slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von slashCAM »


Datacolor stellt auf der Photopia 2023 in Hamburg sein neues Farb-Referenzwerkzeug Spyder Checkr Video speziell für Videoanwendungen vor.

Bei den Spyder Checkr Tools ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen



Frank Glencairn
Beiträge: 22317

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von Frank Glencairn »

Wow - noch umständlicher geht's nimmer?
Sapere aude - de omnibus dubitandum



cantsin
Beiträge: 13974

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von cantsin »

Es gibt ja schon seit langem den X-Rite Passport Video, zu dem diese Neuvorstellung ein direktes Konkurrenzprodukt ist.

Wenn ich mir jedoch die dünnen Ränder und zerbrechlich aussehende Konstruktion des Datacolor-Produkts ansehe, frage ich mich, warum man ernsthaft zu diesem Ding greifen soll. Zumal Resolve den X-Rite Passport Video nativ unterstützt...



Frank Glencairn
Beiträge: 22317

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von Frank Glencairn »

Ich frag mich eher wozu man sowas überhaupt will.
Das ist genau so sinnvoll wie ein Graukarte zur Belichtung - gar nicht.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



cantsin
Beiträge: 13974

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von cantsin »

Frank Glencairn hat geschrieben: Do 21 Sep, 2023 12:05 Ich frag mich eher wozu man sowas überhaupt will.
Das ist genau so sinnvoll wie ein Graukarte zur Belichtung - gar nicht.
Naja, man kann die Color Chart-Automatik in Resolve gut verwenden, um Farbstiche zu korrigieren und vor allem das (Raw- oder Log-) Material verschiedener Kameras zu matchen.



Frank Glencairn
Beiträge: 22317

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von Frank Glencairn »

Ja, theoretisch.

Praktisch sind das viel zu wenig Stützpunkte um das ordentlich zu machen.
Wenn es einem wirklich darum geht, sind Tools wie Cinematch oder ColorLab der bessere Ansatz - die vernichten die jeweilige ColorScience wenigstens nicht komplett.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



medienonkel
Beiträge: 675

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von medienonkel »

Hochglänzend ist fürs Schwarz auch immer gut...



MK
Beiträge: 4031

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von MK »

Heute die Mail bekommen dass für den Spyder 5 im September 2023 (bisschen spät dran) die Softwareunterstützung eingestellt wird.

Deswegen gleich den Spyder X2 kaufen damit bei Datacolor weiter der Rubel rollt...



Frank Glencairn
Beiträge: 22317

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von Frank Glencairn »

Is ja nicht so das der 5er jetzt aufhört zu funktionieren.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



MK
Beiträge: 4031

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von MK »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 16 Okt, 2023 16:20 Is ja nicht so das der 5er jetzt aufhört zu funktionieren.
Meine AJA Schnittkarten funktionieren ja auch noch... maximal mit Windows 7...

Treibersupport aus Gier einzustellen ist immer etwas anderes als Treibersupport wegen dem Entwicklungsaufwand einzustellen.

Wie machen das Firmen wie Blackmagic bei denen ich eine 20 Jahre alte Decklink heute noch mit dem neuesten Treiber in den neuesten Programmen nutzen kann...



Frank Glencairn
Beiträge: 22317

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von Frank Glencairn »

Ich würde wetten, deine Aja läuft auch auf Win 8/10/11. Wir sind ja hier nicht bei Apple, wo sowas Betriebssystem-spezifisch ist.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



MK
Beiträge: 4031

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von MK »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 16 Okt, 2023 17:26 Ich würde wetten, deine Aja läuft auch auf Win 8/10/11. Wir sind ja hier nicht bei Apple, wo sowas Betriebssystem-spezifisch ist.
Tut sie nicht... AJA hat das ganz gut im Griff einen bei gleichem Platinenlayout zum Neukauf zu nötigen.



Frank Glencairn
Beiträge: 22317

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von Frank Glencairn »

Ohhhkay - also erst deine Aja, und jetzt auch noch Datacolor - du scheinst ja wirklich ein Händchen dafür zu haben bei solchen Firmen einzukaufen.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



cantsin
Beiträge: 13974

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von cantsin »

MK hat geschrieben: Mo 16 Okt, 2023 16:05 Heute die Mail bekommen dass für den Spyder 5 im September 2023 (bisschen spät dran) die Softwareunterstützung eingestellt wird.

