slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11264

Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von slashCAM »



Wir hatten das iPhone 15 Pro Max bei uns im Sensor-Test und es gibt wahrlich Überraschendes zu berichten...



Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Test: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?



Darth Schneider
Beiträge: 19982

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Darth Schneider »

Also dann ist schon fast soweit, die nächste Generation von iPhones wird dann schon besser sein als die aktuellen MFT Kameras, bis Apsc ist es dann auch gar nicht mehr weit.
Go Apple and Sony !
Gruss Boris



CineMika
Beiträge: 158

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von CineMika »

Ähm, also wurde jetzt der Schärfe Chart in Apple Log Modus gemacht wie’s aussieht? Das wurde nicht genau genannt. Interessant wäre der Vergleich zur normalen HDR Video Aufnahme im Vergleich zu Log gewesen, vg



SonyTony
Beiträge: 290

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von SonyTony »

Dank für den Test. Jetzt noch lowlight testen wäre super.
Freue mich über Technik-Austausch und Hilfe. :)
Jeder dreht anders, darum bitte keine Grundsatz-Diskussionen über Arbeitsweisen.



Xergon
Beiträge: 251

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Xergon »

@slashcam
@Rudi

Das ist doch cheating.

Bei allen anderen Kameras halbiert ihr pro Frame den Einfall der einfallenden Photonen auf den Sensor, eben durch Abblenden und das verkürzen der Belichtungszeit.

Beim iPhone macht ihr das hingegen nicht - in den letzten vier Blendenstufen fallen jeweils gleich viel Photonen pro Frame auf den Sensor ein, da sich weder Blende noch Belichtungszeit ändern.

Ihr testet ab ETTR-7 via ISO nur die Qualität des offensichtlich sehr guten Codecs, aber nicht des Sensors.

Bei den Belichtungsreihen zuvor, also bis ETTR -6, wäre es ja gerade spannend wie viel Schärfe das iPhone für seine Rauschfreiheit opfert. Aber genau diese Info ist nicht verfügbar, aufgrund der Unschärfe.

Vielleicht den Test nochmal wiederholen, mit einem kalibrierten ND Filter anstatt der Iso-Reduktion, und einem perfekten Fokus?



Bergspetzl
Beiträge: 1509

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Bergspetzl »

Also jetzt n mega focal reducer davor, um noch mal richtig blende dazu zu bekommen und dann die alten kb optiken wieder rauskramen?

Und das geriggte iphone steuer ich dann mit nem iphone? 😅



medienonkel
Beiträge: 740

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von medienonkel »

Ein Durchgang mit ND im Vergleich zu Belichtung mit ISO und shutter interessiert doch eigentlich jeden Tester. Ist doch gleich dran gebaut.



Alex
Beiträge: 1409

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Alex »

iPhone 15 Pro Anamorphic Experiment – “What Makes a Cinema Camera” by Michael Cioni/Strada
https://www.cined.com/iphone-15-pro-ana ... ni-strada/



Frank Glencairn
Beiträge: 23624

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Frank Glencairn »

Cute - aber wenn man jetzt noch das Phone gegen eine - sagen wir mal - gebrauchte BMCC 4k austauscht, dann braucht man auch den lausigen DOF Adapter nicht mehr, und hat am Ende ein deutlich besseres (und weniger matschiges) Bild.

Und alleine darauf sollte es ja eigentlich ankommen.

Und das alles noch zu einem geringeren Preis (was ja das ursprüngliche Phone Argument war).
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Darth Schneider
Beiträge: 19982

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Darth Schneider »

So teuer wie eine neue Pocket 4K…;))
https://www.galaxus.ch/de/s1/product/ap ... e-38606724
Gut dafür schon mit 3 (wenn auch sehr kleinen) Objektiven….Beziehungsweise mit einem 5fach Zoom.

Schlussendlich ein kleiner Camcorder und Fotoapparat mit Einschränkungen mit dem an telefonieren kann…
Gruss Boris



Frank Glencairn
Beiträge: 23624

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Frank Glencairn »

Ja, aber hier geht's ja darum, daß der Sensor und die 3 Optiken nach nix aussehen, und man deshalb nen DOF Adapter und ne richtige Optik dran schrauben soll.

Wie vor 20 Jahren halt.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Darth Schneider
Beiträge: 19982

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Darth Schneider »

@Frank
Ja genau,
wobei wahrscheinlich nur das Glas alleine 5 oder 10 mal mehr gekostet hat wie das iPhone selber…
Mit ner Pocket 4K geht es auch (wahrscheinlich besser) mit sehr günstigen Objektiven für ein paar hundert €. Z.B. mit dem 50iger von Siuri…:)))
Gruss Boris



iasi
Beiträge: 24845

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von iasi »

Das ist ein Telefon.

