Logo

/// 

Semi prof. Camcorder gesucht



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder / Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von Thorbj:


Hallo,

ich möchte mir was Anständiges kaufen :-)
FullHD 1920x1080 soll er haben, Festplatte oder Band oder Speicherkarte, ist mir egal, Hauptsache, min. 18 Mbps, super Schärfe, vernünftiges LowLight-Verhalten, großes Objektiv mit 10x ZoomZoom im Glossar erklärt oder mehr, nicht zu klein das Gerät (muß aber kein riesiges Schultergerät sein), mit Bildstabilisator.
Und nicht über 3000 Euro. Naja, vielleicht um 3000 herum...
Gibt es sowas überhaupt? Ich konnte nichts finden. Alle semi-prof. Teile kosten weit über 3000 Euro und bieten nur 1440x1080 Pixel. Das finde ich nicht gut. Wozu gibt es FullHDFullHD im Glossar erklärt, wenn die vernünftigen Geräte 500 PixelPixel im Glossar erklärt außer Acht lassen?
So eine kleine Winzlings-Kamera wie die Panasonic HDC-HS300, die ich zuletzt hatte, taugen einfach nicht wirklich was. Die Objektive sind zu klein, die Schärfe ist schlechter als die der Canon HG-10 vor über einem Jahr. Trotzdem kosten diese Dinger noch über 1000 Euro.

Kann mir jemand was sagen zu dem Thema?



Antwort von xandix:

Tja bei "um die 3000,- Euro" wirst du nix finden....

Du solltest "um die 4000,- Euro" ausgeben können.....



Antwort von Thorbj:

Ich habe doch was gefunden, glaube ich zumindest. Den neuen Panasonic AG-HMC41E, auf dieser Seite vorgestellt. Kommt erst im August raus, aber hat 3x 3 MP (schonmal besser als wenn man das Bild aus 3x 1 MP zusammensetzt), ist nicht zu groß, macht FullHDFullHD im Glossar erklärt und kostet unter 3000. Testergebnisse werde ich natürlich erstmal abwarten.





Antwort von Bernd E.:

"Thorbj" wrote:
...Gibt es sowas überhaupt?...

Vielleicht die brandneue Panasonic AG-HMC41?

"Thorbj" wrote:
...nur 1440x1080 Pixel...Wozu gibt es FullHDFullHD im Glossar erklärt, wenn die vernünftigen Geräte 500 PixelPixel im Glossar erklärt außer Acht lassen?...

Über den praktischen Nutzen von "FullHD" kann man in der Tat streiten, vor allem im (semi-)professionellen Bereich. Dort zählen weniger Zahlenspielereien als das Bildergebnis - und das muss bei 1440x1080 nicht sichtbar schlechter sein.



Antwort von Jogi:

"Thorbj" wrote:
Hallo,

ich möchte mir was Anständiges kaufen :-)
FullHD 1920x1080 soll er haben, Festplatte oder Band oder Speicherkarte, ist mir egal, Hauptsache, min. 18 Mbps, super Schärfe, vernünftiges LowLight-Verhalten, großes Objektiv mit 10x ZoomZoom im Glossar erklärt oder mehr, nicht zu klein das Gerät (muß aber kein riesiges Schultergerät sein), mit Bildstabilisator.
Und nicht über 3000 Euro. Naja, vielleicht um 3000 herum...
Gibt es sowas überhaupt? Ich konnte nichts finden. Alle semi-prof. Teile kosten weit über 3000 Euro und bieten nur 1440x1080 Pixel. Das finde ich nicht gut. Wozu gibt es FullHDFullHD im Glossar erklärt, wenn die vernünftigen Geräte 500 PixelPixel im Glossar erklärt außer Acht lassen?
So eine kleine Winzlings-Kamera wie die Panasonic HDC-HS300, die ich zuletzt hatte, taugen einfach nicht wirklich was. Die Objektive sind zu klein, die Schärfe ist schlechter als die der Canon HG-10 vor über einem Jahr. Trotzdem kosten diese Dinger noch über 1000 Euro.

Kann mir jemand was sagen zu dem Thema?


dann greife zur Sony PMW-EX1. Ist aber doppelt so teuer. Mit ihr hast du alles was du willst!



