KI Forum



Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern



Alles rund um KIs (DeepLearning), Algorithmen für spezielle Effekte, zur Generierung von Bildern und Videos und mehr
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern

Beitrag von slashCAM »


In rasendem Tempo geht die Entwicklung der textbasierten Bildgenerierung per KI weiter und ermöglicht immer weitere, praktische Funktionen. So hat jetzt ein Team von Fors...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern



cantsin
Beiträge: 14282

Re: Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern

Beitrag von cantsin »

Goldene Zeiten für Deep Fakes brechen an... Die wird jetzt jeder per Bild-Upload und Textprompt in ein paar Sekunden produzieren können.



medienonkel
Beiträge: 709

Re: Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern

Beitrag von medienonkel »

cantsin hat geschrieben: Do 15 Sep, 2022 13:16 Goldene Zeiten für Deep Fakes brechen an... Die wird jetzt jeder per Bild-Upload und Textprompt in ein paar Sekunden produzieren können.
Naja, dann setzt Onkel Otto aus der telegramm Gruppe halt jetzt die Merkel auf den Höllenthron.
Photoshop wird doch auch bald 30 und die Welt steht immer noch ;-)



Darth Schneider
Beiträge: 19502

Re: Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern

Beitrag von Darth Schneider »

@Cantisn
Fotos und digitale Bilder, auch Video und Film, egal auf welchem digitalen Medium sollten heute vor Gericht gar nicht mehr einfach so als Beweismaterial benutzt werden können.
Die Zeiten sind definitiv vorbei…

@medienonkel
Die Welt steht gar nicht, sie fällt, dank der riesigen Sonne, rund um sie herum, aber das voll im ganz freien (Vakuum) Freifall.
Und das gar nicht langsam, bei der Masse…
Und wir Menschen fallen mit der Welt mit…D

Aber die allermeisten Menschen sind sich dessen zum Glück gar nicht bewusst……;)))

Und der „Fotoshop“ fängt heute nach 30 Jahren sich an zu bewegen, und bekommt ein eigenes Gehirn, bald lebt die App…
Aber ich denke das ist ok, solange sie nicht regelmässig ihre Tage bekommt…;)))
Gruss Boris



medienonkel
Beiträge: 709

Re: Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern

Beitrag von medienonkel »

@Darth
Selten so eine komische Theorie gehört.
Kommt mir allgemein und vor allem relativ unglaubwürdig vor... da krümmt sich mir mit der Zeit ja der Rücken, bei der Masse an Unfug, hier im Raum...

Die Welt fällt doch nicht auf die Sonne. Sie wird von der sogenannten Grativation angezogen und dem Rotationsfeld nach Blücher abgestoßen. Kraft mal Kraft ergibt ja bekanntermaßen Null.

Sogar Herakles wusste das schon und hat Pi mal Daumen die Gewichtsmasse des Mondes in Abhängigkeit der Gaußschen Rotationshermeneutik skalar dargestellt. Auf einem steirischen Wurschtbrot!

Und wenn schon Vakuum, dann wenigstens Quantenvakuum. Wir sollten ja nie die Nullpunktsenergie außer acht lassen ;-)


Ich fände es schon toll, wenn Photoshop bald auf Zuruf zehnstündiges Retuschieren in 5 Minuten selbst erledigt.
Hat man mehr Zeit für originelle Ideen, die ja oft aus reinem Probieren aka Spielen entstehen.



Darth Schneider
Beiträge: 19502

Re: Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern

Beitrag von Darth Schneider »

@Medienonkel
Also was Astrophysik betrifft brauchst du definitiv mal ein Update.

PS:
Seine Vorlesungen auf YouTube sind Gold wert.
Dort geht es dann auch ans Eingemachte..



