Die Suche ergab 85 Treffer





von kavenzmann
Do 10 Jan, 2019 17:52
Forum: News-Kommentare
Antworten: 8
Zugriffe: 1365

Re: AMDs Radeon VII Grafikkarte - Neuer Geheimtipp für Videobearbeitung?

Die Tensor Cores "sollen" bald genutzt werden. Aktuell ist dies nicht der Fall... ;) Warten wir's mal ab. Wer jetzt eine Karte braucht, steht halt dumm da. Bis Februar/März sollte man aktuell mal warten. Evtl. kippen die Preise für die RTX2080Ti ja wenigstens ein bisschen. Oder es kommen mal Treiber...
von kavenzmann
Do 10 Jan, 2019 12:46
Forum: News-Kommentare
Antworten: 8
Zugriffe: 1365

Re: AMDs Radeon VII Grafikkarte - Neuer Geheimtipp für Videobearbeitung?

Wow,


endlich was mal von AMD, was in den Bereich von 1080Ti und Co. vordringt und auch mit MacOS noch zukunftsfähig ist.
Aber da muss man erstmal Tests abwarten und schauen, wie der Straßenpreis wirklich aussieht.

Meine alte Titan X M könnte langsam in den Ruhestand...
von kavenzmann
Mi 09 Jan, 2019 17:31
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 4148

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

Also mind. 6 Monate warten, bis was brauchbares kommt.
Wobei "2. Jahreshälfte" natürlich auch Dezember 2019 sein kann...

Immerhin scheint ein erfolgreicher Handshake von Kamera und Recorder bereits gelungen zu sein.
Hoffen wir das Beste!
von kavenzmann
Mi 09 Jan, 2019 12:57
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 4148

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

Versuch das mal mit der EVA1... ;)

Ich sagte ja nicht, dass es gar nicht geht, sondern einige Features eben nie richtig implementiert wurden.

Lass uns doch lieber beim Thema bleiben anstatt hier ums Recht zu streiten.
von kavenzmann
Mi 09 Jan, 2019 12:15
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 4148

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

Also was die Atomos Recorder an RAW-Implementierungen schon alles angekündigt haben, wurde zwar meist gehalten, dauerte aber teilweise sehr lange. Wir haben damals Atomos mit der FS700 ausprobiert und sind dann mit dem Odyssey glücklich geworden - der auch lange gebraucht hat - aber als erster aus d...
von kavenzmann
Mi 09 Jan, 2019 11:17
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 4148

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

Ich finde das ja auch erstmal grundsätzlich ne gute Sache... .. aber Atomos hat schon viel angekündigt und nicht gehalten. Die Aussage ist "under development". Das kann mal wieder alles heissen und deshalb kann man diese Meldung auch nicht für voll nehmen, solange nicht was auf den Tisch kommt. Das ...
von kavenzmann
Mi 19 Dez, 2018 21:27
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 2475

Re: Sonys neuer XEVC Codec basiert auf HEVC und kann 12-Bit 8K RAW?

Also ich finde sowohl H.264, v.a. aber H.265 haben ihre Berechtigung als Aufnahme-Codec. RAW und Co. passen nicht zu jedem Projekt. Wer das nicht versteht, kennt den Markt eben nicht. Das 10bit 422 H.265 meiner EVA1 ist im übrigen vergleichbar mit ProRes. Für mich meist gut genug - aber natürlich ni...
von kavenzmann
Di 11 Dez, 2018 14:00
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 11
Zugriffe: 3008

Re: Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Da glaube ich ehrlich gesagt auch nicht dran. Panasonic hat schließlich auch einen Pro-Bereich, den man sicher nicht wegkanibalisieren will. Damit meine ich die verschiedenen VariCam35-Modelle sowie die EVA1. D.h. 10bit scheint möglich und vermutlich auch sinnvoll - für Filmer. Und ein moderner Code...
von kavenzmann
Di 11 Dez, 2018 11:44
Forum: News-Kommentare
Antworten: 35
Zugriffe: 2491

Re: Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows

Gut, wenn man auf einem Dual-Boot System arbeitet und einem das ganze OS-Geplänkel glatt am Ar... vorbei gehen kann. Ich boote, worauf ich gerade Bock habe und das ist ehrlich gesagt immer MacOS. ;) Trotzdem ist das eine erfreuliche Entwicklung aus Sicht eines Finishers/Graders, der so oft mit Codec...
von kavenzmann
So 09 Dez, 2018 14:51
Forum: News-Kommentare
Antworten: 8
Zugriffe: 881