Meist hat man es doch eher bei sich, als z.B. eine Pocket 4k.

Ansonsten wüsste ich jetzt nicht so recht, weshalb ich mein 15 Max zum Filmen einer normalen Kamera vorziehen sollte.

Ein Grund könnte auch noch sein, dass man mit einem Smartphone weniger auffällt. :)

Ansonsten sind die Objektive und die fixen Blenden das größte Manko.



Frank Glencairn
Beiträge: 23624

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Frank Glencairn »

Hirt geht's ja nicht um Zufalls-Schnappschüsse, sondern um normales szenisches Drehen.
Deshalb ist "immer dabei" und "unauffällig" gar kein Thema.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



iasi
Beiträge: 24845

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von iasi »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mi 20 Mär, 2024 06:11 Hirt geht's ja nicht um Zufalls-Schnappschüsse, sondern um normales szenisches Drehen.
Deshalb ist "immer dabei" und "unauffällig" gar kein Thema.
Es gibt Situationen und Drehorte, die man auch bei einem szenischen Film nutzen möchte, die dies erfordern könnten.

Quizfrage: Um welchen Film geht es in diesem Wikipedia-Text? :)
Der Film wurde nicht im Studio, sondern in vier Wochen an Originalschauplätzen, nämlich auf dem Land, in Zimmern und den Straßen von Paris gedreht, was einen Bruch mit den bisherigen Methoden darstellte.[3] Godard wollte das Leben dort filmen, „wo es ist“.[4] Er sah seinen Film als „ein[en] Film ohne Regeln oder dessen einzige Regel hieß: Die Regeln sind falsch oder werden falsch angewendet“.[4] Schon deswegen war der Film für die damalige Zeit revolutionär.



Frank Glencairn
Beiträge: 23624

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Frank Glencairn »

À bout de souffle ...

Abgesehen von dem Nouvelle Vague Bullshit Bingo als Ausrede für low budget und bestenfalls mittelklassiges Handwerk, geht es hier aber ausschließlich darum ein riesiges Anamorph-Glas an das Handy zu flanschen - deshalb: Thema verfehlt.
Sapere aude - de omnibus dubitandum
Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Mi 20 Mär, 2024 10:50, insgesamt 1-mal geändert.



iasi
Beiträge: 24845

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von iasi »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mi 20 Mär, 2024 10:46 À bout de souffle ...

Abgesehen von dem Nouvelle Vague Bullshit Bingo als Ausrede für low budget, gings hier aber nur darum ein riesiges Anamorph-Glas an das Handy zu flanschen - deshalb: Thema verfehlt.
Ne - hier geht´s um ein Smartphone. Thema nicht erkannt.



Frank Glencairn
Beiträge: 23624

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Frank Glencairn »

Man könnte doch meinen, daß ich schon weiß, auf was ich geantwortet habe.

Außerdem strotzt der ganze Wiki Artikel vor Lügen und Misskonzeptionen, und Godard war damals ne absolute Katastrophe.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



iasi
Beiträge: 24845

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von iasi »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mi 20 Mär, 2024 10:50 Man könnte doch meinen, daß ich schon weiß, auf was ich geantwortet habe.

Außerdem strotzt der ganze Wiki Artikel vor Lügen und Misskonzeptionen, und Godard war damals ne absolute Katastrophe.
Jetzt mal schön nochmal nachlesen, dann wirst du feststellen, dass du oben auf meinen Beitrag geantwortet hattest.

Und du musst dich jetzt auch nicht aufplustern und Wiki und Godard beschimpfen. :) ;)

Wenn es nicht in deinen Erfahrungshorizont passt, bedeutet es noch lange nicht, dass kreative Leute nicht dennoch etwas in dieser Richtung machen können.



Frank Glencairn
Beiträge: 23624

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Frank Glencairn »

Ich hab mich darauf bezogen:
iPhone 15 Pro Anamorphic Experiment
Und wenn, dann beschimpfe ich Wiki, wegen dem Schwachsinn den die schreiben, und ja - die Produktion von À bout de souffle war - dank Godard - ein einziges Disaster, das wirst du doch wohl nicht leugnen wollen.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



pillepalle
Beiträge: 8727

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von pillepalle »

Aber zum Glück gab's zu Godards Zeiten noch keine Foren... der würde heute noch nach der 'richtigen' Kamera für sein erstes Meisterwerk suchen :)

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



iasi
Beiträge: 24845

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von iasi »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mi 20 Mär, 2024 18:38 Ich hab mich darauf bezogen:
iPhone 15 Pro Anamorphic Experiment
Und wenn, dann beschimpfe ich Wiki, wegen dem Schwachsinn den die schreiben, und ja - die Produktion von À bout de souffle war - dank Godard - ein einziges Disaster, das wirst du doch wohl nicht leugnen wollen.
Na ja - offensichtlich war er damit erfolgreich. Jedenfalls kennt man Godard und auch den Film.