Gruss Boris



Hayos
Beiträge: 298

Re: Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern

Beitrag von Hayos »

medienonkel hat geschrieben: Do 15 Sep, 2022 16:40 Ich fände es schon toll, wenn Photoshop bald auf Zuruf zehnstündiges Retuschieren in 5 Minuten selbst erledigt.
Hat man mehr Zeit für originelle Ideen, die ja oft aus reinem Probieren aka Spielen entstehen.
+1

Daher kommen ja bald diese In-Paint-Sachen wo man "Stable Diffusion" direkt in Photoshop & Co. verwenden, zb. für gewisse Bereiche (man lässt sich zb. eine Hand generieren so lange bis es passt) Vielleicht noch 1 Monat, dann sollten die Plugins leicht verfügbar sein.



medienonkel
Beiträge: 709

Re: Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern

Beitrag von medienonkel »

Darth Schneider hat geschrieben: Do 15 Sep, 2022 16:46 @Medienonkel
Also was Astrophysik betrifft brauchst du definitiv mal ein Update.

Gruss Boris
Ach komm, jetzt hab ich so schön alleine im ersten Satz genügend Hinweise auf die allgemeine Relativitätstheorie gegeben...



Darth Schneider
Beiträge: 19502

Re: Neuer Algorithmus ermöglicht eigene Objekte in KI-generierten Bildern

Beitrag von Darth Schneider »

@Medienonkel
Die Erde fällt trotzdem weiter rund herum…;)))
Gruss Boris



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von cantsin - Mo 9:58
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mo 9:39
» Air2S Problem Speicherkarte
von Jott - Mo 9:34
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von blueplanet - Mo 7:26
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von markusG - Mo 7:13
» Panasonic HC X2000 und Rode
von udostoll - Mo 6:17
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:00
» Retention Video Editing ist tot
von Frank Glencairn - So 21:44
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 21:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - So 19:24
» CyberLink PowerDirector: Noch mehr integrierte KI-Effekte für Video
von medienonkel - So 18:40
» Anfänger im Schnitt Stunden- bzw. Tageshonorar Beteiligung am Gewinn
von Bergspetzl - So 18:17
» AOCs neue Preisbrecher-Monitore für Bildverarbeitung
von cantsin - So 17:51
» Tilta Khronos Zubehör-System fürs iPhone 15 Pro
von iasi - So 16:17
» Ärger mit Micro Sandisk extr Pro
von macaw - So 0:15
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 0:04
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von soulbrother - Sa 22:53
» AJA kündigt zahlreiche Produkt-Updates mit neuen Funktionen an
von medienonkel - Sa 19:26
» Meine erste Kritik in Filmthreat :-)
von Darth Schneider - Sa 15:26
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von Alex - Sa 12:37
» Sony bringt weiteres Weitwinkel-Zoomobjektiv - FE 16-25mm F2.8 G
von TomStg - Sa 9:27
» Samyang V-AF - Autofokus-Objektive für (Sony Alpha-)Filmer
von radneuerfinder - Fr 23:35
» Dank KI: Propagandafilm leichtgemacht
von macaw - Fr 21:12
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Fr 19:17
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Fr 18:35
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von Frank Glencairn - Fr 17:33
» Fujinon XF 18-120mmF4 LM OZ WR - Erfahrungsbericht
von Skeptiker - Fr 15:44
» BADEN GEHEN | Making Of + Teaser
von Clemens Schiesko - Fr 15:38
» Angelbird MagSafe externe Recording Modules - nicht nur für iPhones
von soulbrother - Fr 11:47
» Blackmagic URSA Cine 12K erklärt: Dynamikumfang, Monitoring-Setup uvm...
von slashCAM - Fr 11:39
» Messevideo: Atomos NINJA PHONE erklärt
von rob - Fr 10:02
» Western Digital stellt weltweit erste 4 TB SD-Karte vor
von dienstag_01 - Fr 10:00
» Microsoft VASA-1 generiert realistische Video-Portraits aus einer Audiodatei
von 7River - Fr 7:21
» Repariert bebob noch ältere Produkte?
von Skeptiker - Fr 0:01
» NAB 2024 Neuigkeiten
von pillepalle - Do 22:35