Deswegen gleich den Spyder X2 kaufen damit bei Datacolor weiter der Rubel rollt...
Einfach DisplayCAL nutzen. Ist sowieso besser als Datacolors mitgelieferte Softeware...



MK
Beiträge: 4031

Re: Datacolor Spyder Checkr Video - Neue Farbreferenzkarte für Videoanwendungen

Beitrag von MK »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mo 16 Okt, 2023 19:05 Ohhhkay - also erst deine Aja, und jetzt auch noch Datacolor - du scheinst ja wirklich ein Händchen dafür zu haben bei solchen Firmen einzukaufen.
Weil man das ja vorher weiß... von der Sorte gibt es aber auch noch mehr... TEAC hat mal die Druckerkunden abgerippt einen neuen Drucker für 7000 EUR zu kaufen wenn man auf ein 64 Bit Windows angewiesen war...

Da habe ich einfach die Hardware-ID des alten Druckers in die .ini des Druckertreibers des neuen Druckers kopiert und damit ging das dann problemlos zu installieren ohne denen auch nur noch einen Cent in den Ar*** zu blasen :)



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DUNE !
von iasi - So 23:57
» Laowa: Nanomorph Zoom auf Indiegogo - erste erschwingliche, anamorphotische Zooms?
von Funless - So 23:18
» Zu verkaufen Viltrox 56mm 1.4 Viltrox 85mm 1.8 MKII Fuji X mount
von Jörg - So 22:47
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 22:39
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 21:58
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - So 20:35
» LTX Studio - sieht so das KI-Filmstudio der Zukunft aus?
von Jalue - So 19:04
» Cine-Festbrennweiten 2024
von Pianist - So 15:25
» 7artisans - 24-96mm S35 CineZoom
von cantsin - So 15:25
» FPV-Racing-Drohne beschleunigt von 100 auf 300 km/h in 2s
von rush - So 12:12
» Aftermovie Basketball Pokal Halbfinals
von Christian 671 - Sa 21:10
» Canon Fish Eye Lens FD 15mm 1:2.8 (1985)
von StanleyK2 - Sa 21:01
» EasyRig Umbau für Kong Frog Karabiner
von Alex - Sa 20:21
» OpenAI Sora - das ist der KI-Video Gamechanger!
von Jalue - Sa 19:13
» Geleakte Fotos? Stellt DJI eine Cinema Kamera zur NAB 2024 vor?
von klusterdegenerierung - Sa 19:09
» Sony Burano in Berlin vorgestellt
von klusterdegenerierung - Sa 19:08
» JVC digitaler und Mini DV Camcorder GR-DVL357E Probleme SD Karte und AV-Kabel
von Bauncam - Sa 17:35
» 2,50€ practical light
von klusterdegenerierung - Sa 10:01
» Kameras und Optiken bei den Filmen der Academy Awards
von Frank Glencairn - Sa 8:14
» Intel Arc 770 Grafikkarte in der Videobearbeitung unter Davinci Resolve
von Frank Glencairn - Sa 0:15
» Geringe Schärfentiefe auch mit Camcorder möglich?
von Skeptiker - Fr 23:53
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 22:23
» Neue 3D-DVD soll 200 TB Speicherplatz bieten
von Tscheckoff - Fr 19:50
» Fünf neue SP3 Vollformat-Cineprimes von Cooke - 25mm, 32mm, 50mm, 75mm und 100mm
von Pianist - Fr 18:13
» Adobe arbeitet an KI-Tool zum Generieren und Editieren von Musik
von slashCAM - Fr 17:21
» Licht how to:
von Frank Glencairn - Fr 16:52
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von StanleyK2 - Fr 15:19
» FX3 Monitor Plus App und Xiaomi Handy...klappt nicht?!
von Alex - Fr 15:11
» Samsung bringt erste 256GB SD Express microSD-Karte mit SSD-Performance
von GaToR-BN - Fr 13:18
» Manfrotto Platten: Welche brauche ich für Slider und Kamera?
von beiti - Fr 9:22
» Bühnenschauspieler erhalten Inflationsausgleich 200,- mehr Gage
von ruessel - Fr 8:31
» Machtmissbrauch bei Theater und Film
von Darth Schneider - Do 20:25
» Premiere Pro 23 läuft, 24 nicht (mehr)
von DKPost - Do 19:09
» 2024 - Videolicht für Vor-Ort-Aufträge
von Darth Schneider - Do 18:44
» EMO - KI lässt Portraits sprechen und singen
von slashCAM - Do 15:06