Bergspetzl
Beiträge: 1509

WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von Bergspetzl »

Hello Community,

wir haben vermehrt mit Stockfootage zu tun, so dass ich einen Worflow für uns suche. In diesem Falle geht es um die Nutzung von Adobe Stock & Resolve.

Wir schneiden einen Clip aus Preview Stock. Die sind bei Adobe immer mit AdobeStock_12345678_Video_HD_Preview.mp4 benannt.
Nach der Kundenabnahme bekommen wir vom Kunden die Originalclips geschickt. Diese heissen dann nur noch AdobeStock_12345678.mov

Die Namensabweichung ist zu groß, als dass Resolve das erkennen würde, wenn ich die Clips Offline stelle und dann mit dem neuen Folder relinke. Das funktioniert leider nicht.
Jetzt kann die Lösung aber nicht sein die Fullsize Files in *_Vieo_HD_Preview.mp4 umzubenennen. Und auch nicht die zug Clips, die man zum ausprobieren runterlädt vorher umzubennen.

Ich habe früher viel mit Pond5 gearbeitet, da hießen die Clips ident, da war nur die Endung anders (.mov statt .mp4) und Premiere hat die Option "Ignore Filetype" beim Relinken. Das ging immer super. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Resolve da keine ebenbürtige Lösung bietet?

Any ideas?



Frank Glencairn
Beiträge: 23474

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von Frank Glencairn »

Mit nem Batch-Umbenenner ginge das in einem Rutsch.
Ist jedenfalls schneller als jedes File per Hand im Pool mit "replace" zu tauschen.

Das Problem ist ja auch nicht die Endung, sondern der Filename von Adobe.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Bergspetzl
Beiträge: 1509

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von Bergspetzl »

Ja genau.

Aber ist das echt die Lösung im Jahr 2024?

Und dann heissen alle meine Files "Preview"? Nicht dass das schlimm wäre...aber hm....



Frank Glencairn
Beiträge: 23474

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von Frank Glencairn »

Ansonsten schau mal unter “Reconform From Bins” Seite 897 im Handbuch.

Sapere aude - de omnibus dubitandum



prime
Beiträge: 1508

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von prime »

Bergspetzl hat geschrieben: Do 25 Apr, 2024 11:59Und dann heissen alle meine Files "Preview"? Nicht dass das schlimm wäre...aber hm....
Lösung ist wie Frank schon sagte, Batch renamer.

Einfach vor Verwendung der preview files diesen Teil entfernen:
_Video_HD_Preview



freezer
Beiträge: 3322

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von freezer »

Probiere mal folgendes (am besten in einem Testprojekt):

Timeline mit ein paar Edits aus den Previews.

Alle zu tauschenden Previews im Mediapool anwählen. Rechtsklick -> "Unlink Selected Clips"
In der Timeline sind die nun als Offline angezeigt. Alle in der Timeline auswählen. Rechtsklick -> Deaktiviere "Conform Lock Enable". Clips selektiert lassen.
Im Mediapool Rechtsklick auf die Timeline -> "Timelines -> Reconform from Bins..."
Neues Fenster geht auf - Settings wie hier - und natürlich mit Deinem Quellordner für die HiRes Versionen:
Conform from Bins.png
Hab ich alles gerade in einem Testprojekt probiert und erfolgreich durchgeführt. Wichtig ist v.a. die Einstellung "User Defined" *
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



freezer
Beiträge: 3322

Re: WORKFLOW: Stockfootage & Resolve

Beitrag von freezer »

Muss mich gerade korrigieren - die "Reel Name Using" Option ist irrelevant - nur der Timecode zählt. Haben die Preview und die HiRes Clips unterschiedliche Timecodes, dann klappt das leider nicht.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht
von Jellybean - Sa 19:23
» Aufstieg und Fall von GoPro
von medienonkel - Sa 18:59
» Erster Trailer zu Francis Ford Coppolas Megalopolis erschienen
von Darth Schneider - Sa 18:48
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von Darth Schneider - Sa 18:16
» Sony FX3, MacBook Air M3, Panasonic S5IIX, SmallRig DH10 Stativkopf: Was hat sich mobil bewährt?
von pillepalle - Sa 13:26
» SIGMA 24-70mm F2.8 DG DN II | Art für L- und E-Mount - Blendenring und HLA-AF
von rush - Sa 13:13
» iPhone ND Filter oder ähnlich in der Mittagssonne
von iasi - Sa 9:00
» HORIZON
von 7River - Sa 5:22
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Fr 21:34
» Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera
von Darth Schneider - Fr 21:12
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Fr 20:53
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Fr 19:35
» Apple Vision Pro - Bereits nachlassende Nachfrage in den USA?
von R S K - Fr 17:00
» Davinci Resolve, Color Card und Monitorkalibrierung
von ME2000 - Fr 16:05
» FUJIFILM X-T50: Kompakte APS-C/S35 Kamera mit 6,2K-Aufzeichnung
von Skeptiker - Fr 13:57
» Biete CD und DVD Hüllen Versuch. Varianten
von vonlahnstein - Fr 12:58
» Find the Ultimate DaVinci Resolve Machine
von Frank Glencairn - Fr 11:26
» 1,7x anamorphotischer MF-Adapter für Samyang V-AF Serie vorgestellt
von Frank Glencairn - Fr 10:36
» Sony Xperia 1 VI Premium-Smartphone mit 85–170mm Tele und KI-Funktionen angekündigt
von slashCAM - Fr 9:51
» BIETE: Blazar/ Great Joy 50mm T2.9 PL & Canon EF Mount Blue VERKAUFT
von jackson007 - Fr 8:54
» BIETE: Voigtländer Nokton 40mm 1.2 VM ASPH. für Leica M
von jackson007 - Fr 8:49
» BIETE: Laowa Nanomorph 50mm T2.4 L-Mount Amber
von jackson007 - Fr 8:47
» Canon kündigt EOS R1 Flaggschiff Kamera an - auch für Filmer
von pillepalle - Fr 6:21
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 22:53
» Neues von Sigma am 26.03. - 50mm F1.2 Art für Sony E- und L-Mount?
von pillepalle - Do 22:25
» Apple Studio Display Copycat: Kuycon G27P
von markusG - Do 19:29
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 16:11
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von iasi - Do 15:44
» DZO OCTOPUS Adapter Lens Cap lösen
von Stereotyp - Do 12:39
» Beste Grafikkarte für DaVinci Resolve? Nvidia GeForce RTX 4080 Super
von TinyBear - Do 12:23
» FUJIFILM GFX100S II: Stabilisierte 102-Megapixel für 5.499 Euro
von slashCAM - Do 10:33
» Die Umsätze mit Heimelektronik fielen laut dem Index Hemix im Q1/24 um 4,5% auf knapp 11 Mrd.
von ruessel - Do 7:06
» Kamera »Big Sky« - Neue Details zum größten Kinobildsensor
von ruessel - Do 6:59
» Blackmagic Cinema Camera 6K Sensor Test - Rolling Shutter, Debayering und Dynamik
von Darth Schneider - Do 4:55
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Do 3:11