slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem

Beitrag von slashCAM » Mi 06 Jul, 2022 12:00


Der chinesische Hersteller Hollyland hat mit dem Lark M1 ein neues drahtloses Lavalier-Mikrofonsystem veröffentlicht. Das kompakte Lark M1 ist geeignet für Videoproduktio...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem




Blackbox
Beiträge: 280

Re: Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem

Beitrag von Blackbox » Do 07 Jul, 2022 00:08

Unverständlich, warum da ausgerechnet an nem <1€ 3,5 Klinkeneingang gespart wird. Schränkt die Anwendungsmöglichkeiten stark und vor allem unnötig stark ein.




rush
Beiträge: 12758

Re: Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem

Beitrag von rush » Do 07 Jul, 2022 06:51

Absolutes Einsteigersystem... Wenn du Klinke willst gibt, gäbe es noch das Lark 150 aus selbigem Hause...
keep ya head up




Blackbox
Beiträge: 280

Re: Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem

Beitrag von Blackbox » Sa 09 Jul, 2022 00:56

Ja, hab aber schon je 2 Rode 'Filmmaker' und 'Newsshooter' Teile. Wenn Erweiterung, dann eher noch zwei UHF-Sender mit Stereoempfänger.
Interessant wäre solche China Biligstrecken aber für DIY Timecode-Klappe.
Einfach LTC vom Ton über Funk zur Klappe, dort Empfänger und iphone oder kleines ipad montieren und mit TC-App den timecode auf Display anzeigen lassen.




Mediamind
Beiträge: 1717

Re: Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem

Beitrag von Mediamind » Sa 09 Jul, 2022 08:09

Interessanter Ansatz. Durch Latenzen wird das aber nicht sehr genau.




Blackbox
Beiträge: 280

Re: Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem

Beitrag von Blackbox » Sa 09 Jul, 2022 12:57

4ms (bei Rode Filmmaker) sind mE komplett zu vernachlässigen, bei UHF geht die Latenz ja sogar gegen Null, und das bischen was die das Phone nebst app an Latenz dazugibt ist um Einiges vom 'Framesprung' entfernt.
Ohne Genlock gibts ja eh immer Abweichungen im Subframe Bereich.
Aber es hängt halt von der Funkstrecke ab, bei den günstigen digitalen Sennheisern sieht das tatsächlich wegen der ca.19ms Latenz anders aus.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Sa 0:42
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 0:33
» Kompaktkamera für Video und Fotos
von cantsin - Sa 0:18
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von roki100 - Fr 23:37
» Intel ARC A770 Desktop-Grafikkarte ab 12.Oktober für ca. 400 Euro im Handel
von MK - Fr 22:49
» BRAW für Z CAM E2-Serie + Unterstützung in Resolve
von Rick SSon - Fr 22:35
» Resolve 18.0.4. ist da
von klusterdegenerierung - Fr 21:24
» Nikon Z9 wieso kein Hype?
von iasi - Fr 20:55
» Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
von klusterdegenerierung - Fr 20:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 20:02
» Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz
von Jott - Fr 18:04
» Asterix & Obelix im Reich der Mitte (Astérix & Obélix: L'Empire du Milieu) — GC
von Jott - Fr 17:52
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Fr 17:01
» Rodenstock Digital Vario ND EXTENDED 82mm für 30 Eur?!
von roki100 - Fr 15:59
» Apple iPhone 14 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von slashCAM - Fr 15:02
» Nach der Bild- die Videorevolution: Neue KI "Make-a-Video" generiert Videos nach Text
von slashCAM - Fr 14:03
» Alternativen zur Fritzbox mit mehr als 1GbE LAN
von JohnKlein94 - Fr 13:49
» Resolve- Renderfiles dunkler als in der Vorschau - warum?
von AndySeeon - Fr 13:30
» Whisper: Neue kostenlose KI verwandelt Sprache in Text und übersetzt automatisch in alle Sprachen
von R S K - Fr 12:36
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von Darth Schneider - Fr 11:56
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von Banolo - Fr 10:19
» Windows 7 und Pinnacle Studio 9 SE
von Rene123 - Fr 10:09
» Ich und meine C70
von vladi - Fr 6:30
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Fr 4:18
» Laowa 58mm f/2.8 2X Ultra-Macro APO Objektiv vorgestellt
von roki100 - Fr 0:14
» Tascam DR-10L, Digitaler Audiorecorder mit Lavalier-Mikrofon
von raybanner - Do 23:04
» Verständnisfrage Text zoomen
von TomStg - Do 22:12
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Do 21:16
» Interne RAW-Aufnahme: Nikon hält RED-Patente für ungültig
von iasi - Do 20:11
» Sony FX30 mit APS-C/S35 Sensor im ersten Hands-On: Handling, Hauttöne, AF uvm.
von klusterdegenerierung - Do 20:08
» Beverly Hills Cop: Axel Foley — Mark Molloy/Josh Appelbaum/Will Beall/André Nemec
von 7River - Do 19:59
» Reacher — Lin Oeding/Aadrita Mukerji/Nick Santora
von Map die Karte - Do 19:31
» Die Fabelmans (The Fabelmans) - Steven Spielberg Biopic — Steven Spielberg/Tony Kushner
von Map die Karte - Do 19:25
» Suche HDMI Kabel für A7s III uns Ninja V
von musikseele - Do 19:15
» Colorspace Verwirrung Resolve vs Quicktime
von acrossthewire - Do 18:28
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>