht möglich).

Vielleicht weiss jemand von euch, wo man einen Mieten kann? Auch privat? Und wir brauchen ihn in der Schweiz....

Jede Hilfe ist willkommen!
LG,
Vanessa



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1587

Re: Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich

Beitrag von rob »

Hi Vanessa,

eine externe Audioaufnahme via XLR (Field)recorder + Tentacle mit Sync in der Post ist hierbei nicht möglich?

Viele Grüße

Rob/
slashCAM



vanfre
Beiträge: 2

Re: Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich

Beitrag von vanfre »

Hi Rob,

Danke für die Rückmeldung. Theoretisch möglich wäre es schon - das Problem ist, dass wir für die Studie 360 Stimuli aufnehmen - sprich einzelne ca. 30 sekündige Aufnahmen und daher wäre es enorm viel arbeit wenn ich alles im post synchronisieren muss.
Es ist so ein bisschen "last resort" wenns gar nicht anders geht, aber vielleicht finde ich noch einen adapter



pillepalle
Beiträge: 8576

Re: Der Tascam XLR-Adapter CA-XLR2d an der Canon EOS R3 und R5 C - inkl. Panasonic S1H-Vergleich

Beitrag von pillepalle »

@ vanfre

Falls es möglich sein sollte die Kamera und den Ton während der Aufnahmen durchlaufen zu lassen, dann müsstet ihr Bild und Ton nur einmal synchronisieren und könntet anschließend die relevanten Stellen herausschneiden. Das wäre einfacher als jeden kurzen Clip zu synchronisieren, falls man gar keine Möglichkeit hat mit Timecode zu arbeiten.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» MP4 Video verlustfrei exportieren
von Manschy - Do 10:08
» NAB 2024 Neuigkeiten
von MrMeeseeks - Do 10:05
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Do 9:45
» Kamera Kaufberatung Budget ca. 2000€
von cantsin - Do 9:36
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Do 9:31
» Was hörst Du gerade?
von soulbrother - Do 8:55
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von cantsin - Do 8:39
» Ambisonics in Resolve
von Frank Glencairn - Do 6:39
» Messevideo: Atomos NINJA PHONE erklärt
von Frank Glencairn - Do 6:06
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Do 1:00
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Mi 22:30
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Laboriosa - Mi 20:53
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von cantsin - Mi 20:26
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 19:53
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von iasi - Mi 19:46
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Mi 19:32
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Mi 18:46
» Avid Liquid 7.2 installieren
von unikator2022 - Mi 18:29
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12
» Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
von Frank Glencairn - Mi 6:31
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Mi 6:31
» Musikvideo Floridas Klaus "Che Guevara"
von MK - Di 18:37
» Realistischer und mehr Details - Adobe Firefly Image 3 Model für Web und Photoshop
von slashCAM - Di 14:48
» Adobe Firefly KI jetzt auch mobil in neuer Express App verfügbar
von slashCAM - Di 14:15
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Di 13:45
» Canon öffnet RF-Mount - aber nur für APS-C
von stip - Di 10:10
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 9:35