slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von slashCAM » Di 08 Feb, 2022 19:09


Auch bei Adobe gehört es mittlerweile zum guten Ton die Update-Häufigkeit seiner Applikationen signifikant zu erhöhen und so wurden in diesem Rahmen auch heute wieder neu...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text




teichomad
Beiträge: 280

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von teichomad » Mi 09 Feb, 2022 09:41

buh




tommy823
Beiträge: 52

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von tommy823 » Mi 09 Feb, 2022 11:13

Sie sollten mal mac mini fixen. Eigentlich ist die Apple Performance so schlecht wie nie.




FullDome
Beiträge: 6

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von FullDome » Mi 09 Feb, 2022 11:15

teichomad hat geschrieben:
Mi 09 Feb, 2022 09:41
buh
Eloquent und einfallsreich bediente er sich der deutschen Sprache und wurde von allen Menschen dafür bewundert und verehrt.




MIIIK
Beiträge: 264

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von MIIIK » Mi 09 Feb, 2022 11:24

Das Problem mit dem 2022 Premiere ist das sie das Verhalten vom Ripple Edit geändert haben. Also es war ja immer so das man bei der Standardtastaturbelegung via Taste "Q" den Vorherigen Schnitt bis zum Abspielkopf gekürzt hat + 1 Frame rechts vom Abspielkopf. Und das war super praktisch weil man so ein paar mal die Taste Q drücken konnte um so Frame genau anzupassen. Das ist nun in der 2022 Version als Bugfix weg und auch wenn es schon was dazu bei Adobe gibt mit Uservotes hat sich da leider nichts getan so das ich auf Version 2021 bleiben muss.




Frank Glencairn
Beiträge: 16311

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 09 Feb, 2022 11:50

Ich kenne Remix nur aus Audition, und das funktioniert meistens überraschend gut - echt ne coole Funktion.




VBehrens
Beiträge: 8

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von VBehrens » Mi 09 Feb, 2022 11:54

Alle beschriebenen Funktionen funktionieren bei mir SUPER SCHNELL.

Mit meinem AMD Threadripper PRO Prozessor zusammen mit der GeForce RTX 3090 Grafikkarte und extrem schnellen SSD Festplatten erreiche ich eine bestmögliche Performance.




Jörg
Beiträge: 9602

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von Jörg » Mi 09 Feb, 2022 12:15

Alle beschriebenen Funktionen funktionieren bei mir SUPER SCHNELL.
Das solltest du hier nicht schreiben...
das ist das Forum, in dem einige "cutter" sitzen, denen Adobe unentwegt abstürzt,
die damit kaum ne Stunde ununterbrochen werkeln können...und täglich den unglaublichen Summen nachweinen, die sie monatlich an dieses Teufelswerk überweisen MÜSSEN,
dann so elegante postings absetzen, wie der 2. im Beitrag ;-(((




VBehrens
Beiträge: 8

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von VBehrens » Mi 09 Feb, 2022 12:28

Aber jeder sollte sich einen geeigneten PC kaufen, um die angestrebte Performance zu erzielen.

Ich habe meinen PC selbst konfiguriert und von einem Spezialisten zusammenbauen lassen. Mit Wasserkühlung.

Übrigens: HDR ist auch eine schöne Spielwiese und kann mit Premiere CC 2022 sogar hervorragend bearbeitet und gerendert werden.

Danke und Gruß




-paleface-
Beiträge: 3778

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von -paleface- » Mi 09 Feb, 2022 13:37

Ich bin echt auf die kommenden Updates gespannt wo es bei AfterFX um den 3D Viewport geht.

Ich arbeite mich seit einiger Zeit in Fusion ein und nutze es auch aktiv.
Aber man muss einfach sagen das AfterFX ein paar Funktionen und Plugins hat die ich in Fusion derbe vermisse.

Aber der 3D Viewport von Fusion ist schon geil. Würde AfterFx das nun auch mal vernünftig hinbekommen...dann würde ich bei Adobe bleiben. Zumindest beim Compositing.

Editing und Color ist Resolve meiner Meinung weit vorne.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




teichomad
Beiträge: 280

Re: Neue Februar Updates (22.2) für Adobe Premiere Pro und After Effects - Remix und Speech to Text

Beitrag von teichomad » Mi 09 Feb, 2022 15:53

FullDome hat geschrieben:
Mi 09 Feb, 2022 11:15
teichomad hat geschrieben:
Mi 09 Feb, 2022 09:41
buh
Eloquent und einfallsreich bediente er sich der deutschen Sprache und wurde von allen Menschen dafür bewundert und verehrt.
alright




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» TEARDOWN / MODDING / REPAIR etc.
von Darth Schneider - Di 17:03
» DV Minikassetten mit Canopus EZDV Easy auf Festplatte übertragen, wie geht ihr vor?
von Jott - Di 16:57
» Panasonic GH6 Firmware 2.0 bringt 120 fps ProRes RAW mit Ninja V+ und internes DCI 4K ProRes
von Darth Schneider - Di 16:44
» Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision
von slashCAM - Di 16:42
» Erste Erfahrungen Sony A1
von pillepalle - Di 16:19
» Suche eine Schnittsoftware für Mac, die 4k in voller Datenrate von 160 Mbps​ der Mavic 3 ausgeben kann
von Jott - Di 16:18
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von ruessel - Di 14:00
» Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabor
von andieymi - Di 13:10
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Di 12:55
» Speicherplatzaufteilung bei Studio
von Jasper - Di 12:13
» Super 8 scan verbessern
von MOS - Di 11:24
» Potato Jet & Michael Bay
von berlin123 - Di 11:23
» Panasonic LUMIX DC-GH5 und Olympus Pro, sehr gepflegt!
von videogo - Di 10:18
» Verkaufe Sigma 30/1.4 für MFT
von 123oliver - Di 7:33
» Suche 3D-Camcorder JVC GY-HMZ 1
von Romius - Mo 22:41
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 21:55
» Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?
von berlin123 - Mo 21:23
» Red stellt V-Raptor XL in Vitrine aus
von iasi - Mo 19:31
» FilmLight: Awards für Color Grading
von rkunstmann - Mo 18:53
» Erste Beta Firmware OS5 bringt neue Funktionen für alle SmallHD Monitore
von slashCAM - Mo 18:36
» »Call to Europe« 470 bis 694 MHz sind in Gefahr!
von ruessel - Mo 17:09
» Marina Amaral: Künstlerin koloriert weltbekannte Schwarz-Weiß-Fotos
von ruessel - Mo 16:20
» Umfrage: Wenn Geld keine Rolle spielt - welche DSLM?
von slashCAM - Mo 14:54
» BIETE: Metabones Speed Booster an für Canon EF auf MFT / M43 für Blackmagic, Lumix GH3, 4, 5, 6, etc,)
von Adrian1232000 - Mo 10:11
» Sony FE PZ 16–35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2?
von godehart - Mo 10:03
» Why did ARRI ABANDON their first digital camera? | ARRIflex D-20/D-21
von andieymi - Mo 9:43
» Hilfe! Streifen im Bild (kein Flicker)
von prime - Mo 9:02
» Blackmagic Video Assist 3.7 Update bringt Unterstützung für Fujifilm X-H2s und Verbesserungen für Panasonic Kameras
von roki100 - So 23:16
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - So 20:16
» Fundament(al) erneuert - 4K-Testrechner mit AMD Ryzen 5 5600X
von tommy823 - So 20:07
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 19:15
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 19:07
» Suche Erfahrung mit Slypod Pro
von klusterdegenerierung - So 18:44
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von pillepalle - So 18:39
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Axel - So 16:29
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>