Bergspetzl
Beiträge: 1509

WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von Bergspetzl »

Hello Community,

wir haben vermehrt mit Stockfootage zu tun, so dass ich einen Worflow für uns suche. In diesem Falle geht es um die Nutzung von Adobe Stock & Resolve.

Wir schneiden einen Clip aus Preview Stock. Die sind bei Adobe immer mit AdobeStock_12345678_Video_HD_Preview.mp4 benannt.
Nach der Kundenabnahme bekommen wir vom Kunden die Originalclips geschickt. Diese heissen dann nur noch AdobeStock_12345678.mov

Die Namensabweichung ist zu groß, als dass Resolve das erkennen würde, wenn ich die Clips Offline stelle und dann mit dem neuen Folder relinke. Das funktioniert leider nicht.
Jetzt kann die Lösung aber nicht sein die Fullsize Files in *_Vieo_HD_Preview.mp4 umzubenennen. Und auch nicht die zug Clips, die man zum ausprobieren runterlädt vorher umzubennen.

Ich habe früher viel mit Pond5 gearbeitet, da hießen die Clips ident, da war nur die Endung anders (.mov statt .mp4) und Premiere hat die Option "Ignore Filetype" beim Relinken. Das ging immer super. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Resolve da keine ebenbürtige Lösung bietet?

Any ideas?



Frank Glencairn
Beiträge: 23530

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von Frank Glencairn »

Mit nem Batch-Umbenenner ginge das in einem Rutsch.
Ist jedenfalls schneller als jedes File per Hand im Pool mit "replace" zu tauschen.

Das Problem ist ja auch nicht die Endung, sondern der Filename von Adobe.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Bergspetzl
Beiträge: 1509

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von Bergspetzl »

Ja genau.

Aber ist das echt die Lösung im Jahr 2024?

Und dann heissen alle meine Files "Preview"? Nicht dass das schlimm wäre...aber hm....



Frank Glencairn
Beiträge: 23530

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von Frank Glencairn »

Ansonsten schau mal unter “Reconform From Bins” Seite 897 im Handbuch.

Sapere aude - de omnibus dubitandum



prime
Beiträge: 1508

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von prime »

Bergspetzl hat geschrieben: Do 25 Apr, 2024 11:59Und dann heissen alle meine Files "Preview"? Nicht dass das schlimm wäre...aber hm....
Lösung ist wie Frank schon sagte, Batch renamer.

Einfach vor Verwendung der preview files diesen Teil entfernen:
_Video_HD_Preview



freezer
Beiträge: 3325

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von freezer »

Probiere mal folgendes (am besten in einem Testprojekt):

Timeline mit ein paar Edits aus den Previews.

Alle zu tauschenden Previews im Mediapool anwählen. Rechtsklick -> "Unlink Selected Clips"
In der Timeline sind die nun als Offline angezeigt. Alle in der Timeline auswählen. Rechtsklick -> Deaktiviere "Conform Lock Enable". Clips selektiert lassen.
Im Mediapool Rechtsklick auf die Timeline -> "Timelines -> Reconform from Bins..."
Neues Fenster geht auf - Settings wie hier - und natürlich mit Deinem Quellordner für die HiRes Versionen:
Conform from Bins.png
Hab ich alles gerade in einem Testprojekt probiert und erfolgreich durchgeführt. Wichtig ist v.a. die Einstellung "User Defined" *
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



freezer
Beiträge: 3325

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von freezer »

Muss mich gerade korrigieren - die "Reel Name Using" Option ist irrelevant - nur der Timecode zählt. Haben die Preview und die HiRes Clips unterschiedliche Timecodes, dann klappt das leider nicht.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von roki100 - Mi 2:53
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 1:07
» Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera
von moowy_mäkka - Di 23:32
» Heinz Hoenig Spendenaktion
von MK - Di 22:59
» HORIZON
von iasi - Di 22:35
» Was schaust Du gerade?
von pillepalle - Di 22:33
» Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger
von roki100 - Di 22:32
» Bergliebe an der Ostsee
von Franz86 - Di 22:30
» Aufstieg und Fall von GoPro
von Jan - Di 21:28
» Scarlett Johansson kritisiert OpenAI: ChatGPT spricht wie ich
von pillepalle - Di 21:25
» Netflix: Empfohlene Monitore für Farbkorrektur und mehr: iPad Pro als günstige Option?
von Frank Glencairn - Di 19:32
» Thema Overheating.
von Skeptiker - Di 17:38
» Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab
von MisterX - Di 17:33
» Workflow: Übergabe von Premiere auf Resolve
von Frank Glencairn - Di 15:43
» Nikon AF-S Nikkor 85mm f/1.4 G Objektiv Festbrennweite
von soulbrother - Di 14:39
» Copilot+PC - NPU beschleunigt Resolve AI Funktionen
von berlin123 - Di 14:25
» Pinnacle MovieBox USB + Studio
von soulbrother - Di 14:18
» Discount auf die Cinema 6K
von iasi - Di 14:15
» Was macht ein SHOWRUNNER?
von Nigma1313 - Di 13:19
» 4 K Profikamera von JVC zu Verkaufen
von lotharjuergen - Di 12:43
» Tracking-Data auf Fusion Title übertragen
von Franz86 - Di 11:17
» Ein paar Resolve-Tricks
von Jörg - Di 8:40
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Mo 23:48
» Wie in Clamshell Mode starten?
von rush - Mo 20:12
» Das Deutsches Dorf Namhae
von 7River - Mo 20:05
» Neue Zcam E2-M5G
von Rick SSon - Mo 19:19
» Fujifilm GFX- und X-Kameras werden Content Credentials unterstützen
von Blackbox - Mo 16:53
» Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.
von 123oliver - Mo 16:24
» Brauche euren Rat wegen iPhone
von MLJ - Mo 15:30
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Mo 13:42
» Erster Trailer zu Francis Ford Coppolas Megalopolis erschienen
von iasi - Mo 12:29
» DJI Osmo Action 4 vorgestellt - größerer Sensor und GPS-Bluetooth-Fernsteuerung
von -paleface- - Mo 11:51
» Nauticam EMWL Objektive
von benedika - Mo 11:27
» Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht
von Jellybean - So 18:55
» SIGMA Firmwareupdate 150-600mm 1.2
von blueplanet - So 18:05