JVC Forum



JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display



... was JVC-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
ThomasPeterSn
Beiträge: 10

JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Di 11 Jun, 2019 18:46

Hi,

ich habe eine JVC Everio GZ-HD620 mit defekten Display zur Datensicherung bekommen.
Offensichtlich war der Camcorder mal heruntergefallen.

Unterhalb des klappbaren Displays sind die Tasten zur Menüsteuerung angeordnet, mit denen
man auch die Verbindung mit dem PC steuert. Anfangs hatte das Display nur einen "Wackelkontakt",
ich konnte ein paar Clips von der internen Festplatte retten. Inzwischen bleibt das Display weiß
und die Tasten zeigen keine Funktion mehr.

Habe ich eine Chance, an die Daten ohne Display heranzukommen?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß, Thomas




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Mi 12 Jun, 2019 19:10

Hi,

inzwischen denke ich, dass es vielleicht erfolgversprechender ist, die Fesdtplatte des Camcorders
am PC auszulesen, als eine Reparatur des Camcorders zu versuchen.

Die Festplatte ist von Toshiba, der Typ ist DISK DRIVE MK1234GAL (120 GB). Habt Ihr einen Tipp,
mit was für einer Docking-Station ich diese Festplatte an einen PC anschließen kann?

Gruß, Thomas




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 20:01

Ich glaub dass Du da Probleme kriegst

IDE to SATA oder USB (adapter von Delock) funktioniert nicht immer

und die Frage nach der formatierumg ist auch noch offen

Trotzdem

https://www.reichelt.de/konverter-40-pi ... splay&&r=1




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Mi 12 Jun, 2019 20:57

Danke für den Link. Ich habe mir das mal angesehen.

Ich glaube nicht, dass der Adapter passt. Bei meiner HD sind die 40 Pins in einer Reihe angeordnet,
der Adapter ist auf zwei Reihen á 20 Pins ausgelegt.

Bild

Es ist auch eine 1,8 Zoll-HD, beim Reichelt-Adapter wird von 2,5 Zoll gesprochen.

Leider hab ich über die HDD nicht wirklich viel an technischen Daten gefunden, bis auf die 120GB.
Im Internet taucht der Festplattentyp oft im Zusammenhang mit dem Apple iPod auf.

Gruß, Thomas




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von Alf_300 » Mi 12 Jun, 2019 22:00

Reichelt hat mehrere Adapter, weineer wird hoffentlich passen.




MK
Beiträge: 1432

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von MK » Do 13 Jun, 2019 10:23

Das ist eine ZIF Festplatte, dafür gibt es externe Gehäuse mit USB-Anschluss.




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Do 13 Jun, 2019 18:19

Hab's gefunden und bestellt.

Danke für den Tipp!

Gruß, Thomas




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Di 25 Jun, 2019 18:20

Hallo, nochmal ich zum gleichen Thema.

Ich habe nun mein Festplattengehäuse bekommen. Ich hatte (vielleicht etwas naiv) angenommen, man könne (wie bei "großen" Festplatten) einfach Festplatte und Gehäuse zusammenstecken. Aber jetzt, wenn ich mir die Verbindungsleisten so ansehe, denke ich, dass die wohl nicht zusammenpassen. Es sieht so aus, als ob ich da noch einen "Verbinder" brauche.

Hat schonmal jemand so eine Camcorderfestplatte (1,8 Zoll, ZIFF) in ein externes Gehäuse eingebaut? Oder gibt es vielleicht eine Anleitung dafür?

Gruß, Thomas




MK
Beiträge: 1432

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von MK » Fr 28 Jun, 2019 23:15

Das nötige Folienkabel liegt den Adaptern normalerweise bei. Siehe z.B. hier: https://www.aliexpress.com/item/USB-ext ... 23722.html

Die Gehäuse werden auch auf eBay.de angeboten, Verkauf direkt aus China, es lassen sich aber sicher auch deutsche Händler finden die das bereits importiert haben (dort dann etwas teurer).




ThomasPeterSn
Beiträge: 10

Re: JVC Everio GZ-HD620 Daten retten bei kaputten Display

Beitrag von ThomasPeterSn » Sa 29 Jun, 2019 07:29

Oh man, das habe ich bei dem ganzen Verpackungsmaterial glatt übersehen. Danke für den Hinweis.

Leider gibt mir mein PC beim Versuch eines Anschlusses nur einen E/A-Fehkler aus.
Möglicherweise ist die Festplatte doch nicht mehr zu retten.

Gruß, Thomas




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Atomos Shogun 7 Update: ProRes RAW Aufnahme mit Sonys FX9 jetzt verfügbar
von pillepalle - Fr 23:52
» Neuer Bürostuhl
von Sundance99 - Fr 23:52
» Erfahrung mit Discogs gesucht
von klusterdegenerierung - Fr 23:47
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 23:15
» Erfahrungen mit Viltrox-Objektiven an Fuji X?
von cantsin - Fr 22:52
» Neue HP DreamColor HP Z25xs G3 und Z27xs G3Monitore mit DisplayHDR 600 und 2x USB-C
von jakob123 - Fr 22:44
» Sony Alpha 6400 S-Log
von klusterdegenerierung - Fr 21:50
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Fr 21:15
» Fujifilm X-S10 mit IBIS und 10bit extern vorgestellt für unter 1000 Euro
von fth - Fr 21:03
» Apple Mac Book Pro- Reicht das Teil den Schnitt
von Darth Schneider - Fr 20:48
» DSLR RINGLICHT von LEDGO
von Twenty Two - Fr 20:31
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von TomStg - Fr 20:16
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von klusterdegenerierung - Fr 20:10
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von TonBild - Fr 16:43
» Moonrise Kingdom (Farbe, digital, 16mm Film)
von ruessel - Fr 15:13
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Mantas - Fr 15:09
» Nvidia mit brachialem Grafikkarten-Update - Neue Ampere GPU für den Videoschnitt
von Frank Glencairn - Fr 14:57
» Schenker Laptop- Bitte um Konfigurationstipps
von MrMeeseeks - Fr 13:53
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - Fr 12:14
» iMac Audio Kanäle zuordnen
von funkytown - Fr 12:10
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Fr 10:52
» Das etwas andere Musikvideo: 100 Jahre Theremin
von StanleyK2 - Fr 10:25
» ** BIETE ** Panasonic GH5 + Zubehör
von ksingle - Fr 9:06
» Cache Rendering - gut zu wissen
von klusterdegenerierung - Fr 8:49
» Mevo Start Livestreaming Kamera wird per neuer App zur Webcam
von DAF - Fr 7:52
» Adobe Premiere Elements 2021 verfügbar mit neuen Effekt-Funktionen
von Bluboy - Fr 7:51
» SAE ja oder nein - Digital Film & VFX Diploma?
von Darth Schneider - Fr 5:50
» Grass Valley: Neue Infos zur IP-Kamera LDX 100
von ruessel - Fr 3:24
» Fraunhofer Institut zeigt 50% besseren HEVC Nachfolger VVC auf der // IBC 2018
von mash_gh4 - Fr 0:29
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:09
» Adobe CC Update: Audio Transkription per KI und neue GPU-Beschleunigung für Premiere Pro
von patfish - Do 21:22
» Hilfe für Auskunft über eine cleane HDMI-Ausgabe an einer Kamera
von Jan - Do 17:42
» Canon Cashback Aktion EOS 5/C100/XC10
von Jan - Do 17:26
» Sigma FP - Body only - Restgarantie!
von Rawberry - Do 17:01
» A Million Ways to die in the West.
von didah - Do 16:59
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...