Re: Künstliche Intelligenz hilft beim Rotoskopieren - Kognat Rotobot

Der bekommt das hin und das wird auch schneller, sobald er GPU Berechnung programmiert hat. Langsam wird's bleiben, aber das ist kein Problem. Es ist weniger als Echtzeit Roto-Anwendung gedacht, sondern eher als Ersatz für einen VFX-Assi für Look Entwicklung und Co. Ob das auch für finale Rotos taug...
von kavenzmann
Fr 09 Nov, 2018 15:54
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2092

Re: Freie LUT-Tankstelle - Fresh LUTs

Nö, probiers mal aus. Zuerst einen Node mit der LUT - dann Primaries im raw Tab, danach Secondaries in den Nodes vor der LUT. Mach ich seit Jahren so, ohne irgendwelche Probleme. Glaub ich Dir - ist dann aber sicher nicht im Sinne des Erfinders und mathematisch gesprochen auch nicht "korrekt". Ande...
von kavenzmann
Fr 09 Nov, 2018 15:34
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2092

Re: Freie LUT-Tankstelle - Fresh LUTs

Nochmal, es gibt 3 grundsätzliche unterschiedliche Arten von LUTs (im Video oben wirds erwähnt): 1) Kamera LUTs >wandeln spez. Kamerafarbräume in allg. bekannte Farbräume (meist REC.709) 2) Technische LUTs >wandeln div. Farbräume mathematisch genau in andere Farbräume (z.B. Rec.709 - Rec.2100) 3) Lo...
von kavenzmann
Fr 09 Nov, 2018 14:37
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2092

Re: Freie LUT-Tankstelle - Fresh LUTs

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 09 Nov, 2018 14:15

Deshalb setzt man die LUT ja auch als letzten Node, und die ganzen Secondaries davor.
Naja, wenn dein LUT aber als Input z.B. Log-C erwartet ist das schon essig mit als letztes setzen...
von kavenzmann
Fr 09 Nov, 2018 13:09
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2092

Re: Freie LUT-Tankstelle - Fresh LUTs

Dann mach Dir halt selbst mal ein wenig Mühe. Es gibt tatsächlich Suchmaschinen im Netz! Ich hab mal ein wenig für Dich gesucht (LUT + clipping): https://mixinglight.com/color-tutorial/luts-and-32-bit-float/ https://www.liftgammagain.com/forum/index.php?threads/applying-lut-blows-out-my-highlights-a...
von kavenzmann
Fr 09 Nov, 2018 12:01
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2092

Re: Freie LUT-Tankstelle - Fresh LUTs

Das LUTs Videomaterial clippen können ist an für sich ja klar. Je nachdem welche Werte ein LUT überhaupt als Input oder Output generien kann, kommt es dann gegebenenfalls zu clipping und evtl. eben auch dem Verlust von Daten. Das kann man sehr einfach selbst ausprobieren oder z.B. auf liftgammagain....
von kavenzmann
Fr 09 Nov, 2018 11:41
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2092

Re: Freie LUT-Tankstelle - Fresh LUTs

Schickt mir doch mal eines der LUTs - das bring ich locker zum clippen! ;) LUTs sind eigentlich innerhalb der Grading-Software obsolet, weil man mit Powergrades genauso arbeiten, dabei aber noch flexibel eingreifen kann, wenns mal nicht passt. Ich bekomme oft Projekte ins Grading, wo im Schnitt mit ...
von kavenzmann
Do 08 Nov, 2018 15:38
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2092

Re: Freie LUT-Tankstelle - Fresh LUTs

Das würde ich nicht so machen.
LUTS arbeiten destruktiv und clippen evtl. Signale ireparabel.
Dafür gibt's eigentlich Powergrades...
von kavenzmann
Di 06 Nov, 2018 13:13
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2092

Re: Freie LUT-Tankstelle - Fresh LUTs

Ist doch zum ausprobieren eine feine Sache und mit einer echten Farbkorrektur gar nicht zu vergleichen. Wer sollte sich also darüber aufregen... ;) Man darf nur nicht vergessen, dass auch LUTs keine Belichtungs- und Weissabgleichsfehler oder schlechte Beleuchtung kompensieren können. Wie immer ist g...
von kavenzmann
Di 07 Aug, 2018 19:13
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 31
Zugriffe: 3546

Re: Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Jott hat geschrieben:
Di 07 Aug, 2018 17:42
Was mir auffällt: da stimmt irgend was nicht am Ton, klingt wie ein ganz leichtes Phasing, wenn er spricht. Besonders auffallend ab 1:05.
Da hast Du recht.

