slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von slashCAM » Di 18 Jun, 2019 22:03


Red Giant hat eine neue VFX-Suite vorgestellt, die Keying, Tracking, Cleanup und Visual Effects Compositing Tools direkt in Adobe After Effects einbindet. Die Red Giant V...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects




nic
Beiträge: 2025

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von nic » Mi 19 Jun, 2019 19:23

Für ‘schnell mal in AE machen’ scheint das ganz brauchbar. Aber 999 Euro ist mir das nicht wert. Für die Hälfte hätte ich es mir überlegt.




Framerate25
Beiträge: 1396

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von Framerate25 » Mi 19 Jun, 2019 19:28

Für 999.- krieg ich ja schon fast nen Bildschirmhalter. Nee, das zu teuer. 😂

Aber Spaß beiseite, gleichen Gedanken wie nic hatte ich auch.
Grüßle
FR25 👩‍🎨




-paleface-
Beiträge: 3081

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von -paleface- » Mi 19 Jun, 2019 19:50

Würde mich fragen wie das keying funktioniert.
So easy kann ich es mir nämlich nicht vorstellen.

Aber alles in allem...nichts dabei was es nicht schon irgendwie zu geben scheint...
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




roki100
Beiträge: 4455

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von roki100 » Mi 19 Jun, 2019 20:17

nic hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 19:23
Für ‘schnell mal in AE machen’ scheint das ganz brauchbar. Aber 999 Euro ist mir das nicht wert. Für die Hälfte hätte ich es mir überlegt.
ja aber für den Preis bekommst Du etwas, wie das teuere Nuke und so wie es aussieht, funktioniert das sogar einfacher. ;)




nic
Beiträge: 2025

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von nic » Mi 19 Jun, 2019 20:34

roki100 hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 20:17
nic hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 19:23
Für ‘schnell mal in AE machen’ scheint das ganz brauchbar. Aber 999 Euro ist mir das nicht wert. Für die Hälfte hätte ich es mir überlegt.
ja aber für den Preis bekommst Du etwas, wie das teuere Nuke und so wie es aussieht, funktioniert das sogar einfacher. ;)
Das ist dann in etwa so ein Nuke wie die BMPCC eine Alexa ist.




roki100
Beiträge: 4455

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von roki100 » Mi 19 Jun, 2019 20:48

nic hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 20:34
roki100 hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 20:17


ja aber für den Preis bekommst Du etwas, wie das teuere Nuke und so wie es aussieht, funktioniert das sogar einfacher. ;)
Das ist dann in etwa so ein Nuke wie die BMPCC eine Alexa ist.
meine ich ja, also das selbe Ergebnis, nur leichter/einfacher. ;)




Darth Schneider
Beiträge: 5353

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von Darth Schneider » Mi 19 Jun, 2019 20:55

Mama Mia, das gefällt mir aber sehr....zum Glück hab ich im Moment keinen Computer worauf das schnell genug läuft, und nicht genug Geld...sonst würd ich das gleich vorbestellen und After Effects leasen...
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 4455

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von roki100 » Mi 19 Jun, 2019 21:16

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 19 Jun, 2019 20:55
Mama Mia, das gefällt mir aber sehr....zum Glück hab ich im Moment keinen Computer worauf das schnell genug läuft, und nicht genug Geld...sonst würd ich das gleich vorbestellen und After Effects leasen...
Gruss Boris
Für die eine Funktion/Technologie etwas irgendwo zu Platzieren und es bleibt da, ist Nuke sehr beliebt:




Steelfox
Beiträge: 349

Re: Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects

Beitrag von Steelfox » Do 20 Jun, 2019 15:11

Nuke?
Pfff....

Ich denke, wir machen alles mit Blender?
;-)

Red hat schon schöne Sachen zum rumspielen, auch für mein Vegas. Wird bei mir aber ähnlich lahm laufen wie Boris bzw. das Saphire was ich mal hatte.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Mo 13:27
» Sony Billig Fullframe auf dem Weg!
von klusterdegenerierung - Mo 13:20
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 2: Jetzt auch Unterstützung für BRAW 12K unter Windows
von slashCAM - Mo 12:30
» Neues GoPro Spielzeug!
von klusterdegenerierung - Mo 12:27
» HDMI Transmitter für 120€
von klusterdegenerierung - Mo 12:15
» bebop Micro Akkus jetzt auch mit 200 Wh Leistung erhältlich
von Frank Glencairn - Mo 11:32
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Mo 11:01
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Frank Glencairn - Mo 10:28
» Insta360 ONE R - mit VR-Brille?
von Jott - Mo 9:49
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Mo 9:49
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von Frank Glencairn - Mo 9:35
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von SonyTony - Mo 7:47
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von markusG - Mo 7:40
» Urlaubscam - Walking - Dji Osmo Pocket , Insta360 One R, DJI Ronin SC für Lumix oder was anderes
von Jott - So 20:33
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - So 18:39
» ++Biete++ Z-Achsen Stabilisator für Gimbal (Ronin, Moza, etc.)
von panalone - So 17:08
» Nucleus Nano arretieren?
von pillepalle - So 17:03
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von klusterdegenerierung - So 16:43
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von Alex T - So 16:38
» Zoom F6 Multitrack Fieldrecorder: Kompakte Audio-Funktionen für Solo-Shooter - Teil 1
von Mediamind - So 15:28
» Video Material Mini Dv trotz Drop Out archevieren
von Asjaman - So 15:18
» AOC U32U1: 31.5" 4K Monitor im Porsche Design mit 98% DCI-P3
von -paleface- - So 12:55
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von Axel - So 11:57
» MAD MAX The Wizard Trailer
von klusterdegenerierung - So 11:37
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von roki100 - So 11:01
» 3 x HMI / 2 x 4-Bank Fläche / Ersatzbrenner
von kledano - So 8:26
» Tips für Intercom-Funke?
von TomStg - So 7:35
» Günstig Objektive mieten
von klusterdegenerierung - So 1:47
» Nikons Webcam Utility für spiegellose und DSLR Kameras ist da
von Jost - Sa 20:11
» Ohrwurm 2020
von Jost - Sa 16:54
» Die Rolling Shutter Werte der Canon EOS R5
von MarcusG - Sa 12:56
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Tscheckoff - Sa 10:20
» Onlineseminar - Hands-on Sony VENICE (Deutsch)
von ruessel - Sa 9:59
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von Tscheckoff - Sa 7:20
» MOONWALK Sony A7SIII
von nachtaktiv - Fr 22:10
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...