Fernsehen Forum



Heinz Hoenig Spendenaktion



Anschluss eines Videorecorders, Fragen zu TV-Karten, DVB-T, einem PC fürs eigene Mediacenter, ...
Antworten
macaw
Beiträge: 1397

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von macaw »

Die Ofarim Nummer war insgesamt auch eine der groteskesten Idiotien, die ich seit langem medial miterlebt habe. Ich fühle mich an Michel "Paolo Pinkel" Friedmann oder den verkoksten Christoph Daum mit dem Drogentest erinnert...



Pianist
Beiträge: 8475

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von Pianist »

macaw hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 09:32 Die Ofarim Nummer war insgesamt auch eine der groteskesten Idiotien, die ich seit langem medial miterlebt habe.
Ja, da schließe ich mich an. Und auch noch zum Schaden des Hotels und des Mitarbeiters. Noch unterirdischer geht es ja praktisch kaum...

Matthias
Filmemacher für besondere Aufgaben



MK
Beiträge: 4388

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von MK »

7River hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 07:06 Ob seine Karriere jemals wieder an Fahrt aufnehmen wird, darf bezweifelt werden.
Vielleicht mit einem Beatles Cover... ;)



macaw
Beiträge: 1397

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von macaw »

MK hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 09:43
7River hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 07:06 Ob seine Karriere jemals wieder an Fahrt aufnehmen wird, darf bezweifelt werden.
Vielleicht mit einem Beatles Cover... ;)
Davon z.B. ;-)



MK
Beiträge: 4388

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von MK »

macaw hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 09:50 Davon z.B. ;-)



macaw
Beiträge: 1397

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von macaw »

MK hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 10:01
macaw hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 09:50 Davon z.B. ;-)

Ich hab mich grad scheckig gelacht als ich den Titel gelesen hab... :-D



Pianist
Beiträge: 8475

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von Pianist »

Das kommt verschärfend ja auch noch dazu: Wie bescheuert muss man sein, um obendrein auch noch antisemitische Ressentiments zu bedienen?

Matthias
Filmemacher für besondere Aufgaben



macaw
Beiträge: 1397

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von macaw »

Pianist hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 10:10 Das kommt verschärfend ja auch noch dazu: Wie bescheuert muss man sein, um obendrein auch noch antisemitische Ressentiments zu bedienen?

Matthias
Low hanging fruit. Er war angepisst weil er als pseudo-Promi nicht bekommen hat, was er wollte, da hat er es ganz billig versucht. Das war ja lange vor den aktuellen Ereignissen in Israel, aber auch schon damals hätte ihm klar sein müssen, was für einen gewaltigen Schaden er für alle Juden in Deutschland fabriziert.



MK
Beiträge: 4388

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von MK »

Ohne Kameraaufnahmen etc. wäre er damit womöglich auch durchgekommen... man denke an die immense Empörung in den ersten Wochen.



Pianist
Beiträge: 8475

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von Pianist »

Na eben. Das war ja für die Beteiligten so schon schlimm genug. Der gesellschaftliche Schaden, der durch sowas entsteht, ist unermesslich.

Matthias
Filmemacher für besondere Aufgaben



7River
Beiträge: 3853

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von 7River »

macaw hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 10:29 Er war angepisst weil er als pseudo-Promi nicht bekommen hat, was er wollte, da hat er es ganz billig versucht.
Ehrlich währt am längsten. Das gilt auch heute noch. Er konnte schnell dieses Video bei Instagram hochladen. Aber richtig entschuldigen konnte er nicht. Hätte er im Nachhinein ein ehrliches Statement (schriftlich, Video) veröffentlicht, wäre er aus der Nummer halbwegs rausgekommen. Dann hätten ihn das viele auch nicht so übel genommen.

Man weiß aber nicht, ob das eines Tages noch als Doku oder so kommt. Um das noch richtig medial und finanziell auszuschlachten.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



MK
Beiträge: 4388

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von MK »

7River hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 11:42 Man weiß aber nicht, ob das eines Tages noch als Doku oder so kommt.
Mit Jude Law in der Hauptrolle...



7River
Beiträge: 3853

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von 7River »

MK hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 11:47
Mit Jude Law in der Hauptrolle...
Irgendwo habe ich mal gehört oder gelesen, dass der Gil bei seinen letzten Gerichtsbesuchen von einem Kamerateam begleitet wurde. Daher besteht die Möglichkeit.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



macaw
Beiträge: 1397

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von macaw »

MK hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 11:47
7River hat geschrieben: Mo 13 Mai, 2024 11:42 Man weiß aber nicht, ob das eines Tages noch als Doku oder so kommt.
Mit Jude Law in der Hauptrolle...
Alter, ich feiere deinen Humor! :-D



Bluboy
Beiträge: 4562

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von Bluboy »