Antwort von Thorbj:

Sony PMW-EX1 gefällt mir. Ist mir aber definitiv zu teuer für "nur" Urlaubsfilme. Verdiene ja nix damit. Ich will zwar optimale Bildqualität, aber nicht um jeden Preis. Die Panasonic AG-HMC41 wird da nicht mithalten können, aber dafür kostet sie unter 3000.



Antwort von Johannes:

Gebrauchte HVX200 /2001? Gibt es, wenn man ordentlich sucht, zwischen 1800 und 3000 Euro.



Antwort von tracey:

Ich möchte meine HVX200E verkaufen. Meld Dich doch mal. Die hat alles was Du suchst ausser wirklich starkem Low-Light Verhalten.


Guck dir den Camcorder doch mal im Camcorder Vergleich an.


Schöne Grüße....



Antwort von Jogi:

"tracey" wrote:
Ich möchte meine HVX200E verkaufen. Meld Dich doch mal. Die hat alles was Du suchst ausser wirklich starkem Low-Light Verhalten.


Guck dir den Camcorder doch mal im Camcorder Vergleich an.
Schöne Grüße....


Thorbj sucht doch eine FullHD-Cam!



Antwort von schlaflos011:

Schau dir mal die JVC GY-HM100 an.



Antwort von tracey:

"Jogi" wrote:
"tracey" wrote:
Ich möchte meine HVX200E verkaufen. Meld Dich doch mal. Die hat alles was Du suchst ausser wirklich starkem Low-Light Verhalten.


Guck dir den Camcorder doch mal im Camcorder Vergleich an.
Schöne Grüße....


Thorbj sucht doch eine FullHD-Cam!



Ist dir die HVX etwa nicht gut genug Thorbj?? :)



Antwort von Johannes:

"Jogi" wrote:
"tracey" wrote:
Ich möchte meine HVX200E verkaufen. Meld Dich doch mal. Die hat alles was Du suchst ausser wirklich starkem Low-Light Verhalten.


Guck dir den Camcorder doch mal im Camcorder Vergleich an.
Schöne Grüße....


Thorbj sucht doch eine FullHD-Cam!


Also meines wissen nach und der Slashcam Camcorder übersicht macht die HVX200 Bilder mit einer Auflösung von 1920x1080, was ja FullHDFullHD im Glossar erklärt entspräche. Oder Irre ich mich?



Antwort von Jogi:

"Johannes" wrote:

Also meines wissen nach und der Slashcam Camcorder übersicht macht die HVX200 Bilder mit einer Auflösung von 1920x1080, was ja FullHDFullHD im Glossar erklärt entspräche. Oder Irre ich mich?



Das wäre mir aber neu. Max. Auflösung 1440x1080 ! also HDV!!!



Antwort von Meggs:

"Jogi" wrote:

Thorbj sucht doch eine FullHD-Cam!


Entscheidend ist doch, wass hinten raus kommt, nicht was in einem Datenblatt oder auf der Verpackung draufsteht.
Ein guter HDVHDV im Glossar erklärt Camcorder kann ein schärferes Bild mit mehr Details haben, als ein nicht so guter FullHDFullHD im Glossar erklärt Camcorder.
FullHD heißt, es wird in 1920 x 1080 aufgezeichnet, auch wenn die Chips oder das Objektiv dafür zu wenig Auflösung haben.
Die HVX200 hat z.B. nur 960 x 540 Chip-Auflösung und gewinnt ihre Endauflösung mittels Pixelshift.
Das scheint mir wichtiger zu sein, als die Frage, ob sie letztendlich in HDVHDV im Glossar erklärt oder FullHDFullHD im Glossar erklärt aufzeichnet.



Antwort von rush:

"Jogi" wrote:
"Johannes" wrote:

Also meines wissen nach und der Slashcam Camcorder übersicht macht die HVX200 Bilder mit einer Auflösung von 1920x1080, was ja FullHDFullHD im Glossar erklärt entspräche. Oder Irre ich mich?



Das wäre mir aber neu. Max. Auflösung 1440x1080 ! also HDV!!!