Und:
Hatten sie etwa nicht Szenen für diesen Film gedreht?
Mit Schauspielern?
Also szenisch gefilmt?

Zunächst mal sollte man für alles aufgeschlossen sein und die kreativen Möglichkeiten bedenken, die z.B. ein iPhone 15 Pro Anamorphic eröffnen könnte.
Die Gefahr, dass jemand stehen bleibt und blöd in die Kamera schaut, wenn man auf einem belebten Platz eine Szene mit Darstellern dreht, ist mit einem iPhone nicht so groß.



iasi
Beiträge: 24845

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von iasi »

pillepalle hat geschrieben: Mi 20 Mär, 2024 18:58 Aber zum Glück gab's zu Godards Zeiten noch keine Foren... der würde heute noch nach der 'richtigen' Kamera für sein erstes Meisterwerk suchen :)

VG
Du meinst, du hast in der falschen Zeit gelebt, sonst wäre ein Godard aus dir geworden?



pillepalle
Beiträge: 8727

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von pillepalle »

@ iasi

Nein. Eher das Du ihm erklärt hättest, warum man mit der ollen Kamera nicht arbeiten kann.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



Frank Glencairn
Beiträge: 23624

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von Frank Glencairn »

iasi hat geschrieben: Mi 20 Mär, 2024 19:00
Na ja - offensichtlich war er damit erfolgreich.
Aber nicht aus den behaupteten Gründen.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



klusterdegenerierung
Beiträge: 27598

Re: Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Cooles Zubehör.

"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Nachtmahr - Autorenfilme aus Deutschland
von Nigma1313 - Di 9:17
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Di 9:09
» Lumix G9M2
von -paleface- - Di 9:01
» Soviele Bugs in Resolve?
von Frank Glencairn - Di 8:36
» Alphabet und Meta wollen Hollywood Spielfilme als KI-Trainingsdaten nutzen
von slashCAM - Di 8:09
» Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger
von iasi - Di 7:45
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 3 ist da
von Axel - Di 6:27
» MANIFEST für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland
von iasi - Mo 23:36
» Was hörst Du gerade?
von Funless - Mo 22:28
» Neues Sigma 28-45mm-f 1.8 im Anflug
von MrMeeseeks - Mo 22:15
» Streetview Deutschland aktualisiert!
von macaw - Mo 21:40
» FUJIFILM GFX100S II: Stabilisierte 102-Megapixel für 5.499 Euro
von cantsin - Mo 21:36
» Möchte ich Outdoor-Kameramann werden?!
von Franz86 - Mo 21:24
» i can't do this on youtube anymore
von berlin123 - Mo 17:47
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von Darth Schneider - Mo 16:51
» 240p Raw mit FS700
von Darth Schneider - Mo 13:37
» Bis zu 500€ sparen bei Kameras und Objektiven von Canon, Laowa und Sigma
von Skeptiker - Mo 13:09
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Mo 12:08
» SmallRig Zubehör für Panasonic S9: Retro Half Cases, Cages und Griffe …
von rob - Mo 10:53
» Philips Evnia 49M2C8900L: Extrabreiter 49" 5K-Monitor mit QD-OLED
von MK - Mo 10:44
» Blackmagic Micro Color Panel - Günstigstes Color Grading Panel für DaVinci Resolve
von Darth Schneider - Mo 10:09
» Ein paar Resolve-Tricks
von Axel - Mo 5:51
» Heimvideos in 4K anschauen
von konsolenchris - Mo 0:51
» Deutsche Filme waren in diesem Jahr nicht in Cannes vertreten.
von iasi - So 23:56
» Vielleicht bleib' ich doch lieber bei Stills... :)
von pillepalle - So 9:35
» Blackmagic DaVinci Resolve Livetour kommt im Juni nach Berlin
von slashCAM - So 9:00
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 3:25
» Virtuelle Figuren mit KI - Autodesk übernimmt Macher von Wonder Studio
von Hayos - So 0:54
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Sa 22:28
» Erste Erfahrungen Sony A1
von gammanagel - Sa 22:27
» Copilot+PC - NPU beschleunigt Resolve AI Funktionen
von markusG - Sa 17:11
» Peter Kraus TEASER - Der Pauli aus Bamberg - vom Fan zum Freund
von Alex - Sa 11:40
» Field Monitor mit Recording für unter 300 Euro
von berlin123 - Sa 11:33
» Zwei neue Laowa 4x OOOM Cine-Zoomobjektive verfügbar
von slashCAM - Sa 10:57
» Blackmagic Cinema Camera 6K im Praxistest inkl. anamorphotischer Aufnahmen (DZO Pavo)
von GaToR-BN - Fr 12:50