Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
Skeptiker
Beiträge: 6224

Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)

Beitrag von Skeptiker »

Kinobesuch am Abend:

Coup de Chance von Woody Allen - Glücksfall, auch mit Glückstreffer treffend zu übersetzen.
Französisches Original mit deutschen Untertiteln.

Vorab mein Urteil: Ein Glückstreffer!
Vorab ein Hinweis an Kinogänger: Bei Wikipedia wird alles verraten -> besser nach dem Kino lesen!

Der Altmeister (88) hat es noch einmal getan (zum 50sten Mal). Und er kann es immer noch: Buch, Drehbuch und Regie.

Neue Story? Nein. Hat er so ähnlich auch schon erzählt. Aber die Geschichte ist immer noch interessant.
Neue Gesichter? Ja, für mich alle! Und durchaus interessante.
Kamera: Toll. Auch die Film-Farben. Kein Zufall, immerhin hat Vittorio Storaro (Italien) bereits 3 Kamera-Oscars erhalten - den ersten für Apocalypse Now (1979).

Was macht den Film interessant? Auf jeden Fall, dass keine Sekunde Langeweile aufkommt. Dicht erzählt, dicht gefilmt, dicht gespielt - bravo!
Und trotz trockener, lakonischer Erzählweise kommt im zweiten Teil Spannung auf. Es hat sich etwas aufgebaut und es braut sich etwas zusammen.
Der Film lebt - wie bei Woody üblich - ganz von dem Zusammenspiel von Gesellschaft(en) und Einzelakteuren. Viel Doppelzüngigkeit, viel So-tun-als-ob, viel Abstecken der Reviere, viel Klatsch und Tratsch, das übliche 'Smalltalk'-Blabla, viel Eitelkeit und Selbstbetrug. Und dazwischen - wie könnte es anders sein - auch die Liebe und Verliebtheit. Und kühle Planer im Hintergrund. Teils mit Gewissensbissen, teils ohne. Man könnte es auch als eine Psychostudie sehen. Oder einfach als Woody-Krimi mit einem Schuss Hitchcock- oder Chabrol-Suspense!

Die Wertungen auf rottentomatoes sind hoch für ein solches Allen-Spätwerk:
Kritiker (72): 83%
Audience: (<50 Beiträge): 84% (eher zu wenige für seriöse Statistik)

Zur Musik: Es dominiert das markante Cantaloupe Island (Herbie Hancock, 1964), aber auch das Modern Jazz Quartett ist dabei (es klingt unverkennbar, wenn man es mal im Ohr hat - mein Vater besass zahlreiche Schallplatten, die jetzt samt Plattenspieler in meinem Fundus sind).

Fazit: Es hat sich gelohnt!
Bekenntnis: Ich bin in meinem Urteil befangen, weil ich den kleinen grossen Filmemacher seit Jahrzehnten verfolge. Ich mag ihn und die meisten seiner Filme einfach (auch als 1x-im-Jahr-'Gegengift' zum Hollywood-Knall-und-Pathetik-Kino).
-----------------------------------------------------------------------------------
Der nächste Film auf meiner nicht existierenden Liste könnte "Radical" (Mexiko, Herbst 2023) sein. Klingt etwas nach Neuauflage von "Dead Poets Society" (1989) - rottentomatoes: Kritiker (66) mit 94%, Audience (250+) mit 99% Zustimmung.
Zuletzt geändert von Skeptiker am Di 23 Apr, 2024 08:17, insgesamt 1-mal geändert.



pillepalle
Beiträge: 8889

Re: Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)

Beitrag von pillepalle »

Skeptiker hat geschrieben: Di 23 Apr, 2024 00:16 Zur Musik: Es dominiert das markante Intro von Cantaloop, aber auch das Modern Jazz Quartett ist dabei
Du meinst Cantaloupe Island von Herbie Hancock :) Hier ist eine Playlist der Songs des Films.



Scheint jedenfalls einen Kinobesuch wert zu sein.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



Skeptiker
Beiträge: 6224

Re: Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)

Beitrag von Skeptiker »

pillepalle hat geschrieben: Di 23 Apr, 2024 01:50
Skeptiker hat geschrieben: Di 23 Apr, 2024 00:16 Zur Musik: Es dominiert das markante Intro von Cantaloop, aber auch das Modern Jazz Quartett ist dabei
Du meinst Cantaloupe Island von Herbie Hancock :) Hier ist eine Playlist der Songs des Films.

-> Siehe obigen Link!
Melodie geklaut (ähäm, gesampelt) -> ist korrigiert! ;-)



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Keine AI für Apple in Europa
von markusG - Mo 11:38
» The Last Screenwriter - komplett KI-verfasstes Drehbuch verfilmt
von freezer - Mo 11:36
» Blackmagic Camera App ab sofort für ausgewählte Android Smartphones verfügbar
von Da_Michl - Mo 11:25
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 11:17
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Pianist - Mo 10:50
» Cable Cam Seil
von pillepalle - Mo 10:30
» ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich
von klusterdegenerierung - Mo 10:24
» Wie Timecode mit Mikrofoneingang nutzen?
von Frank Glencairn - Mo 9:41
» Final Cut Pro für Mac 10.8 und Final Cut Pro für iPad 2 verfügbar
von funkytown - Mo 9:37
» Log - Formate verschiedener Hersteller: V-Log vs ZLog usw.
von Darth Schneider - Mo 8:01
» Was hörst Du gerade?
von Skeptiker - Mo 1:42
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von Skeptiker - Mo 0:55
» !!BIETE!! Rig Basplate für diverse Cams
von klusterdegenerierung - So 22:06
» Canon EOS R5 Body
von v-empire - So 21:50
» Movie Camera CMR-M1 stilisiert Videos per Stable Diffusion
von medienonkel - So 19:37
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 17:21
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von NurlLeser - So 13:49
» Lumix S5II Bildzittern, Pulsieren
von dienstag_01 - So 13:19
» Nikon Z6III vorgestellt: Partially Stacked 24.5 MP Sensor, internes 6K RAW 60p, 5.7 MP EVF...
von cantsin - So 12:27
» FCP 10.8 + "Final Cut Camera" App fürs iPhone
von Darth Schneider - Sa 18:46
» FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks
von roki100 - Sa 16:05
» NFC18
von t0mmY - Sa 15:15
» !!BIETE!! Atomos Shogun Inferno inkl. 3x 256 Samsung Pro & Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 12:41
» !!BIETE!! Sony FS700 inkl. 4K Raw update & viel Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 12:40
» Altersdiskriminierung in der Filmproduktion
von 7River - Sa 12:03
» Tamron 50-300mm F/4.5-6.3 Di III VC VXD für Sony E
von slashCAM - Sa 11:54
» SOMIKON
von MK - Sa 11:01
» MP4 Import in Vegas nur Ton ohne Bild
von MK - Sa 10:19
» Microsoft und Qualcomm patzen bei der KI-ARM-Windows Einführung
von MK - Sa 2:52
» Resolve Gamma Shift auf Apple vermeiden.
von MK - Fr 16:20
» Erste Alpha von Runway Gen-3 vorgestellt - KI-Videogenerator mit Weltmodell
von medienonkel - Fr 14:16
» >Der LED Licht Thread<
von Alex - Fr 13:38
» Videokassette 8mm abspielen
von TomStg - Fr 12:51
» Die neuen Adobe CC Nutzungsbedingungen mit Klartext sind da
von stip - Fr 10:30
» Zhiyun Weebill 3E - Einhand-Gimbal mit längerer Akkulaufzeit
von slashCAM - Fr 9:48