Der Trailer war leider nicht extra im Tonstudio.
Mal sehen, wie ich das selbst wegbekomme...
von kavenzmann
Di 07 Aug, 2018 16:27
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 31
Zugriffe: 3546

Re: Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Das freut mich - so soll es schließlich sein! Aber mit Bordmitteln kann man weder FCP7 Projekte migrieren noch die für externe Tonbearbeitung standardmäßigen AAFs erzeugen. FCPX ist eine tolle und inzwischen auch durchaus ausgereifte Schnitt-Software - aber eben nicht der heilige Gral. Ich finde es ...
von kavenzmann
Di 07 Aug, 2018 14:47
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 31
Zugriffe: 3546

Re: Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Um ein ganzes Projekt und nicht nur einzelne Timelines zu übertragen, hatte ich mir damals 7toX gekauft. Das heisst inzwischen SendToX. Netterweise kann man damit dann auch gleich PremierePro Projekte in FCPX Projekte konvertieren. Ein weiteres Tool, was ich leider für FCPX brauche, ist X2Pro Audio ...
von kavenzmann
Di 07 Aug, 2018 12:08
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 31
Zugriffe: 3546

Re: Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Auf jeden Fall.

Deshalb habe ich auch im Bericht gesagt, dass FCPX für alte Hasen einen deutliche Umstellung sowohl von der Dateistruktur, als auch von der Arbeit in der Timeline bedeutet. Wobei FCPX in den letzten Versionen wieder deutlich kompatibler geworden ist.
von kavenzmann
Di 07 Aug, 2018 11:37
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 31
Zugriffe: 3546

Re: Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Viele Wege führen nach Rom! Genau das trifft den Kern meiner Aussage! ;) Datailiert gesprochen verfährt FCPX folgendermaßen: FCPX legt beim Import neue, umgewrappte Files in der Projektdatei ab. Diese sind i.d Regel etwas größer als die Originale. Für den Otto-Normalo sind die Dateien erstmal unsic...
von kavenzmann
Di 07 Aug, 2018 10:29
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 31
Zugriffe: 3546

Re: Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Moin! Ich verstehe meine obige Vorgehensweise (aus dem Artikel) nicht als Empfehlung für alle. Wer auf die Software und dessen Filehandling vertraut und möglichst wenig damit zu tun haben möchte, kann das natürlich alles ganz FCPX überlassen. Das klappt prima! Aber: FCPX besteht bei bestimmten Video...
von kavenzmann
Do 23 Mär, 2017 08:46
Forum: News-Kommentare
Antworten: 21
Zugriffe: 2131

Re: Profi USB-C Monitor LG 32UD99 mit DCI-P3

Wer kein HDR benötigt, kann getrost darauf verzichten. Bei 10bit sieht das ähnlich aus. Ich benötige beides nur für das Grading und bei 10bit siehste eh zu 99% das selbe wie mit 10bit. Es ist ein Mythos... Ich nutze die 10bit Signalkette über BMD Mini Monitor und Eizo CG seit knapp 2 Jahren und brau...
von kavenzmann
Di 21 Mär, 2017 17:20
Forum: News-Kommentare
Antworten: 21
Zugriffe: 2131

Re: Profi USB-C Monitor LG 32UD99 mit DCI-P3

Ich arbeite mit Resolve und HDR10 bereits seit einigen Monaten. Funktioniert alles prima inkl. Metadaten per HDMI 2.0. Nur bei den Scopes darf gerne noch nachgebessert werden und auch beim Export gehen alle relevanten Metadaten verloren, sodass man beim codieren des H.265 wieder neue Flags forcieren...
von kavenzmann
Sa 11 Mär, 2017 18:47
Forum: News-Kommentare
Antworten: 44
Zugriffe: 4092

Re: Wird Hybrid Log Gamma die Lösung im HDR-Wirrwarr?

