Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Infoseite // Suche: Weitwinkelobjektiv für Canon Legria HF M46



Frage von Suker09:


Guten Tag Zusammen,

ich besitze die genannte Camera und bin eigentlich recht zufrieden damit. Nachdem ich sie nun lange Zeit nur zum gelegentlichen Filmen bei Familienfeiern (größtenteils im Innenbereich) etc. eingesetzt habe, kommt nun die Anforderung auch im Außenbereich Natur-Aufnahmen / Urlaubsvideos zu machen.
Hier kommt die Kamera durch den beschränkten Weitwinkel (für meinen Geschmack) leider an ihre Grenzen.
Daher die Idee ein Weitwinkelobjektiv entweder mit fester Brennweite oder Zoom zu verwenden. Und hier stoße ich, als jemand der das Thema bisher nur oberflächlich berührt hat, an meine Grenzen.

Die Kamera besitzt ein 43mm Schraubgewinde.
Gibt es überhaupt technisch/preislich sinnvolle Möglichkeiten (evtl. auch mittel Adapter-Ring ein größere Objektiv) für ein Weitwinkelobjektiv? Die Google Suche zeigt mir dazu nur wenig an. Ich habe schon diese relativ preiswerten Weitwinkeladapter gesehen. Aber das erscheint mir Qualitativ keine so gute Lösung zu sein. Ich habe auch gelesen, dass man wegen der Sensor-Größe auch nur Objektive mit bestimmter Größe wählen kann. Da auch die Option besteht, dass mich das Thema zunehmend begeistert, wollte ich mir evtl. auch offen lassen später ein andere Kamera (UHD/24p) zu kaufen.
Es wäre dann schön wenn das gekaufte Objektiv dann evtl. auch weiter genutzt werden kann.

Ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet und mir hier passende Vorschläge machen könnt...und auch Nachsicht habt, dass ich aktuell nicht die Zeit und Muse finde mich hier selbst noch mehr einzulesen.

Space


Antwort von gunman:

Hallo,
Habe die Kamera jetzt mal kurz gegoogelt. Da ist nichts mit Objektivwechsel. Die Kamera hat ein fest verbautes Objektiv. Da bleibt dir nur der bereits von dir genannte aufschraubbare Weitweinkelvorsatz.

Space


Antwort von cantsin:

Es gibt wohl einen passenden Weitwinkelkonverter von Raynox:
https://www.photo24.co.uk/raynox-dcr-73 ... ria-hf-m46

An dem Beispielvideo kann man allerdings auch sehen, dass man damit deutlich Bildqualität verliert.

Space


Antwort von Suker09:

Danke für eure Antworten.

Ich bin gerade unterwegs und kann das Vergleichsvideo nur auf dem Handy ansehen. Da finde ich den Unterschied erstmal nicht so schlimm. Vielleicht fehlt mir als Anfänger aber auch das Auge dafür.

Ich werde das nachher mal zu Hause am großen Bildschirm nochmal auf mich wirken lassen.
Da man die Raynox-Teile gebraucht schon einigermaßen günstig bekommt (ca. 40-50 Euro) bin ich aber schon in Versuchung das mal zu testen.

Space


Antwort von rush:

Kann man schon machen - aber generell wirst Du eher mit einer abfallenden Auflösung leben müssen. Auch Bildfehler wie Lichteinstreuungen treten dann eher mal negativ auf.
Früher hatte gefühlt jeder dritte Videoamateur solch einen WW-Adapter auf der Kamera - in Skaterkreisen hat man sogar Fish-Augen-Aufsätze vorgeschraubt um den Bildwinkel ins Extreme zu erweitern.

Ein gemäßigter 0.7x WW Adapter sollte aber schon noch hinhauen - ausprobieren kann man es allemal. Als immerdrauf Lösung würde ich es dagegen nicht empfehlen.

Space


Antwort von beiti:

Ich hatte mal den M46 - und auch einen zweiteiligen WW-Vorsatz von Minadax dazu (gab es baugleich auch unter anderen Namen). Als ich 2013 dann beides verkauft habe, habe ich die Eigenschaften im Verkaufsthread so zusammengefasst: Eine gewisse Schwäche aller Camcorder dieser Baureihe ist der knappe Weitwinkel des Objektivs. Daher lege ich einen WW-Konverter von Minadax bei. Man kann ihn variabel nutzen: Nutzt man nur die vordere Linse, ist es ein Konverter mit Faktor 0,5 und starker Verzeichnung, fast schon ein Fisheye. Schraubt man auch die hintere Linse dran, bekommt man einen gemäßigten Weitwinkel mit Faktor 0,7 und moderater Verzeichnung.
Mit Faktor 0,7 ist die Bildqualität sehr gut, ohne (für mich) erkennbare Qualitätsverschlechterung. Mit Faktor 0,5 verliert das Bild ein wenig an Schärfe, aber noch nicht so, dass es normalen Zuschauern auffallen würde.
Der Konverter selbst hat ein 52er-Gewinde und wird mit Adapter für die 43 mm des HF M46 geliefert. Am besten lässt man den Filteradapter dauerhaft am Camcorder; dann passen bei Bedarf auch andere 52-mm-Vorsätze/Filter drauf.
Hier das einzige Bild, das ich von dem Vorsatz noch habe: m46_1.jpg

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Supertele: Canon bringt Zoomobjektiv RF 100-300mm F2.8 L IS USM
Nikkon Objektiv an Canon Eos R
Empfehlung für ein everyday Objektiv für die Canon EOS 7D
Suche: Weitwinkelobjektiv für Canon Legria HF M46
Neues Canon RF-Objektiv 85mm F1.2
Objektiv passt plötzlich nicht mehr auf Adapter- Canon FD
GH5 und Canon EF Objektiv - IS oder IBIS oder beides?
canon 750d objektiv?
Canon Cine-Servo-Objektiv CN-E70-200mm T4.4 L IS für ca. 7000 Euro vorgestellt // NAB 2017
Canon xl1 vs xl2 objektiv unterschied?
Gimbal für Canon C100 mit leichtem Objektiv?
Gimbal für Canon 5D DSLR mit leichtem Objektiv?
Eure Meinung zum Weitwinkelobjektiv
Meike S35 Cine-Weitwinkelobjektiv 18mm T2.1 vorgestellt
Passenden externen Bildschirm für Canon-Legria GX 10
Canon Legria GX10
Canon Legria GX10: Installation der amerikanischen firmware möglich?
Canon Legria Camcorder nimmt die Speicherkarte nicht an
Canon Legria GX 10 und externer Bildschirm Lilliput 969
erweiterter Zubehörschuh canon legria hf g40
Canon Legria HF R28 als Webcam?
Canon Legria GX10
Canon Legria GX10
Neue 4K-Camcorder von Canon: XA60/65, XA70/75 sowie LEGRIA HF G70
Camcorder Canon Legria hf g25 "Bildschirmschoner"
Camcorder Canon Legria hf g25 "Beim Start Meldung und Piepton"




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash