KI Forum



Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle



Alles rund um KIs (DeepLearning), Algorithmen für spezielle Effekte, zur Generierung von Bildern und Videos und mehr
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11264

Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle

Beitrag von slashCAM »


Und zack! Da ist sie also, die erste quasi marktreife Video-KI - es lag ja schon länger in der Luft. Soeben präsentiert Runway Research, das Unternehmen hinter der Bild-K...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle



Drushba
Beiträge: 2513

Re: Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle

Beitrag von Drushba »

Cool. Dies jetzt noch einen Level höher als Plugin für Blender etc., um "from scratch" zu Storyboarden, Modellieren, Animieren, Compositing zu machen... das wär krass.))
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.



teichomad
Beiträge: 414

Re: Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle

Beitrag von teichomad »

Schon nice was alles geht aber aber ein selbst erstelltes werk fände ich immer reizvoller.



ChillClip
Beiträge: 227

Re: Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle

Beitrag von ChillClip »

teichomad hat geschrieben: Di 07 Feb, 2023 09:28 Schon nice was alles geht aber aber ein selbst erstelltes werk fände ich immer reizvoller.
Abwarten, wie es sich entwickelt. Wenn es in Bälde oder spät. ein paar Jahren professioneller aussehen wird, als jedes manuell erstellte Werk, wird es sich auch durchsetzen.
Ist doch wie bei Photoshop. Anfangs hat man die Bearbeitung meistens gesehen und kritisiert. Aber irgendwann hat es sich etabliert, dass so gut wie kein veröffentlichtes Foto nicht nachbearbeitet ist.
Ob das am Ende ne KI oder ein Mensch macht, ist dem Betrachter recht egal.

Und wenn man mal sieht, wie schnell bereits heute die KI irgendwelchen Content raushaut, dann wird sich das auch bei allen, die Content benötigen und in Auftrag geben, durchsetzen.
Alleine schon, weil da zukünftig manuelle Arbeit zeitlich nicht mithalten werden kann.
Könnte mir sogar gut vorstellen, dass die manuelle Arbeit in Zukunft in erster Linie nur noch für das Anfüttern von KIs eine Rolle spielt.
Die heutigen Berufe im Bereich Content-Creating sind dann zukünftig KI-Trainer. Die Endprodukte für den Kundenmarkt werden hingegen hauptsächlich aus den KIs kommen.
Bleibt nur noch das Rechtethema. Und da könnte ich mir vorstellen, dass zukünftig die Nutzungsrechte für die fertigen Medien je nach Anwendungszweck, Nutzungsdauer, Reichweite, usw. bezahlt werden müssen. Möglicherweise dann auch in Form von Abo-Modellen bzw. über Blockchain-Technologien.



Drushba
Beiträge: 2513

Re: Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle

Beitrag von Drushba »

teichomad hat geschrieben: Di 07 Feb, 2023 09:28 Schon nice was alles geht aber aber ein selbst erstelltes werk fände ich immer reizvoller.
Ich denke, auf das selbst Erstellen läuft es hinaus. Das wäre auch mein Wunsch: Eine Art Assistenz, um filmische Welten zu erschaffen. Meine Cinema4D- und Blender Fähigkeiten z.B. sind bescheiden und ich denke, dass es vielen so geht. Idealerweise wäre so eine KI als Abkürzung nützlich, so dass man nicht drei jahre üben müsste, um z.B. damit eine Häuserschlucht oder eine Set-Wohnung zu erstellen (als Plugin könnte man beim Ergebnis idealerweise auch noch selbst Hand anlegen, um Kleinigkeiten zu verbessern). Die Handlung und die Charaktere darin wären selbst geschrieben, das Ganze immer noch die eigene Idee, nur eben mit KI realisiert.
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.



Rick SSon
Beiträge: 1365

Re: Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle

Beitrag von Rick SSon »

Und dann kommt der Kunde:

„Da hinten am Ohr, das Wackeln, das gefällt mir nicht“

Ich denke im B2C context, als content creator, funktioniert das super, aber im b2b is das am Ende wie Animation Presets zu kaufen. Der Kunde kommt immer mit irgendwas um die Ecke, dass du dann eben doch nicht so im Detail beinflussen kannst.
Zuletzt geändert von Rick SSon am Di 07 Feb, 2023 13:19, insgesamt 1-mal geändert.



Alex
Beiträge: 1386

Re: Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle

Beitrag von Alex »

Rick SSon hat geschrieben: Di 07 Feb, 2023 13:17 Und dann kommt der Kunde:

„Da hinten am Ohr, das Wackeln, das gefällt mir nicht“
Kinderkrankheiten. Was uns gerade dargeboten wird, ist im Baby-Stadium.



lensoperator
Beiträge: 175

Re: Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle

Beitrag von lensoperator »

Das Beispielvideo beeindruckt mich extrem.