Es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass HDR10 und Dolby Vision weg von der "display-refered" hin zur "scene-refered" brightness gegangen sind. D.h. praktisch, dass Helligkeiten nun absolut und somit Displsy- und Umgebungslicht-unaghängig gelten! Dies wiederrum heisst, dass eine Filmszene in verschie...
von kavenzmann
Fr 10 Mär, 2017 23:11
Forum: News-Kommentare
Antworten: 9
Zugriffe: 1157

Re: Wie wichtig ist Bandbreite bei der GPU-Anbindung?

Einfach mal selber testen. Und zwar praxisnah. Unter Resolve ist die eGPU kein Vergleich zur direkt über PCIe angebundenen. Das mag bei Games anders aussehen... Interessiert mich persönlich aber nicht. ;) Ich verkaufe jedenfalls meinen Mac und bau die Titan lieber dahin, wo sie hingehört. U.a. auch ...
von kavenzmann
Fr 10 Mär, 2017 09:45
Forum: News-Kommentare
Antworten: 9
Zugriffe: 1157

Re: Wie wichtig ist Bandbreite bei der GPU-Anbindung?

Das ist ja alles schon sehr schön soweit. Trotzdem zeigen praxisnahe Tests, dass eine über TB angebundenen GPU lange nicht so viel bringt, wie die selbe GPU vernünftig im PCI-E slot eines Desktop-Rechners. Wenn dann noch eine Video I/O box oder etwa Speicher/RAIDs am TB hängen, wirds nochmal enger. ...
von kavenzmann
Do 05 Jan, 2017 19:48
Forum: News-Kommentare
Antworten: 1
Zugriffe: 412

Re: All(t)e gegen OLED - Frische Displaytechnologien zur CES 2017

Moin, da kommt dieses Jahr wohl so einiges an HDR und OLED auf uns zu. Ich hab mich kürzlich mit dem Panasonic FALD LED Flagschiff 58DXW904 bereits entschieden ohne OLED weiterzumachen. Zumal dieses Teil auch HDR10 mit echten 1000cd/m2 peak und sauberer Kennlinie anzeigen kann. Sony hat zur CES ja b...
von kavenzmann
Mi 28 Dez, 2016 20:02
Forum: News-Kommentare
Antworten: 15
Zugriffe: 2394

Re: 4K HDR-Referenzfilm unter CC zum Download von Netflix - Meridian

Der Film liegt als DCP zum Download vor. Um ihn korrekt abspielen zu können, benötigt man i.d. Regel einen DCP-Player. Die sind teuer und das nicht umsonst. Ich werde mir das Ding mal anschauen, wenn ichs runtergeladen habe. Da ich bereits HDR bei mir produziere, wäre ich tatsächlich auf die technis...
von kavenzmann
Do 15 Dez, 2016 10:13
Forum: Biete
Antworten: 3
Zugriffe: 561

Re: Sony PXW-FS7 mit Zubehör für 7.500,-

Danke für den Hijack...

Meine Preise sind im Übrigen nicht in Stein gemeißelt. ;)
von kavenzmann
Mi 14 Dez, 2016 10:10
Forum: Biete
Antworten: 3
Zugriffe: 561

Sony PXW-FS7 mit Zubehör für 7.500,-

Moin, nach einem langen Dokumentarfilm muss die Kamera leider wieder gehen. Für meine sonstigen Projekte ist zu zu groß und zum rumliegen einfach zu teuer. Ich muss wohl niemandem erklären, was das für eine Kamera ist. U.a. jedoch der günstigste Einstieg in die 4k Cine-Welt mit echtem 4k-10bit Foota...
von kavenzmann
Di 06 Sep, 2016 20:27
Forum: News-Kommentare
Antworten: 19
Zugriffe: 2018

Re: Canon EOS C700 Promotion Video // IBC 2016

Mach ich Dir gerne, sofern Du die Footage zur Verfügung stellst... Du glaubst ja gar nicht, was hinter den Kulissen gebogen wird. Da soll die Luftaufnahme mit GoPro gegenüber den RED RAWs vom Boden nicht abfallen usw. Das geht natürlich nicht, aber es gibt genügend Tricks, den Unterschied klein genu...
von kavenzmann
Mo 05 Sep, 2016 22:38
Forum: News-Kommentare
Antworten: 19
Zugriffe: 2018

