Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Zoom F4/Premiere - Separierte Spuren im Polywav Thema ist als GELÖST markiert



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
Alex
Beiträge: 1638

Zoom F4/Premiere - Separierte Spuren im Polywav

Beitrag von Alex »

Drives me crazy...

Wenn ich mit dem Zoom F4 folgende Anzahl von Spuren aktiviere, bekomme ich:

1 Spur___: 1 Wav-File mit 1 Monospur
2 Spuren_: 1 Wav-File mit 1 Stereospur
3 Spuren_: 1 Wav-File mit 3 Monospuren
4 Spuren_: 1 Wav-File mit 4 Monospuren

Problem: Immer wenn ich exakt 2 Spuren aufnehme (egal ob 1+2 oder 2+4) bekomme ich beide Spuren in ein Stereofile.
Im Prinzip kann ich diese Spur im NLE wieder zu 2 monos machen, aber es nervt.

Als "workaround" nehme ich 3 Tracks auf, wenn ich nur 2 benötige. Dann bekomme ich ein Polywav mit 3 Monospuren wovon eine halt leer ist, muss aber nix mehr fummeln bis auf die Spur löschen.

Das scheint nichts mit der Funktion Stereolink zu tun, ich kann diese aktivieren und deaktivieren, kein Unterschied.

Letztlich frage ich mich, was das für eine Funktion ist und wie man sie deaktivieren kann.

Ich kämme erfolglos das Benutzerhandbuch durch und auch im Netz gehen mir die Suchbegriffe aus.

Jemand ne Ahnung oder Idee?
Zuletzt geändert von Alex am Sa 15 Jun, 2024 18:15, insgesamt 1-mal geändert.



Alex
Beiträge: 1638

Re: Zoom F4 - Separierte Spuren im Polywav

Beitrag von Alex »

Okay, es scheint nicht am Zoom zu liegen, sondern an Premiere. Polywavs mit 2 Spuren scheinen immer als Stereo interpretiert zu werden. Mit 1,3 oder 4 Spuren sind sie immer Mono.
Man kann das beim Import einstellen, dass auch 2 Tracks mono sein sollen, muss man halt immer vor dem Edit dran denken.
Muss ich mal in Premiere gucken, ob man das automatisch immer auf mono stellen kann, mit Stereo arbeite ich i.d.R. nicht.



Blackbox
Beiträge: 520

Re: Zoom F4 - Separierte Spuren im Polywav

Beitrag von Blackbox »

Ggf. kann auch Freeware das Problem lösen, falls es in Premiere zu nervig ist:
https://www.sounddevices.com/product/wa ... -software/

funktioniert sehr zuverlässig und gibt ne schnelle Übersicht was im file wirklich drin ist, und was wie exportiert werden soll.

Aber generell könntest Du doch auch bei nur max. 4 Spuren auf Polywav verzichten und einfach Monospuren im Zoom aufnehmen?



Alex
Beiträge: 1638

Re: Zoom F4 - Separierte Spuren im Polywav

Beitrag von Alex »

Blackbox hat geschrieben: Sa 15 Jun, 2024 15:13 Ggf. kann auch Freeware das Problem lösen, falls es in Premiere zu nervig ist:
https://www.sounddevices.com/product/wa ... -software/

funktioniert sehr zuverlässig und gibt ne schnelle Übersicht was im file wirklich drin ist, und was wie exportiert werden soll.
Ich seh das auch in Audition, da ist mir übrigens auch eben der Lichtblick gekommen, dass die Polywav mono ist, nur Premiere interpretiert es als stereo...
Blackbox hat geschrieben: Sa 15 Jun, 2024 15:13Aber generell könntest Du doch auch bei nur max. 4 Spuren auf Polywav verzichten und einfach Monospuren im Zoom aufnehmen?
Dann hab ich viele Files pro Take, die jeweils noch in Unterordnern stecken, nicht gut für einen schnellen Workflow. Die Cutter wünschen sich eigentlich oft auch Polywav.