Spendenziel aúf 500.000 Euro erhöht

https://www.gofundme.com/f/heinz-hoenig



7River
Beiträge: 3853

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von 7River »

Da darf man ja gespannt sein, wie viel da zusammenkommt.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



MK
Beiträge: 4388

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von MK »

Vielleicht reicht es auch noch dafür:

https://www.focus.de/gesundheit/news/sc ... 58229.html



7River
Beiträge: 3853

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von 7River »

Til Schweigers Vermögen wird auf über 100 Millionen geschätzt. Ob der eine Spendenaktion überhaupt nötig hat?
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



Bluboy
Beiträge: 4562

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von Bluboy »



MK
Beiträge: 4388

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von MK »

Bluboy hat geschrieben: Mi 22 Mai, 2024 07:40 Hat bei Till nichts genützt ;-)

https://www.spektrum.de/news/alkohol-in ... fen/759057
Hat "in Maßen" mit "in Massen" verwechselt.



MK
Beiträge: 4388

Re: Heinz Hoenig Spendenaktion

Beitrag von MK »

Hoenig braucht 3000 Euro pro Tag: „Auch die 500.000 Euro werden nicht reichen“

https://www.focus.de/kultur/stars/koste ... 65654.html


So langsam stimmt da doch was nicht. Selbst wenn der nie im Leben krankenversichert war, müsste ihn eine gesetzliche Versicherung trotz Vorerkrankung aufnehmen, bzw. wenn er privatversichert war eine private im Basistarif zurücknehmen.

https://www.verbraucherzentrale.de/wiss ... -tun-10459


Für die Begleichung der maximal aufgelaufenen Beitragsschulden, und zukünftige Beiträge in den nächsten Jahren, sollte die bisherige Spendensumme doch mehr als ausreichend sein.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von 7River - Do 19:59
» Was schaust Du gerade?
von markusG - Do 19:58
» AI verschlimmbessert Filme
von dienstag_01 - Do 19:29
» SOMIKON
von cantsin - Do 18:07
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von MK - Do 17:51
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von berlin123 - Do 16:53
» Youtube - schluß mit lustig
von klusterdegenerierung - Do 16:46
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von 7River - Do 15:21
» Winzige Insta360 GO 3S jetzt 4K-fähig
von slashCAM - Do 15:00
» Blackmagic URSA Cine Immersive - Profi-Kamera für Apple Vision Pro
von Frank Glencairn - Do 13:50
» Über die Erfahrungen mit dem neuen Produktions- und Sendekonzept, die Vorteile von Cloud-Produktion und die Fallstricke
von ruessel - Do 13:24
» Noch mehr Konkurrenz für OpenAI Sora: KI-Videogenerator Luma Dream Machine
von slashCAM - Do 11:54
» Sony will mit KI Hollywood-Filme billiger produzieren
von Frank Glencairn - Do 10:58
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von pillepalle - Do 9:28
» Suche JVC DT-V1910CG oder Sony BVM D/A-Serie Monitore
von guut - Do 8:56
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Do 8:36
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von Alex - Do 8:02
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Do 7:24
» Apple iPad Pro M4 vs iPad Pro M2 im Performance-Vergleich mit Sony, Canon, Blackmagic, iPhone ...
von slashCAM - Mi 16:00
» KI macht Insta360 X4 zu einer 3D Kamera
von berlin123 - Mi 15:02
» Silhouette 2024 mit neuen Machine-Learning-Nodes für schnelleres Roto & Paint
von slashCAM - Mi 13:36
» Zwei neue Canon Dual-Objektive für 3D-Aufnahmen vorgestellt
von philr - Mi 13:15
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Funless - Mi 13:12
» Fujinon MK mittels Clear Image Zoom an FX 6
von Pianist - Mi 12:56
» Apple Vision Pro Headset demnächst auch in Deutschland
von slashCAM - Mi 10:03
» Mehrere Kameras und Audio Spuren synchronisieren?
von Frank Glencairn - Mi 9:42
» DJI Osmo Pocket 3 Kreativ Combo Gimbal-Kompaktkamera
von berlin123 - Di 19:33
» Hat jemand Erfahrung mit dem DJI Ronin SC?
von Riki1979 - Di 14:19
» Bis zu 50 Euro Rabatt bei Teltec für die slashCam-Community
von ChrisDiCesare - Di 12:29
» Secondwave Nano Lights Quick Test
von klusterdegenerierung - Di 11:55
» Was hörst Du gerade?
von Skeptiker - Di 11:07
» Apple Vision Pro - Bereits nachlassende Nachfrage in den USA?
von R S K - Di 9:56
» Auftragslage weiter Rückläufig?
von berlin123 - Di 9:42
» Wie schreibt man eine Actionszene? Vi-Dan Tran
von Nigma1313 - Di 9:28
» Panasonic lizenziert ARRI LogC3 von ARRI für die LUMIX GH7
von roki100 - Mo 21:32