Re: Canon EOS C700 Promotion Video // IBC 2016

In der Preislige, in der die C700 nun mal mitspielen will, ist AF keine Option. Und die One-Man-Show, die sich mit so nem Klotz abschleppt wünsche ich viel Spaß. Nebenbei bemerkt bin ich Color Grader und mache aus Sony und Co. zur Not auch den Canon-Look. Den will aber i.d. nicht jeder. Die C700 ist...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Pinnacle Studio 23 Ultimate bringt Videomasken und Nesting
von slashCAM - Mi 16:24
» Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch
von rainermann - Mi 16:16
» Ursa Mini EF Einstellungen und Setup für Greenscreen
von Darth Schneider - Mi 16:11
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Jott - Mi 16:07
» Hobbyfilmer verzweifelt
von klusterdegenerierung - Mi 16:00
» Alte BM Pocket vs. Pocket 4K
von mash_gh4 - Mi 14:08
» AE CS 6 Letzte Projekte aus Pull Down Menü löschen
von Herbie - Mi 13:41
» Empfehlung bestes Videoschnittprogamm für 4K Videoschnitt?
von rush - Mi 13:03
» motorola one action Smartphone -- filmt mit großem Weitwinkel, aber nicht vertikal
von Jominator - Mi 12:48
» Low Budget Rechner für Resolve 15 - 16
von fotojourney - Mi 12:04
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von 3Dvideos - Mi 11:50
» Benro RedDog R1 Electronic Gimbal für Kameras bis 1,8kg Neu, ungenutzt
von Peter Friesen - Mi 11:20
» Ich will auch so aussehen!!!!!!
von Frank B. - Mi 11:20
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von rush - Mi 10:16
» Export von Stereo Projekt auf vier audio spuren
von Alf302 - Mi 10:07
» Nitecore NFZ100: Intelligenter Akku für Sony Alpha Kameras mit eigener App
von klusterdegenerierung - Mi 10:04
» Rambo: Last Blood - offizieller Teaser Trailer
von Funless - Mi 9:32
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von rush - Mi 9:06
» Motorisierter Kamera-Slider "DIY"
von migebonn - Mi 8:21
» Matrix4 kommt
von klusterdegenerierung - Mi 8:06
» Braucht Deutschland so ein Youtube Format?
von hellcow - Mi 1:41
» Kamera zum Filmen gesucht
von hellcow - Mi 1:34
» Wem der "4 Experten" sollte ich glauben?
von Henning Bischof - Mi 0:23
» Material ausliefern: (Wie) berechnet ihr den Aufwand?
von macwalle - Di 22:00
» Mount / Magic Arm für Field Monitor mit NP-F970 Akku
von rdcl - Di 21:11
» Hochzeitsfilm - Feedback erwünscht!
von Jan - Di 18:36
» Kinefinity MAVO LF - Der Large Format Preisbrecher?
von Kamerafreund - Di 18:32
» Lanparte VMS-01 Schulterpolster mit VCT-14 - Kamerasupport
von rush - Di 16:42
» Spionage/ Knopfkamera
von TheGadgetFilms - Di 15:44
» Prof. Kamera für Veranstaltungen/Events/Seminare gesucht
von DAF - Di 15:20
» Was schaust Du gerade?
von rush - Di 15:06
» Cartoni RED LOCK Stativ mit wechselbarer 75, 100 mm Aufnahme und 60 kg(!) Traglast // IBC 2019
von iasi - Di 14:37
» *BIETE* Voigtländer Nokton MFT 25mm f0,95
von ksingle - Di 14:31
» Nigerianische Teenager produzieren SF-Kurzfilm mit einfachsten Mitteln
von ChillClip - Di 14:28
» VHS auf MPG2, DVD-Recorder o. Capturecard?
von Scour - Di 14:11
 
neuester Artikel
 
Large Format Preisbrecher? Kinefinity MAVO LF

Eine RAW Kamera mit 6K Vollformat Sensor und hohen Frameraten unter 20.000 Euro ist auch im Jahre 2019 noch keine Selbstverständlichkeit. Von dieser Tatsache will die MAVO LF profitieren, die all dies ab ca. 16.000 Euro bietet. weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema 6K

Ziemlich überraschend hat Blackmagic eine neue Pocket Cinema Camera nachgeschoben, die auf dem Papier mit S35-Sensor und 6K-Auflösung auffällt. Wir haben schon erste Eindrücke mit dem neuen Modell sammeln können. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
WEVAL - SOMEDAY

Hier geht es richtig rund. Und vor und zurück, und vor allem schnell -- gerafftes Musikvideo mit teilweise sehr hohem Flimmerfaktor.