"Panasonic dagegen macht in den frei verfügbaren Unterlagen keine offiziellen Angaben zu den drei 1/3-Zoll-CCD-Sensoren des HVX200, es handelt sich aber wohl um Chips mit lediglich 960 x 540 Bildpunkten — also der Hälfte von 1920 x 1.080 — die jedoch horizontal und vertikal gegeneinander versetzt sind). Per Pixelshift generiert Panasonic also aus der niedrigen nativen Auflösung der einzelnen Sensoren ein 1080p50-Signal, denn in diesem Standard erfolgt laut Hersteller stets die weitere Signalverarbeitung: erst unmittelbar vor der Aufzeichnung wird das Signale entsprechend in 1080i oder 720p kodiert."
Quelle: film-tv-video.de



Antwort von Meggs:

"rush" wrote:
mit lediglich 960 x 540 Bildpunkten — also der Hälfte von 1920 x 1.080


Das ist nicht die Hälfte, sondern 1 Viertel von FullHd. Horizontal die Hälfte und Vertikal die Hälfte. Weniger, als die meisten SD-Camcorder.
Sie ist natürlich trotzdem ne gute Kamera und hat ihre Vorzüge, tut sich aber nicht mit besonderer Schärfe hervor.



Antwort von Johannes:

"Meggs" wrote:
"Jogi" wrote:

Thorbj sucht doch eine FullHD-Cam!


Entscheidend ist doch, wass hinten raus kommt, nicht was in einem Datenblatt oder auf der Verpackung draufsteht.
Ein guter HDVHDV im Glossar erklärt Camcorder kann ein schärferes Bild mit mehr Details haben, als ein nicht so guter FullHDFullHD im Glossar erklärt Camcorder.
FullHD heißt, es wird in 1920 x 1080 aufgezeichnet, auch wenn die Chips oder das Objektiv dafür zu wenig Auflösung haben.
Die HVX200 hat z.B. nur 960 x 540 Chip-Auflösung und gewinnt ihre Endauflösung mittels Pixelshift.
Das scheint mir wichtiger zu sein, als die Frage, ob sie letztendlich in HDVHDV im Glossar erklärt oder FullHDFullHD im Glossar erklärt aufzeichnet.


Jaja das ist klar. Und mir auch bewusst das bei Panasonic tief in der Trickkiste gekramt wurde. Aber es ging ja darum das die HVX200 zu den FullHDFullHD im Glossar erklärt Cams zählt und nicht HDV! Denn HDVHDV im Glossar erklärt ist ein FormatFormat im Glossar erklärt zwischen Sony, Canon und JVC. Panasonic hat nur AVCHDAVCHD im Glossar erklärt und DVCPROHD als HD Formate.
Und diese beiden sind ja 1920x1080 wobei bei AVCHDAVCHD im Glossar erklärt auch 1440x1080i geht.
Was ist mit der Panasonic HMC151? Liegt vielleicht noch leicht über deinen Budget, aber wenn nun die kleine rauskommt denke ich wird auch bei der 151 der Preis runter gehen.



Antwort von Meggs:

"Johannes" wrote:
Aber es ging ja darum das die HVX200 zu den FullHDFullHD im Glossar erklärt Cams zählt und nicht HDV!


Ich hatte den Eindruck, Thorbj gings um eine möglichst große reale Auflösung.

"Thorbj" wrote:
Alle semi-prof. Teile kosten weit über 3000 Euro und bieten nur 1440x1080 Pixel. Das finde ich nicht gut. Wozu gibt es FullHDFullHD im Glossar erklärt, wenn die vernünftigen Geräte 500 PixelPixel im Glossar erklärt außer Acht lassen?


Die HVX200 hat letztendlich im Bild eine geringere Auflösung als HDV-Camcorder wie z.B. die Canon A1s, obwohl Sie in FullHDFullHD im Glossar erklärt speichert.



Antwort von Meggs:

"Thorbj" wrote:
Ich habe doch was gefunden, glaube ich zumindest. Den neuen Panasonic AG-HMC41E, auf dieser Seite vorgestellt. Kommt erst im August raus, aber hat 3x 3 MP (schonmal besser als wenn man das Bild aus 3x 1 MP zusammensetzt)


Ich glaube, da täuscht du dich. die HMC41E hat insgesamt 3 MP, also 3 x 1 MP.