Gegen Polywav ist ja auch nicht einzuwenden, wenn das in Premiere als mono interpretiert wird.
Mich wunderts halt, warum es das so macht.

Wenn ich ein Polywav mit 2 Kanälen anschaue:
1.jpg

Wenn ich ein Polywav mit 3 Kanälen anschaue:
2.jpg

Ich dann das mit den 2 Kanälen dann umstellen, aber frag mich halt, warum ich das überhaupt machen muss und ob ich es im voraus so einstellen kann, dass das direkt richtig interpretiert wird.
3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Alex
Beiträge: 1638

Re: Zoom F4 - Separierte Spuren im Polywav

Beitrag von Alex »

HA! Setting in Premiere gefunden:
1.jpg
Jetzt geht's wie es soll *happy*
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Da Vinci und Rec 709 A
von roki100 - Do 1:01
» Canon EOS R1 und EOS R5 Mark II im ersten Hands-On und Praxistest
von roki100 - Do 0:18
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 5 ist da
von cantsin - Mi 23:31
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Frank Glencairn - Mi 22:56
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 22:28
» Zcam vor dem aus?
von roki100 - Mi 22:16
» Helmut Wittek: MK-Kapseln & CMD 42 | MikroForum 2024
von pillepalle - Mi 18:14
» [BIETE!] Objektiv Samsung 16 - 50mm / 2 - 2,8 S ED OiS
von ahuba - Mi 17:57
» [BIETE!] Canon 1-DC
von ahuba - Mi 17:53
» Leak: Neue Videofunkstrecke von DJI
von radneuerfinder - Mi 17:18
» Amazon Prime Day Angebote - Foto- und Video-Highlights
von Da_Michl - Mi 17:14
» Sony Alpha ILCE-7R V - APS-C CROP - 8K Aufnahme?
von aidualk - Mi 15:41
» Toxisches NETFLIX? Wie Streaming die Filmbranche verändert hat.
von iasi - Mi 14:53
» Ryzen AI 300 - AMDs neue Notebook Prozessoren optimiert für Resolve
von markusG - Mi 13:33
» Canon EOS R1 und R5 Mark II vorgestellt mit DIGIC Accelerator und mehr
von slashCAM - Mi 12:06
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von 7River - Mi 11:20
» Blackmagic DaVinci Resolve für iPad Pro: Ultramobiler Videoschnitt mit Farbkorrektur
von Bilderspiele - Mi 11:08
» "Twisters" wirbelt ins Kino
von 7River - Mi 11:03
» Filmen Firmenevent mit Livestream
von udostoll - Mi 10:56
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Mi 10:18
» Avid: Kollaborativ schneiden
von Frank Glencairn - Mi 9:08
» Canon EOS R5 Mark II soll am 17.7. vorgestellt werden
von iasi - Mi 8:54
» Definitiver Kameravergleich
von blueplanet - Mi 7:08
» Nikon Z6 III - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - Günstige Z8 für Filmer?
von pillepalle - Mi 2:53
» Vom Panasonic Camcorder HC-X909 full HD zu SONY DSLM a6400 4k, ist das sinnvoll?
von Doc Brown - Di 22:22
» Panasonic hc-x 909 Firmware
von bernd456 - Di 21:22
» Tylor Swift - Auf Schalke ist die Hölle los!!
von Saint.Manuel - Di 14:35
» Cam an Tv gleichzeitig aufnehmen
von cantsin - Di 12:46
» >Der LED Licht Thread<
von FocusPIT - Di 12:11
» Tonspuren exportieren OHNE Veränderung, aber Wie?
von Bluboy - Di 10:45
» How are Microchips Made? 🖥️🛠️ CPU Manufacturing Process Steps
von StanleyK2 - Di 8:38
» Drehort Problem
von 7River - Di 7:33
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Darth Schneider - Di 6:01
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von fth - Mo 23:19
» Gesichter automatisiert verpixeln
von berlin123 - Mo 21:49