JVC Forum



JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display



... was JVC-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
ThomasPeterSn
Beiträge: 10

JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Di 11 Jun, 2019 18:46

Hi,

ich habe eine JVC Everio GZ-HD620 mit defekten Display zur Datensicherung bekommen.
Offensichtlich war der Camcorder mal heruntergefallen.

Unterhalb des klappbaren Displays sind die Tasten zur Menüsteuerung angeordnet, mit denen
man auch die Verbindung mit dem PC steuert. Anfangs hatte das Display nur einen "Wackelkontakt",
ich konnte ein paar Clips von der internen Festplatte retten. Inzwischen bleibt das Display weiß
und die Tasten zeigen keine Funktion mehr.

Habe ich eine Chance, an die Daten ohne Display heranzukommen?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß, Thomas




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Mi 12 Jun, 2019 19:10

Hi,

inzwischen denke ich, dass es vielleicht erfolgversprechender ist, die Fesdtplatte des Camcorders
am PC auszulesen, als eine Reparatur des Camcorders zu versuchen.

Die Festplatte ist von Toshiba, der Typ ist DISK DRIVE MK1234GAL (120 GB). Habt Ihr einen Tipp,
mit was für einer Docking-Station ich diese Festplatte an einen PC anschließen kann?

Gruß, Thomas




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 20:01

Ich glaub dass Du da Probleme kriegst

IDE to SATA oder USB (adapter von Delock) funktioniert nicht immer

und die Frage nach der formatierumg ist auch noch offen

Trotzdem

https://www.reichelt.de/konverter-40-pi ... splay&&r=1




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Mi 12 Jun, 2019 20:57

Danke für den Link. Ich habe mir das mal angesehen.

Ich glaube nicht, dass der Adapter passt. Bei meiner HD sind die 40 Pins in einer Reihe angeordnet,
der Adapter ist auf zwei Reihen á 20 Pins ausgelegt.

Bild

Es ist auch eine 1,8 Zoll-HD, beim Reichelt-Adapter wird von 2,5 Zoll gesprochen.

Leider hab ich über die HDD nicht wirklich viel an technischen Daten gefunden, bis auf die 120GB.
Im Internet taucht der Festplattentyp oft im Zusammenhang mit dem Apple iPod auf.

Gruß, Thomas




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 22:00

Reichelt hat mehrere Adapter, weineer wird hoffentlich passen.




MK
Beiträge: 1323

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von MK » Do 13 Jun, 2019 10:23

Das ist eine ZIF Festplatte, dafür gibt es externe Gehäuse mit USB-Anschluss.




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Do 13 Jun, 2019 18:19

Hab's gefunden und bestellt.

Danke für den Tipp!

Gruß, Thomas




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Di 25 Jun, 2019 18:20

Hallo, nochmal ich zum gleichen Thema.

Ich habe nun mein Festplattengehäuse bekommen. Ich hatte (vielleicht etwas naiv) angenommen, man könne (wie bei "großen" Festplatten) einfach Festplatte und Gehäuse zusammenstecken. Aber jetzt, wenn ich mir die Verbindungsleisten so ansehe, denke ich, dass die wohl nicht zusammenpassen. Es sieht so aus, als ob ich da noch einen "Verbinder" brauche.

Hat schonmal jemand so eine Camcorderfestplatte (1,8 Zoll, ZIFF) in ein externes Gehäuse eingebaut? Oder gibt es vielleicht eine Anleitung dafür?

Gruß, Thomas




MK
Beiträge: 1323

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von MK » Fr 28 Jun, 2019 23:15

Das nötige Folienkabel liegt den Adaptern normalerweise bei. Siehe z.B. hier: https://www.aliexpress.com/item/USB-ext ... 23722.html

Die Gehäuse werden auch auf eBay.de angeboten, Verkauf direkt aus China, es lassen sich aber sicher auch deutsche Händler finden die das bereits importiert haben (dort dann etwas teurer).




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Sa 29 Jun, 2019 07:29

Oh man, das habe ich bei dem ganzen Verpackungsmaterial glatt übersehen. Danke für den Hinweis.

Leider gibt mir mein PC beim Versuch eines Anschlusses nur einen E/A-Fehkler aus.
Möglicherweise ist die Festplatte doch nicht mehr zu retten.

Gruß, Thomas




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Smartphone für Gelegenheitsfilmer
von 8451 - Mi 19:58
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von wolfgang - Mi 19:02
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von Jasper - Mi 18:23
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mi 18:20
» Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
von roki100 - Mi 18:11
» Resolve Keyboard welches?
von rudi - Mi 17:49
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Mi 14:40
» Interessantes Konzept für HDR-Sensor aus Deutschland - Self-Reset Pixel Cells
von slashCAM - Mi 14:36
» Kameramann "Eagle Victor"
von DWUA y - Mi 14:15
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 12:15
» Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
von bheiss - Mi 12:15
» FCP X - Fotos trotz FHD-Abmessung nach Import zu klein
von R S K - Mi 11:34
» Zhiyun Dual Handle Griff EH001 39€
von klusterdegenerierung - Mi 11:03
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von sjk - Mi 10:58
» Mit Premiere Projekten zu Resolve umziehen?
von klusterdegenerierung - Mi 10:34
» AOC CU34G2X: 34 Zöller mit 144 Hz und 91% DCI-P3 Abdeckung
von slashCAM - Mi 9:21
» Colorgrading für verschiedene Endgeräte
von klusterdegenerierung - Mi 9:08
» David Bowie: Wie alles begann | Doku | ARTE
von Benutzername - Di 23:11
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von roki100 - Di 22:28
» Versteckt in vielen Hollywood Filmen: Die vier Noten des Todes
von Frank B. - Di 18:06
» Color Grading Problem.. (Mir fällt kein besserer Titel ein)
von srone - Di 18:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 17:05
» Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich
von Gedo - Di 15:56
» Ist seit der NAB2019 die Unterstützung von eGPUs besser?
von dienstag_01 - Di 11:42
» Vektorskop und Waveform mal anders - Scopes
von slashCAM - Di 10:33
» Verkaufe Canon C200 inkl. Zubehör!
von jackson007 - Di 9:28
» Lock&Load von Coremelt, Vergleich zu FCPX
von Sunbank - Di 8:26
» Vidoe8 vs. Hi8
von Valentino - Di 1:18
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 0:10
» Sehenswert Familie Braun
von klusterdegenerierung - Di 0:06
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mo 22:30
» JOKER - Teaser Trailer
von Saint.Manuel - Mo 22:23
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von iasi - Mo 22:23
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von iasi - Mo 22:06
» Was war Eure erste Digicam?
von klusterdegenerierung - Mo 21:33
 
neuester Artikel
 
Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III

Die Panasonic S1 gehört in Sachen Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) zu den besten von uns bislang getesteten Kameras. Wie schlägt sich die populäre Sony A7 III beim Thema Dynamikumfang gegen die nochmals videoafinere Panasonic S1H? Kann der Panasonic 10 Bit Codec seine höhere Farbtiefe gegenüber dem 8 Bit Sony Codec beim Log-Material ausspielen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).