Antwort von Bernd E.:

"Meggs" wrote:
...die HMC41E hat insgesamt 3 MP, also 3 x 1 MP...

Nein, war schon richtig. Die HMC41 hat ja sozusagen das Innenleben der HS300 geerbt und damit auch drei CMOS mit jeweils drei Megapixel - effektiv sind"s dann rund 2,5MP pro Sensor.



Antwort von Meggs:

Bist du sicher?

Manchmal habe ich das Gefühl, Panasonic baut in die Camcorder das ein, was gerade so rumliegt, oder billig hergeht. Manche Camcorder haben nur 1/4 der Endauflösung auf dem Chip, andere das 1.5 - 2-fache.



Antwort von Bernd E.:

"Meggs" wrote:
...Bist du sicher?...

So steht"s zumindest im Prospekt der HMC41, und es würde auch schon allein aus Kostengründen Sinn ergeben, ein bereits in Serie gebautes System einfach für eine neue Kamera zu übernehmen - die Autoindustrie macht dieses Prinzip erfolgreich vor.



Antwort von Meggs:

"Bernd E." wrote:
und es würde auch schon allein aus Kostengründen Sinn ergeben, ein bereits in Serie gebautes System einfach für eine neue Kamera zu übernehmen - die Autoindustrie macht dieses Prinzip erfolgreich vor.


Ja, schon. Aus dieser Sicht wäre es verständlich, wenn die immer die selben Chips einbauen würden. Machen sie aber nicht. Sie neigen eher dazu, in HD-Camcorder SD-Chips einzubauen und umgekehrt.



Antwort von Bernd E.:

"Meggs" wrote:
...Sie neigen eher dazu, in HD-Camcorder SD-Chips einzubauen und umgekehrt...

Die Wege des Herrn Panasonic sind eben unerforschlich! Hier ging"s uns ja ursprünglich um die HMC41 und angesichts der frappierenden Ähnlichkeit ihrer Sensordaten mit denen der 300er-Serie aus dem Consumerbereich kann man wohl guten Gewissens davon ausgehen, dass die gleiche Technik mit drei 3MP-CMOS drinsteckt.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder / Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
HD Semi. Profi. Camcorder gesucht
Einsteiger sucht Camcorder mit prof. Handling, HDR 1000 oder DSR 250...
Semi pro camcorder
Semi-Profi Schulterkamera gesucht
Semi-Profi / Profikamera gesucht
Umstieg von DSLR zum (Semi-Pro) Camcorder
HD (semi)Profi Camcorder Unter 3000€
4K-Camcorder für (Semi-)Profis - Sony FDR-AX1E / PXW-Z100
Neue (Semi-)Pro Camcorder - Canon XA25, XA20 und LEGRIA HF G30
Suche Alternative zum HFG10. Kompakter Semi-Profi-Camcorder für s Reisen
Semi- bis professionelle Kamera gesucht Canon XF 100 oder Canon XH A1s
Fahrtkosten und Spesen bei prof. Produktion
Zum 100sten Mal: Keine Verbindung HVX200 <-> XP Prof
Biete prof. Unterstützung bei Videoproduktionen - Film & Schnitt
capturen nicht möglich unter Win7 Prof. 32bit & Edius Neo v. 1.10
Vorschlag: Semi-Pro Rechner
Mikrofon an Sony Semi-pro cam
Semi-Automatische Filmerstellung – Documatic
4K-Semi-Profi-Henkelmann von Panasonic: HC-X1000 // IFA 2014
500 EUR - Altes Semi-Pro-Ding bei ebay oder besser was Neues?
Welches Mikrophon für trockene Sprecheraufnahme in semi-trockener Umgebung?
Camcorder gesucht
Camcorder gesucht!
Camcorder und Mikro gesucht!
HD Camcorder für Motorsport gesucht
---> Camcorder und Bearbeitungssoftware gesucht <---































weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahmen
Avid
Bild
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Nero
News
Objektive
PC
Panasonic
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony Vegas Video
Sound
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows

ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Dead Moon Walking - Bugged


update am 22.Oktober 2014 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*