Ich denke das grad social Media bald von sowas überschwemmt wird.
Entweder wandert man mit der Welle mit oder man wird weggespült.



ChillClip
Beiträge: 227

Re: Runway Gen1: Neue Video-KI stilisiert Videos, maskiert Objekte, rendert 3D-Modelle

Beitrag von ChillClip »

Könnte mir sogar vorstellen, dass die großen Studios in der Zukunft auch mit sowas arbeiten.
Um so besser das Material zum Anlernen, umso besser die KI-Ergebnisse.
Und genau darüber können die dann z.B. für Kinofilme einen gewissen individuellen Umsetzungsstil generieren, was sie von anderen unterscheidet.
Ist ja heute im Grunde genommen auch so. Disney entwickelt für jeden Kinofilm eine bestimmte Technologie, welche dann danach an andere Studios "verkauft" wird. Der Film ist letztlich auch das Werbevehikel hierfür.
Ob das nun wie manuell entwickelt oder eine (ggf. eigene) KI angelernt wird, ist ja im Grunde dasselbe. Je größer das Studio, umso mehr und auch hochwertigeres Referenzmaterial zum Einspeisen können die produzieren. Der Kunde kauft dann den für eine bestimmten Zweck trainierten KI-Algorithmus bzw. das Ergebnis hieraus in Form von damit generierten Bildern oder Filmmaterial.
Könnte aber vermutlich auch bedeuten, dass es dann Freelancer und kleinere Firmen in Zukunft deutlich schwerer haben, noch ihre Nische zu finden, wo sie Geld verdienen können, so wie Stockfotografen ja auch zunehmend unter Druck geraten werden, weil solche benötigten Fotos dann direkt über Texteingaben generiert werden können.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht
von Jellybean - So 18:55
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von Frank Glencairn - So 18:29
» SIGMA Firmwareupdate 150-600mm 1.2
von blueplanet - So 18:05
» Was schaust Du gerade?
von berlin123 - So 17:46
» HDD Speedmessungs Frage
von MK - So 16:28
» Aufstieg und Fall von GoPro
von Mantas - So 15:45
» Sony FX3, MacBook Air M3, Panasonic S5IIX, SmallRig DH10 Stativkopf: Was hat sich mobil bewährt?
von HerrWeissensteiner - So 13:08
» Putin in Cannes
von Bluboy - So 12:07
» SIGMA 24-70mm F2.8 DG DN II | Art für L- und E-Mount - Blendenring und HLA-AF
von Bildlauf - So 11:53
» FUJIFILM GFX100S II: Stabilisierte 102-Megapixel für 5.499 Euro
von rush - So 10:07
» Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera
von rush - So 10:03
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von iasi - So 9:38
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von 7River - So 7:22
» Erster Trailer zu Francis Ford Coppolas Megalopolis erschienen
von iasi - Sa 19:47
» iPhone ND Filter oder ähnlich in der Mittagssonne
von iasi - Sa 9:00
» HORIZON
von 7River - Sa 5:22
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Fr 21:34
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Fr 19:35
» Apple Vision Pro - Bereits nachlassende Nachfrage in den USA?
von R S K - Fr 17:00
» Davinci Resolve, Color Card und Monitorkalibrierung
von ME2000 - Fr 16:05
» FUJIFILM X-T50: Kompakte APS-C/S35 Kamera mit 6,2K-Aufzeichnung
von Skeptiker - Fr 13:57
» Biete CD und DVD Hüllen Versuch. Varianten
von vonlahnstein - Fr 12:58
» Find the Ultimate DaVinci Resolve Machine
von Frank Glencairn - Fr 11:26
» 1,7x anamorphotischer MF-Adapter für Samyang V-AF Serie vorgestellt
von Frank Glencairn - Fr 10:36
» Sony Xperia 1 VI Premium-Smartphone mit 85–170mm Tele und KI-Funktionen angekündigt
von slashCAM - Fr 9:51
» BIETE: Blazar/ Great Joy 50mm T2.9 PL & Canon EF Mount Blue VERKAUFT
von jackson007 - Fr 8:54
» BIETE: Voigtländer Nokton 40mm 1.2 VM ASPH. für Leica M
von jackson007 - Fr 8:49
» BIETE: Laowa Nanomorph 50mm T2.4 L-Mount Amber
von jackson007 - Fr 8:47
» Canon kündigt EOS R1 Flaggschiff Kamera an - auch für Filmer
von pillepalle - Fr 6:21
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 22:53
» Neues von Sigma am 26.03. - 50mm F1.2 Art für Sony E- und L-Mount?
von pillepalle - Do 22:25
» Apple Studio Display Copycat: Kuycon G27P
von markusG - Do 19:29
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 16:11
» DZO OCTOPUS Adapter Lens Cap lösen
von Stereotyp - Do 12:39
» Beste Grafikkarte für DaVinci Resolve? Nvidia GeForce RTX 4080 Super
von TinyBear - Do 12:23